Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The War Z: Valve bezeichnet Steam…
  6. Th…

DayZ hat gelernt

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: DayZ hat gelernt

    Autor: Kampfmelone 20.12.12 - 18:05

    Naja, die Arma Engine läuft sehr... Unterschiedlich. Ein paar Bäume und Einheiten lassen die Framerate gleich auf ein viertel droppen, auch je nach Hardware, wobei schnellere Hardware eben NICHT immer besser ist, warum auch immer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: DayZ hat gelernt

    Autor: shazbot 20.12.12 - 18:34

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer am Anfang DayZ probierte mußte übel leiden...

    Kommt drauf an, was du als "Anfang" meinst. Ich habe DayZ gespielt kurz nachdem die Mod rauskam, das war so im Januar(?). Die Leute waren zwar vorsichtig, aber keinen hat sofort geballert. Große Gruppen die sich getroffen haben, haben friedlich miteinander interagiert. Man konnte auch mal Leuten begegnen, ohne sofort über den Haufen geschossen zu werden. Im Juni habe ich aufgehört, weil mir die Community auf den senkel ging (praktisch das Gegenteil von dem was ich oben beschrieben habe).

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Taugt das wirklich was?

    Autor: Emulex 21.12.12 - 12:10

    MindMyself schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emulex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe mir ne ganze Menge Gameplay-Videos angeschaut und das einzig
    > gute
    > > waren die teils witzigen Kommentare.
    > > Die Animationen der Zombies sind einfach nur schlecht und es kam
    > keinerlei
    > > Atmosphäre auf. Drum hab ich vom Kauf abgesehen.
    >
    > Über Videos kommt ja auch nicht die eigentliche DayZ-Atmosphäre rüber.
    > Dazu kommt noch, dass die eigentliche Atmosphäre nicht wirklich mehr über
    > die Zombies kommt. Wenn man es mit der Zeit herausfindet, weiß man, wie man
    > die Zombies relativ einfach abhängt.
    > Die wirkliche DayZ Atmo kommt durch die Gefahr von anderen Spielern. Noch
    > nie hat ein Spiel bei mir einen solchen Adrenalinschub gegeben, wie DayZ.
    > Wenn man Minutenlang auf einer stelle liegt, weil man von einem Sniper
    > beschossen wurde, und man nicht weiß, wo er ist. Oder jedes mal, wenn man
    > direkten Spielerkontakt hat, und man weiß, dass einer sterben wird und all
    > die Stunden Arbeit, die er in seinen Charakter gesteckt hat, einfach
    > verlieren wird.
    > Durch das potentielle PvP ist man teils so aufmerksam, das man andauernd
    > glaubt, dass das kleinste Geräusch ein Schuss war, oder der kleine Busch
    > auf dem anderen Hügel ein Spieler ist.
    > Das sind dinge, die man einfach nicht rüberbringen kann, und auch die Dinge
    > die für mich DayZ ausmachen.

    Das Problem seh ich darin, dass genau dieses Spielprinzip den Realismusgrad zerstört.
    Oder kann sich irgendjemand hier vorstellen, dass in einer postapokalyptischen Welt mit wenigen Überlebenden, die sich dauernd nur gegenseitig über den Haufen ballern?
    Er ist ein Unterschied ob ich jemandem einige Stunden Arbeit wegschiesse, oder ihm das Leben nehme.
    Und die Erfahrung mit der man "becampt" wird, resultiert z.B. daraus dass man selbst auf diese Weise gestorben ist. Eine solche Erfahrung macht man aber halt im realen Leben nur einmal, im Spiel so oft man möchte.

    PvP ist in so ziemlich jedem Spiel unrealistisch, weil die erfolgreiche Art zu Spielen, durch den häufigen, eigenen Tod erlernt wird.

