1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Tomb Raider: Das grandiose Comeback…

Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Anonymer Nutzer 25.02.13 - 18:38

    Wie kommen die Autoren zu dem Schluss? Mario, Link, Samus Aran, Solid Snake, Drake, Dante, mir fallen spontan gefühlt eine Milliarde Franchises ein dessen Protagonisten in dem letzten Jahrzehnt mehr im Vordergrund standen als Frau von und zu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor powerman5000 25.02.13 - 18:52

    Superstars:
    Gordon Freeman
    Agent 47
    J.C. Denton
    Snake

    Bei den weiblichen fällt das Ergebnis mager aus. Ich kenne wirklich keinen Charakter den man selbst steuern kann, der von beginn nicht als latent sexistisch zu werten ist.

    Aber bitte blos kein feminismus/emanzen Thread vom Zaun brechen ;)
    Es gibt gute weibliche Charaktere in Spielen, aber nur als Nebenrollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor wasabi 25.02.13 - 19:25

    Der Autor hatte wohl einfach eine andere Sichtweise und bezog sich eher auf die Gesamtpopularität. Fragt mal einen Nicht-Spieler wer Samus Aran oder Gordon Freeman ist. Ich würde sagen, dass Lara Croft - vielleicht noch neben Mario - der einzige oder zumindest einer der wenigen Computerspiel-Superstars überhaupt ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor powerman5000 25.02.13 - 19:49

    Bei zwei Kinofilmen eigentlich kein Wunder. Du könntest auch nach dem Moorhuhn fragen. Man, wurde das damals gehypte!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor ThommyWausE 26.02.13 - 08:38

    2 die mir innerhalb von 5 Sekunden eingefallen sind: Samus Aran aus Metroid und Cate Archer (No One Lives Forever Reihe, gute Kritiken bekommen damals, sehr empfehlenswert)
    Nicht immer gleich so vorschnell urteilen. Lara Croft zählt definitv zu den bekanntesten Unterhaltungscharakteren der letzten 15 Jahre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor hypron 26.02.13 - 09:55

    ThommyWausE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 die mir innerhalb von 5 Sekunden eingefallen sind: Samus Aran aus Metroid

    Wow das Spiel ist so alt, aber heute ist das erste Mal, dass ich den Namen von der Spielfigur höre...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Wurstbrot 26.02.13 - 10:29

    Julie Strain fällt mir noch ein (Heavy Metal FAKK²), aber die kennt sicher auch kaum jemand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor DJ_Ben 26.02.13 - 10:39

    Lula? :>

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Neutrinoseuche 26.02.13 - 10:57

    Julie aus Heavy Metal FAKK 2^^ oder genau, Cate Archer, allerdings Lara ist irgendwie bei den meisten bekannt, wobei die anderen Spiele mit weiblichen Hauptakteuren meistens wesentlich besser waren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Phreeze 26.02.13 - 11:16

    powerman5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei den weiblichen fällt das Ergebnis mager aus. Ich kenne wirklich keinen
    > Charakter den man selbst steuern kann, der von beginn nicht als latent
    > sexistisch zu werten ist.

    Samus Aran ? (Der Char in Metroid, seit NES)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor cry88 26.02.13 - 11:26

    ThommyWausE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 die mir innerhalb von 5 Sekunden eingefallen sind: Samus Aran aus Metroid
    > und Cate Archer

    joanna dark (perfekt dark), lightning (FF)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor DJ_Ben 26.02.13 - 11:47

    Ach FF... Aerith aus Teil 7

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: lol, Samus

    Autor Bouncy 26.02.13 - 11:57

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Samus Aran ? (Der Char in Metroid, seit NES)
    Also a) kennt man die außerhalb der Gamerszene praktisch nicht und b) selbst wenn, falls man damals nicht selbst Metroid gespielt hat dann würden die meisten Leute Samus wohl für nen merkwürdigen Kerl oder ein Alien oder ne Gummipuppe halten, aber nicht für eine normale Frau. Die ist mit Sicherheit nicht das, was man als weiblicher Vorzeigecharakter bezeichnen würde...!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Sirence 27.02.13 - 14:07

    Aya aus Parasite Eve gehört zu meinen weiblichen Lieblings-Helden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Lara Croft der Superstar der virtuellen Spieleszene?

    Autor Hotohori 01.03.13 - 04:01

    Rod-Trendy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommen die Autoren zu dem Schluss? Mario, Link, Samus Aran, Solid
    > Snake, Drake, Dante, mir fallen spontan gefühlt eine Milliarde Franchises
    > ein dessen Protagonisten in dem letzten Jahrzehnt mehr im Vordergrund
    > standen als Frau von und zu.
    Schön, dass DIR andere einfallen, es geht aber um die breite Masse und wenn du da eine Umfrage machen würdest, wäre Lara 100%ig unter den meist genannten und damit ein "Superstar". ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

  1. AVMs neuer VDSL-Router: Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN
    AVMs neuer VDSL-Router
    Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN

    AVM hat mit der Fritzbox 3490 ein Multitalent vorgestellt, das sowohl an ADSL- als auch an VDSL-Anschlüssen funktioniert und Vectoring unterstützt. Das WLAN-Modul unterstützt IEEE 802.11ac mit einer Bruttorate von bis zu 1.300 MBit/s.

  2. Infoseite: So wird man Apples U2-Geschenk wieder los
    Infoseite
    So wird man Apples U2-Geschenk wieder los

    Apples Idee, das U2-Album "Songs of Innocence" zu verschenken, war eigentlich keine schlechte Idee. Dumm nur, dass die Nutzer gar nicht gefragt wurden, ob sie das Geschenk wollen. Eine Infoseite von Apple erklärt nun, wie man das Album wieder loswird.

  3. Luxuslimousine: S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch
    Luxuslimousine
    S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch

    Mercedes hat mit dem S 500 Plug-in Hybrid seine erste Limousine mit Steckdosenanschluss und Akku vorgestellt. Ein V6-Biturbo-Motor ist allerdings ebenfalls eingebaut. Rein elektrisch kommt das Fahrzeug bis zu 33 km weit und verbraucht nach Herstellerangaben auf 100 km nur 2,8 Liter Sprit.


  1. 08:58

  2. 08:50

  3. 08:47

  4. 08:13

  5. 07:26

  6. 05:17

  7. 20:24

  8. 19:32