1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twentieth Century Fox: "Game Over" für…

Endlich kommt das große Sterben...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich kommt das große Sterben...

    Autor: Oldschooler 27.12.12 - 12:01

    ... der Browsergames, weil die Qualität einfach zu schlecht und die Anzahl der Konkurrenzprodukte viel zu groß ist. Es mal Ausnahmen geben, die Produkte werden mit einer großen Käuferschicht auch überleben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Endlich kommt das große Sterben...

    Autor: xri12 27.12.12 - 12:08

    Weil ein Projekt eingestampt wurde glaubst du, dass das große Sterben beginnt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Endlich kommt das große Sterben...

    Autor: Seasdfgas 27.12.12 - 13:18

    vorallem weil das spiel hier trotz der möglichkeiten nur müll wurde... eigentlich schade

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Endlich kommt das große Sterben...

    Autor: paradigmshift 27.12.12 - 13:20

    Wie die dotcom-Blase geplatzt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Endlich kommt das große Sterben...

    Autor: baldur 27.12.12 - 14:08

    Ich kenne keine Statistiken, aber ich würde annehmen, daß nicht wenige solcher Browsergames gerade so profitabel arbeiten oder schnell wieder eingestampft werden.
    Dafür werden aber genug solcher Spiele auf den Markt geworfen, so daß die Hersteller am Ende doch gute Gewinne einfahren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Akku-Uhrenarmband: Apple Watch soll über verdeckten Port schneller laden
    Akku-Uhrenarmband
    Apple Watch soll über verdeckten Port schneller laden

    Die Apple Watch besitzt einen verdeckten Anschluss hinter der dem unteren Armbandanschluss, der offenbar geeignet ist, den Akku der Smartwatch zu laden. Das will sich ein Zubehörhersteller zunutze machen und ein Akku-Armband anbieten.

  2. Sprachassistent: Google Now wird schlauer
    Sprachassistent
    Google Now wird schlauer

    Auf der Google I/O wurde den Besuchern eine Vorschau der in Android M kommenden Version von Google Now gezeigt. Viele Eingaben werden künftig direkt aus dem Kontext verstanden - dabei reicht es, für mehr Informationen den Finger auf den Homebutton zu legen.

  3. Google: Fotos-App mit unbegrenztem Cloud-Speicher
    Google
    Fotos-App mit unbegrenztem Cloud-Speicher

    Google hat seine Fotos-App für Android und iOS überarbeitet und will sie als zentralen Speicherplatz für alle Bilder etablieren. Nutzer erhalten dafür unbegrenzten Cloud-Speicher.


  1. 23:20

  2. 21:09

  3. 20:58

  4. 20:12

  5. 20:06

  6. 19:57

  7. 17:54

  8. 16:40