Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The War Z: Valve bezeichnet Steam…

Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: chamberlander 20.12.12 - 10:48

    "In War Z müssen Spieler fünf Jahre nach einer großen Katastrophe um ihr Überleben kämpfen, indem sie Jagd auf Zombies machen. Aus deren Blut lässt sich eine Impfung gegen das Untoten-Virus herstellen - vor allem aber lässt es sich verkaufen, um an Waffen, Munition und Nahrung zu kommen."

    Ich spiele das Spiel seit der ersten Eröffnung Anfang Oktober und diese Zusammenfassung des Spiels, die hier von Golem beschrieben wird, stimmt einfach überhaupt nicht...

    Habt ihr diese Informationen ebenfalls über Steam oder nur kurz in irgend einem Forum gelesen??

    Es ist nicht notwendig auch nur einen Zombie zu killen, noch lässt sich irgend eine Impfung gegen das Virus herstellen und von Items verkaufen kann in den nächsten 4 Monaten nicht die Rede sein.

    Fg
    chamberlander

  2. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: Bujin 20.12.12 - 10:54

    Es fehlt auch dass WarZ ein schlechter Abklatsch vom beliebten DayZ ist ;-P

  3. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: s1ou 20.12.12 - 10:55

    Naja die Impfungen gibt es schon CO1 und CO4 Spritzen. Nur funktionieren die nicht, was nicht weiter schlimm ist da man ja eh nicht infiziert wird ^^

    Naja, ich hab DayZ gespielt, das ist nicht weniger verbuggt. Und warum sollte DayZ das einzige spiel eines Genres sein.

    Sonst wäre ja ejder Shooter ein abklatscht des jeweils anderen Shooters.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 10:56 durch s1ou.

  4. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: chamberlander 20.12.12 - 11:01

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja die Impfungen gibt es schon CO1 und CO4 Spritzen. Nur funktionieren
    > die nicht, was nicht weiter schlimm ist da man ja eh nicht infiziert wird
    > ^^

    da hast du natürlich Recht, wobei die Infizierten Zombies ja schon seit ca 1 1/2 Monaten angekündigt sind, so wie vieles andre auch ^^
    aber das ärger ich mich nicht, da ich bei Minecraft auch von Anfang an dabei war und irgendwie bleibt mein Interesse am Spiel erhalten, wenn sich da immer wieder was verändert

    > Naja, ich hab DayZ gespielt, das ist nicht weniger verbuggt. Und warum
    > sollte DayZ das einzige spiel eines Genres sein.
    >
    > Sonst wäre ja ejder Shooter ein abklatscht des jeweils anderen Shooters.

    Stimmt und diese ständigen "Nachmacher"-Aussagen gehen mir langsam auch auf die Nerven, als wenn der ganze WirrWarr von Samsung und Apple in allen Nachrichten nicht reicht, muss man jetz auch schon über jedes Spiel diskutieren anfangen.
    Das wird wohl nie ein Ende haben

    fg

  5. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: Bujin 20.12.12 - 11:21

    chamberlander schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt und diese ständigen "Nachmacher"-Aussagen gehen mir langsam auch auf
    > die Nerven, als wenn der ganze WirrWarr von Samsung und Apple in allen
    > Nachrichten nicht reicht, muss man jetz auch schon über jedes Spiel
    > diskutieren anfangen.

    Ich hab mich ja nicht nagativ darüber geäussert dass es nachgemacht wurde. Eigentlich hab mich sogar auf nen Standalone DayZ gefreut! Leider trifft die Umsetzung so gar nicht meinen Geschmack und das werd ich wohl mal sagen dürfen.

  6. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: dopemanone 20.12.12 - 11:23

    ich finds auch interessant bei einem spiel recht früh dabei zu sein und die entwicklung zu beobachten. genau wie du auch schon bei MC gemacht :) und auch bei minecraft gab es schnell andere clone. hat aber irgendwie nie weninteressiert.

    schade finde ich, dass in diesem fall garkeine vernünftige diskussion zu stande kommt und nur noch geflamed wird.

    <tl;dr>
    hört auf zu heulen und irgendwelche dämlichen gründe zu suchen was wer wie wann alles falsch gemacht hat und spielt doch einfach.
    </tl;dr>

    mich persönlich hat day-z schon von anfang an interessiert, aber es hat mir optisch und spielerisch nicht so gut gefallen (spielwelt top! aber grafik, menüs, zombies usw.nicht so doll) und ich wollte nicht extra arma kaufen um es zu zocken. die standalone version wollte ich dann schon abwarten. dann kam war-z ins gespräch und konnte mich optisch und spielerisch direkt überzeugen. es macht (mir) einfach spaß!

    mich interessiert einen scheiß, ob irgend ein entwickler behauptet die idee hat er schon ewig (tatsächlich hatte ich und wohl hunderte andere die idee/den wunsch schon seit WoW erschienen ist, genau wir ein fallout mmo z.b.). und OMFG jemand kopiert die TOS. lest mal AGBs und vergleicht. und dass models und wasweißich von war inc. kopiert wurden: völlig normal, dass code wieder verwendet wird!? also warum die aufregung??

