1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The War Z: Valve bezeichnet Steam…

Wie jetzt ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie jetzt ...

    Autor: wogi 20.12.12 - 17:49

    "Zur Empörung der Community hat auch der Entwickler Hammerpoint beigetragen, indem er Spieler sehr schnell sperrte und generell den Eindruck vermittelte, in erster Linie am Geld interessiert zu sein."

    heißt das etwa das die Unternehmen der Spieleindustrie gar nicht aus Altruismus handeln ? Gut das die Community rechtzeitig diese schwarze Schaft gefunden hat ... :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wie jetzt ...

    Autor: flowzow 21.12.12 - 10:49

    Den Eindruck haben sie durch Aktionen wie diese vermittelt:
    http://img.pr0gramm.com/2012/12/z.jpg
    :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wie jetzt ...

    Autor: Max-M 21.12.12 - 13:05

    O______________________________O

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"
F-Secure
Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

  1. Prozessor: AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten
    Prozessor
    AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

    Wieder Kerne statt Module: AMDs neue CPU-Architektur Zen arbeitet angeblich mit acht Recheneinheiten sowie DDR4-Speicher, und auf Zen basierende Chips sollen sparsamer sein als die aktuellen FX. Bis AMDs neue Prozessoren verfügbar sind, dauert es aber noch Monate.

  2. 1 GBit/s: Bundesnetzagentur bereitet Weg für LTE-Advanced und 5G
    1 GBit/s
    Bundesnetzagentur bereitet Weg für LTE-Advanced und 5G

    Durch die Frequenzauktion in diesem Jahr werde LTE Advanced mit 1 GBit/s möglich, erklärt der Bitkom. Die Frequenzen würden auch für den Nachfolgestandard 5G nutzbar sein.

  3. Snapdragon 810: Auch Oneplus soll Probleme mit Qualcomms Chip haben
    Snapdragon 810
    Auch Oneplus soll Probleme mit Qualcomms Chip haben

    Nicht nur Samsung, sondern auch Oneplus soll Probleme mit dem Snapdragon 810 haben. Daher wurde die Markteinführung des Oneplus-One-Nachfolgers bereits um einige Monate nach hinten verschoben.


  1. 13:25

  2. 12:52

  3. 12:45

  4. 12:09

  5. 11:57

  6. 11:52

  7. 11:40

  8. 11:20