1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Test Tomb Raider: Das grandiose Comeback…

Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Anonymer Nutzer 25.02.13 - 18:38

    Wie kommen die Autoren zu dem Schluss? Mario, Link, Samus Aran, Solid Snake, Drake, Dante, mir fallen spontan gefühlt eine Milliarde Franchises ein dessen Protagonisten in dem letzten Jahrzehnt mehr im Vordergrund standen als Frau von und zu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor powerman5000 25.02.13 - 18:52

    Superstars:
    Gordon Freeman
    Agent 47
    J.C. Denton
    Snake

    Bei den weiblichen fällt das Ergebnis mager aus. Ich kenne wirklich keinen Charakter den man selbst steuern kann, der von beginn nicht als latent sexistisch zu werten ist.

    Aber bitte blos kein feminismus/emanzen Thread vom Zaun brechen ;)
    Es gibt gute weibliche Charaktere in Spielen, aber nur als Nebenrollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor wasabi 25.02.13 - 19:25

    Der Autor hatte wohl einfach eine andere Sichtweise und bezog sich eher auf die Gesamtpopularität. Fragt mal einen Nicht-Spieler wer Samus Aran oder Gordon Freeman ist. Ich würde sagen, dass Lara Croft - vielleicht noch neben Mario - der einzige oder zumindest einer der wenigen Computerspiel-Superstars überhaupt ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor powerman5000 25.02.13 - 19:49

    Bei zwei Kinofilmen eigentlich kein Wunder. Du könntest auch nach dem Moorhuhn fragen. Man, wurde das damals gehypte!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor ThommyWausE 26.02.13 - 08:38

    2 die mir innerhalb von 5 Sekunden eingefallen sind: Samus Aran aus Metroid und Cate Archer (No One Lives Forever Reihe, gute Kritiken bekommen damals, sehr empfehlenswert)
    Nicht immer gleich so vorschnell urteilen. Lara Croft zählt definitv zu den bekanntesten Unterhaltungscharakteren der letzten 15 Jahre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor hypron 26.02.13 - 09:55

    ThommyWausE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 die mir innerhalb von 5 Sekunden eingefallen sind: Samus Aran aus Metroid

    Wow das Spiel ist so alt, aber heute ist das erste Mal, dass ich den Namen von der Spielfigur höre...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Wurstbrot 26.02.13 - 10:29

    Julie Strain fällt mir noch ein (Heavy Metal FAKK²), aber die kennt sicher auch kaum jemand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor DJ_Ben 26.02.13 - 10:39

    Lula? :>

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Neutrinoseuche 26.02.13 - 10:57

    Julie aus Heavy Metal FAKK 2^^ oder genau, Cate Archer, allerdings Lara ist irgendwie bei den meisten bekannt, wobei die anderen Spiele mit weiblichen Hauptakteuren meistens wesentlich besser waren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Phreeze 26.02.13 - 11:16

    powerman5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei den weiblichen fällt das Ergebnis mager aus. Ich kenne wirklich keinen
    > Charakter den man selbst steuern kann, der von beginn nicht als latent
    > sexistisch zu werten ist.

    Samus Aran ? (Der Char in Metroid, seit NES)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor cry88 26.02.13 - 11:26

    ThommyWausE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 die mir innerhalb von 5 Sekunden eingefallen sind: Samus Aran aus Metroid
    > und Cate Archer

    joanna dark (perfekt dark), lightning (FF)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor DJ_Ben 26.02.13 - 11:47

    Ach FF... Aerith aus Teil 7

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: lol, Samus

    Autor Bouncy 26.02.13 - 11:57

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Samus Aran ? (Der Char in Metroid, seit NES)
    Also a) kennt man die außerhalb der Gamerszene praktisch nicht und b) selbst wenn, falls man damals nicht selbst Metroid gespielt hat dann würden die meisten Leute Samus wohl für nen merkwürdigen Kerl oder ein Alien oder ne Gummipuppe halten, aber nicht für eine normale Frau. Die ist mit Sicherheit nicht das, was man als weiblicher Vorzeigecharakter bezeichnen würde...!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Sirence 27.02.13 - 14:07

    Aya aus Parasite Eve gehört zu meinen weiblichen Lieblings-Helden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Hotohori 01.03.13 - 04:01

    Rod-Trendy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommen die Autoren zu dem Schluss? Mario, Link, Samus Aran, Solid
    > Snake, Drake, Dante, mir fallen spontan gefühlt eine Milliarde Franchises
    > ein dessen Protagonisten in dem letzten Jahrzehnt mehr im Vordergrund
    > standen als Frau von und zu.
    Schön, dass DIR andere einfallen, es geht aber um die breite Masse und wenn du da eine Umfrage machen würdest, wäre Lara 100%ig unter den meist genannten und damit ein "Superstar". ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test The Elder Scrolls Online: Skyrim meets Standard-MMORPG
Test The Elder Scrolls Online
Skyrim meets Standard-MMORPG

Es ist so groß wie mehrere Rollenspiele zusammen und bietet auch Soloabenteurern Unterhaltung für Wochen und Monate. Vieles in The Elder Scrolls Online erinnert an Skyrim - und leider noch mehr an das altbekannte Strickmuster gängiger MMORPGs.

  1. The Elder Scrolls Online Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden
  2. Abopflicht Verbraucherschützer mahnen The Elder Scrolls Online ab
  3. Zenimax Online The Elder Scrolls Online ohne Server-Schlangen gestartet

Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


  1. IBM Power8: Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht
    IBM Power8
    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

    IBM hat seine ersten Power8-Systeme vorgestellt. Mit vierstelligen US-Dollar-Preisen will das Unternehmen eine Alternative zu Intel-Rechnern anbieten. Zunächst kommen die sogenannten Scale-Out-Systeme auf den Markt, und über Openpower werden auch andere Hersteller Systeme anbieten.

  2. Printoo: Arduino kannste jetzt knicken
    Printoo
    Arduino kannste jetzt knicken

    Das auf Kickstarter erfolgreich finanzierte Projekt Printoo kombiniert verschiedene Techniken, um flache, biegsame Schaltungen auf Arduino-Basis zu ermöglichen.

  3. Cloud-Dienste: Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz
    Cloud-Dienste
    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

    Ein neuer Cloud-Anbieter wirbt mit einem "magischen Laufwerk", das niemals voll wird. Das Angebot lohnt sich im Vergleich zur Konkurrenz bereits ab einem Speicherbedarf von ein bis zwei Terabyte.


  1. 19:11

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:42

  5. 17:29

  6. 17:19

  7. 16:29

  8. 15:21