    ich glaube den ganzen day-z-ultras geht grad die düse und es muss gewettert werden bis zum geht nicht mehr. keine ahnung warum... ich werde mir wohl auch das day z standalone holen, wenn es da ist. ich muss nicht nur ein spiel alleine spielen... mich interessiert einfach das genre (zombies, walking dead, world war z, 28 x later...) und ich überlege es stark mir allein für zombi-u die wii-u zu holen :)

    meine 50 pfennig, schöne feiertage wünsch ich, egal was ihr zockt ^^

  7. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: withered 20.12.12 - 11:25

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich hab DayZ gespielt, das ist nicht weniger verbuggt. Und warum
    > sollte DayZ das einzige spiel eines Genres sein.
    > Sonst wäre ja ejder Shooter ein abklatscht des jeweils anderen Shooters.

    Deine Vergleich sind Unsinn.
    Der Unterschied ist, dass DayZ eine kostenlose Modifikation ist, die sich im Alphastadium befindet oder befunden hat. Im Gegensatz dazu wird War Z nach dem Hype um DayZ als zusammengefrickelte Nachahmung auf Steam als Vollversion verkauft.

    Abklatsch... Shooter ist eine riesen Schublade, Survival-Zombie-Apokalypse-Horror-MMO-schießmichtot eher nicht. Und das Timing, obwohl es seltsam wirkt, war natürlich nur Zufall. Dem vertrauenswürdigen Entwickler kann man in dieser Hinsicht sicher beruhigt Glauben schenken ;-) Aber darum geht es auch eigentlich nicht...
    Und ehrlich gesagt fand ich DayZ nur für 2-3 mal ausprobieren interessant.

    Achja.. Wenn ich Geld für so ein Spiel ausm Fenster geschmissen hätte, wäre ich auch frustriert, geblendet und voreingenommen. Ich hoffe du bezahlst nicht auch noch fürs Wiederbeleben? :)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 11:27 durch withered.

  8. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: Frenji 20.12.12 - 11:42

    tolle promo, spiel veröffentlichen, dann zurück nehmen, und dann später richtig veröffentlichen

    Gemafreie Musik

  9. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: TomasVittek 20.12.12 - 11:46

    > Naja, ich hab DayZ gespielt, das ist nicht weniger verbuggt. Und warum
    > sollte DayZ das einzige spiel eines Genres sein.

    du vergleichst ein kostenloses addon in der alpha mit einer "vollversion"...

  10. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: chamberlander 20.12.12 - 12:04

    TomasVittek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Naja, ich hab DayZ gespielt, das ist nicht weniger verbuggt. Und warum
    > > sollte DayZ das einzige spiel eines Genres sein.
    >
    > du vergleichst ein kostenloses addon in der alpha mit einer
    > "vollversion"...

    Vollversion??? Ich spiele seit 15 Okt. , also seit 1. Release und es gibt noch nicht mal net Beta von WarZ. Ist immer noch in der Alpha :P

    Klar falsch in Steam zu verkaufen. Sollte einfach so entstehen wie MC.
    Man kauft ein Spiel, bei dem man weiß es ist keine Vollversion. Das sollte man den Kunden halt mitteilen, funktioniert ja nicht so schlecht wie sich an Minecraft zeigen lässt.

  11. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: withered 20.12.12 - 12:23

    chamberlander schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TomasVittek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Vollversion??? Ich spiele seit 15 Okt. , also seit 1. Release und es gibt
    > noch nicht mal net Beta von WarZ. Ist immer noch in der Alpha :P

    Stimmt, trotzdem wurde es als ein fertiges Produkt auf Steam beworben. Jedenfalls wurde der Eindruck erweckt. Sicher nicht absichtlich ;-)

    > Klar falsch in Steam zu verkaufen. Sollte einfach so entstehen wie MC.
    > Man kauft ein Spiel, bei dem man weiß es ist keine Vollversion. Das sollte
    > man den Kunden halt mitteilen, funktioniert ja nicht so schlecht wie sich
    > an Minecraft zeigen lässt.

    Ja sollte man, hat man nicht. Wieso wohl? Seit wann bezahlt man eigentlich 15 Euro (oder wie viel war es?) für eine Alpha? Um dann noch zusätzlich Ingame-Transaktionen zu tätigen - in einer Alpha.

    Das sagt der Entwickler:
    GameSpy: So as far as you're concerned, The War Z is officially out of beta and fully released, correct?

    Sergey Titov: Nope - there's no such thing as "fully released" for online game. As far as I'm concerned The War Z is in stage when we're ready to stop call it Beta. This is basic version - bones that we're going to add more and more "meat" - features and content in a coming months and hopefully years.

    Basic version, soso ;-)

  12. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: LH 20.12.12 - 12:33

    "Seit wann bezahlt man eigentlich 15 Euro (oder wie viel war es?) für eine Alpha?"

