1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Wii U: Konkurrenzloses Wohnzimmer…

Spiele aus dem eShop lassen sich nicht von externen Festplatten starten ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiele aus dem eShop lassen sich nicht von externen Festplatten starten ...

    Autor: Z101 30.11.12 - 00:35

    Zitat Golem: "Spiele aus dem eShop lassen sich nicht von externen Festplatten starten, sondern nur darauf sichern."

    Zitat Nintendo Webseite: Jegliche Inhalte, die Sie im Nintendo eShop heruntergeladen haben, erscheinen im Wii U-Menü, ob diese nun im Wii U-Systemspeicher oder auf einem externen USB-Speichermedium gesichert wurden. Über das Wii U-Menü können Sie diese Inhalte auch aufrufen.

    Quelle: http://www.nintendo.de/Kundenservice/Wii-U/Datenspeicherung/Kann-ich-ein-Spiel-von-einem-USB-Speichermedium-direkt-aus-dem-Wii-U-Menu-heraus-starten-/Kann-ich-ein-Spiel-von-einem-USB-Speichermedium-direkt-aus-dem-Wii-U-Menu-heraus-starten--678139.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Spiele aus dem eShop lassen sich nicht von externen Festplatten starten ...

    Autor: Falkentavio 30.11.12 - 01:19

    Würde mich auch stark wundern wenn das nicht so währe. Bei der Wii hat man das AFAIK mit einem späteren Update nachgereicht, das Download-Spiele direkt von der SD-Karte gestartet werden können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Spiele aus dem eShop lassen sich nicht von externen Festplatten starten ...

    Autor: mw (Golem.de) 30.11.12 - 01:38

    Das stimmt, die SD-Karte wird von der WiiU allerdings nicht als Speichermedium im eShop erkannt und ist nur für die Wii-Emulation nötig. Die Festplatte erweitert den Speicherplatz für die Installation von eShop-Spielen. Die entsprechende Passage wurde verbessert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Spiele aus dem eShop lassen sich nicht von externen Festplatten starten ...

    Autor: KleinerWolf 30.11.12 - 07:18

    Man muss die SD Karte in einen USB Kartenleser stecken, dann funktioniert dies ebenfalls.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Toller Tip...

    Autor: fratze123 30.11.12 - 07:33

    Ich hoffe mal, dass das ein Witz sein sollte...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Toller Tip...

    Autor: KleinerWolf 30.11.12 - 10:08

    ich habs auf Eurogamer oder 4Players gelesen.
    Warum, weshalb, wieso das Nintendo so macht weiß ich nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Toller Tip...

    Autor: Z101 30.11.12 - 10:56

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe mal, dass das ein Witz sein sollte...

    Der SD-Slot ist wirklich nur zur Kompatibilität mit der Wii vorhanden und wird von der Wii U sonst nicht benutzt. Eigentlich schade da man nun eine Extra-Festplatte neben die Wii U stellen muss, anstatt einfach eine große SD-Karte reinzustecken.

    Ich hatte hier noch eine 1TB-Festplatte herumliegen die mal Backup-Zwecken gedient hat, und die mit der Wii U verbunden. Immerhin deutlich billiger als eine große SD-Karte :) und dürfte schwer zu füllen sein in den nächsten 5-6 Jahren selbst wenn man den eShop viel benutzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Update Amazon wertet Fire TV auf
  2. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  3. Streaming-App Allcast für iOS ist fertig

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer
  3. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Gigaset: Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus
    Gigaset
    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

    Die frühere Siemens-Marke Gigaset wird noch in diesem Jahr eigene Smartphones entwickeln und herstellen. Produziert werden sie in China.

  2. Legacy of the Void: Starcraft 2 geht in die Beta
    Legacy of the Void
    Starcraft 2 geht in die Beta

    Ein neuer Spielmodus, überarbeitete Multiplayergefechte mit automatisierten Turnieren und die Suche nach einer weiteren Einheit für die Terraner: Blizzard hat den Betatest von Starcraft 2 - Legacy of the Void eröffnet.

  3. Streaming: Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste
    Streaming
    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

    Netflix weitet sein Herstellerprogramm für die Netflix-Taste auf Fernbedienungen in Europa aus. Dabei wird, offenbar gegen Zahlungen an die Hersteller, eine Taste in Fernbedienungen eingebaut.


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00