Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Strike Suit Zero: Es ist nicht…

Naja

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja

    Autor: fehlermelder 25.01.13 - 16:06

    Vorab: Hab eben das erste mal von diesem Spiel gehört.

    Die Kritik ist wahrscheinlich berechtigt, aber das Meiste davon schein ein Balancing-Problem zu sein und ließe sich patchen.
    Bis auf die Langeweile natürlich. Könnte durch neue Gegnertypen verbessert werden.
    Ansonsten wäre ein Spiel, dass für <20¤ im vermuteten 70-75% Bereich landet immernoch OK. Da hab ich schon mehr Geld für Spiele ausgegeben, die dann nicht spielbar waren, wegen technischer Mängel.

  2. Re: Naja

    Autor: Der ohne Name 25.01.13 - 16:30

    Anstoss 2007 z.B.
    Seitdem bestell ich nix mehr vor. Und Crowd Funding ist noch eine Spur riskanter.

  3. Re: Naja

    Autor: NxKronos 25.01.13 - 18:46

    Naja, Geht derzeit bei Steam für 15,19¤ über die Theke. Ich hab bis jetzt nur knapp 20 Minuten reingucken können - war recht spaßig. Und für mal zwischendurch wird es schon irgendwie klar gehen.

  4. Re: Naja

    Autor: Mimus Polyglottos 25.01.13 - 19:51

    NxKronos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, Geht derzeit bei Steam für 15,19¤ über die Theke. Ich hab bis jetzt
    > nur knapp 20 Minuten reingucken können - war recht spaßig. Und für mal
    > zwischendurch wird es schon irgendwie klar gehen.

    Kauft es lieber bei GOG ;-) da gibt es wenigstens keinen DRM...

  5. Re: Naja

    Autor: wmayer 26.01.13 - 08:35

    -.-

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Minden (Home-Office möglich)
  2. Universität Passau, Passau
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)
  2. (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Gulp-Umfrage: Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen
    Gulp-Umfrage
    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

    IT-Freiberufler müssen sich bei mobilen Anwendungen, Datensicherheit und Scrum auskennen. Wichtig sind auch selbstständiges Arbeiten, fachliches Know-how, Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein und Stressresistenz.

  2. HPE: 650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz
    HPE
    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

    Schnelles, einheitliches und einfaches Administrieren von Serversystemen soll Hyperkonvergenz erreichen. HPE war auf diesem wachsenden Markt bisher nicht stark positioniert: Das soll sich jedoch mit der Übernahme von Simplivity ändern.

  3. Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
    Begnadigung
    Danke, Chelsea Manning!

    Es ist ein winziges bisschen Gerechtigkeit für eine große Frau: Chelsea Manning kommt vorzeitig aus der Haft frei. Sie hat weit mehr getan, als nur geheime Dokumente an Wikileaks zu geben.


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13