    Da hätte ich lieber ein Spiel in dem es darum geht sich zusammen zu rotten, Befestigungsanlagen zu bauen und z.B. zufälligen "Events" zu widerstehen, wie einer riesigen Gruppe Zombies.
    Halt einfach nach dem Vorbild diverser Filme bzw. Walking Dead.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: DayZ hat gelernt

    Autor: Emulex 21.12.12 - 12:17

    Das denke ich ist genau das Problem - sobald sich die Leute an die Spielmechanik gewöhnt haben, alles kennen, alles wissen, ... laufen sie rum wie die Axt im Wald.
    Das würde in der Realität niemals passieren, weil man die Erfahrungswerte garnicht generieren kann. Sterben kann man da nur einmal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Taugt das wirklich was?

    Autor: Natchil 21.12.12 - 15:34

    > Er ist ein Unterschied ob ich jemandem einige Stunden Arbeit wegschiesse, oder ihm das Leben nehme.

    Naja im Grunde wäre mir auch das egal wenn es mir einen großen vorteil bringt,aber ich glaube es würde sich nicht lohnen jemanden zu töten für nur eine Waffe.
    Da habe ich dann lieber Gesellschaft und muss nicht alleine überleben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Taugt das wirklich was?

    Autor: Jakelandiar 08.01.13 - 14:07

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hätte ich lieber ein Spiel in dem es darum geht sich zusammen zu rotten,
    > Befestigungsanlagen zu bauen und z.B. zufälligen "Events" zu widerstehen,
    > wie einer riesigen Gruppe Zombies.
    > Halt einfach nach dem Vorbild diverser Filme bzw. Walking Dead.

    Dem schließe ich mich an so ein Spiel würde mich auch wirklich interessieren aber leider sind diese art Spiele wie DayZ etc. alles nur auf PvP ausgelegt und die Zombies sind höchstens nettes Beiwerk. Man könnte sie wohl auch weglassen ohne des Spielinhalt groß zu beeinflussen.

    Leider also nicht meine art spiel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Informatikerin / Informatiker mit Schwerpunkt Softwareentwicklung für verteilte Architekturen
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Hamm
  2. Systemingenieur/in
    Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. Software Application Engineer (m/w) für Hybrid- und Elektrofahrzeuge
    Continental AG, Nürnberg
  4. Head of Software Development / Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Fallout 4 Uncut [PC] UK 18
    nur 24,99€ + 5,00€ Versand (Bestpreis!)
  2. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kindle Oasis im Test: Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
Kindle Oasis im Test
Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
  1. Kindle Oasis im Hands on Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader

Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

  1. Trotz Routerfreiheit: Spekulationen über Zertifizierung von Kabelmodems
    Trotz Routerfreiheit
    Spekulationen über Zertifizierung von Kabelmodems

    Wenige Monate vor Abschaffung des Routerzwangs gibt es immer noch keine Schnittstellenbeschreibung für die Kabelnetze. Nun befürchten die Routerhersteller offenbar, dass Netzbetreiber nur zertifizierte Geräte zulassen könnten.

  2. Smartwatch: Skintrack macht den Arm zum Touchpad
    Smartwatch
    Skintrack macht den Arm zum Touchpad

    Forscher haben ein System entwickelt, das die Bedienung einer Smartwatch auf den kompletten Arm ausweitet: Mit Skintrack lassen sich so Touch- und Hover-Gesten auch außerhalb eines kleinen Displays ausführen. Marktreif ist die Technik aber noch nicht.

  3. Hearthstone & Co: Activision Blizzard und die 544 Millionen MAUs
    Hearthstone & Co
    Activision Blizzard und die 544 Millionen MAUs

    Auf Augenhöhe mit Netflix: Keine Verkaufszahlen, sondern aktive Nutzer und Zuschauerstunden stehen derzeit bei Activision Blizzard im Mittelpunkt. Titel wie Hearthstone, Call of Duty und Candy Crush Saga sorgen für gute Geschäftszahlen.


  1. 11:09

  2. 11:03

  3. 10:44

  4. 09:56

  5. 09:15

  6. 07:22

  7. 13:08

  8. 11:31