    Seit Millionen bei Minecraft damit sehr zufrieden waren?
    Man muss es ja nicht kaufen. Kann es aber. Damit unterstützt man Entwickler, die sonst vielleicht nicht die finanziellen Möglichkeiten hätten, das Spiel bis zum stabilen Release zu entwickeln.
    Wer das nicht will, kauft es nicht.

    Natürlich war dies hier etwas anders, da die Produktbeschreibung eben genau dies nicht enthielt. Das ist ein Problem und das musste zwingend korrigiert werden. Wenn aber jemand bewusst 15 EUR für eine Alpha ausgeben will, soll er das auch tun können. Die Kommunikation muss nur stimmen.

  13. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: AdmiralAckbar 20.12.12 - 12:56

    dopemanone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > meine 50 pfennig, schöne feiertage wünsch ich, egal was ihr zockt ^^


    Spare dir die lieber für ein schnellen respawn in War-Z. ^^

    Hab gestern zum ersten mal Day-Z gespielt wegen den gog.com sales - ich könnt erstmal kotzen, nach 1 Stunde Spielzeit 2 tote und nirgends Vorräte zu finden, mal weiter schauen. -Atmosphäre finde ich aber Top.

    Finde bloß blöd das War-Z mit Geld ingame arbeitet und die schon für War Inc versprechen gemacht haben und durch WarZ den Support eingestellt haben und die versprechen bleiben ungelöst.
    Nicht das das selbe nochmal passiert.

    MFG Mit freundlichen Grüßen

  14. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: chamberlander 20.12.12 - 14:01

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Seit wann bezahlt man eigentlich 15 Euro (oder wie viel war es?) für eine
    > Alpha?"
    >
    > Seit Millionen bei Minecraft damit sehr zufrieden waren?
    > Man muss es ja nicht kaufen. Kann es aber. Damit unterstützt man
    > Entwickler, die sonst vielleicht nicht die finanziellen Möglichkeiten
    > hätten, das Spiel bis zum stabilen Release zu entwickeln.
    > Wer das nicht will, kauft es nicht.
    >
    > Natürlich war dies hier etwas anders, da die Produktbeschreibung eben genau
    > dies nicht enthielt. Das ist ein Problem und das musste zwingend korrigiert
    > werden. Wenn aber jemand bewusst 15 EUR für eine Alpha ausgeben will, soll
    > er das auch tun können. Die Kommunikation muss nur stimmen.

    +1 genau dass was ich vorher damit sagen wollte. Ich habe mein Geld dafür gern ausgegeben und das Spiel gefällt mir.

    Es hat nicht jeder das Geld einfach so mal ein Spiel entwerfen und dann releasen und Kohle verdienen (siehe Kickstarter). Die müssen sich schon im Vorhinein finanzieren und wenn ich mir so ansehe, wie viel Spiele wirklich um 50-60 ¤ verkauft werden und so viele Fehler enthalten, dass sie nach 2 Monaten noch 10 ¤ wert sind, denke ich ist WarZ das kleinste Übel. Schließlich kostet das Spiel gerade mal 15 ¤.

    Und es soll auch Personen geben, die sich vorher genau über ein Spiel informieren bevor sie ihr geld ausgegeben. :P

    Fg

  15. Re: Golem vermittelt ebenfalls falschen Inhalt

    Autor: Hotohori 20.12.12 - 16:03

    +1

    Richtig, der einzige große Fehler war das Steam es so veröffentlicht hat. Die Frage ist nur wie viel die Entwickler dazu beigetragen haben, dass das passieren konnte.

    Ansonsten kennt man den aktuellen Status von WarZ eigentlich zur genüge, wenn man sich richtig informiert hat. Man sollte Steam allein nie als Info Quelle für ein Spiel nutzen. Das gilt aber auch für jede andere Verkaufsplattform. Die geben nun mal immer noch einen groben Überblick, wenn man mehr wissen will muss man schon auf die offizielle Seite und in Foren gehen, zumindest bei einem Online Spiel.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BCC Unternehmensberatung GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. Fleischwerk EDEKA Nord GmbH, Lüttow-Valluhn
  3. Computec Media GmbH, Fürth
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Autonomes Fahren: Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus
    Autonomes Fahren
    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

    Noch ein Suchmaschinenbetreiber, der sich mit autonomem Fahren beschäftigt: Das russische Unternehmen Yandex entwickelt zusammen mit mehreren Partnern einen fahrerlosen Bus. Bei dem Projekt ist auch ein deutscher Konzern dabei.

  2. No Man's Sky: Steam wehrt sich gegen Erstattungen
    No Man's Sky
    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

    In Foren machen Berichte die Runde, wonach auch nach vielen Spielstunden eine Rückgabe von No Man's Sky auf Steam möglich sei. Nun macht Valve deutlich, dass die regulären Erstattungsrichtlinien gelten.

  3. Electronic Arts: Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus
    Electronic Arts
    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

    Derzeit startet die offene Beta von Battlefield 1 - mit unterschiedlichen Bedingungen für Nutzer der Playstation 4 und Xbox Live: Nur auf einem der beiden Systeme ist keine kostenpflichtige Mitgliedschaft nötig.


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59