Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uplay: Ubisoft und EA schmieden Allianz…

Ich bleib bei Steam, egal was die machen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bleib bei Steam, egal was die machen

    Autor: hei_zen 19.02.13 - 23:13

    Der Dreck von Ubisoft und EA kommt mir nicht aufn Rechner und da bin ich nicht der einzige der so denkt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 23:13 durch hei_zen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich bleib bei Steam, egal was die machen

    Autor: developer 20.02.13 - 00:28

    hei_zen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Dreck von Ubisoft und EA kommt mir nicht aufn Rechner und da bin ich
    > nicht der einzige der so denkt.

    In der Tat nicht.
    Ich bin froh, dass das mit dem CD / DVD wechseln weg fällt, da hab ich nicht wirklich lust jetzt meine Spielesammlung auf X-Clients zu verteilen.

    Allerdings würde ich es durchaus begrüßen wenn Steam etwas Konkurenz bekommen würde, einfach weil ich kein einziges (quasi) Monopol kenne, dass dem Verbraucher auf Dauer gut getan hätte.

    Wenn das allerdings dazu ausartet, dass ich bei jedem Publisher in einer eigenen Platform kaufen müsste und mir jeder neue Client nochmal irgendwelche unerwünschte Überwachungssoftware installiert hört dann der Spaß sofort wieder auf.

    Ich möchte mir als Kunde den Shop aussuchen können und dann dort alles kaufen können was ich möchte. Wenn ich mit dem Shop zufrieden bin will ich nicht gezwungen werden irgend einen Artikel woanders zu kaufen.
    Es wäre gut zu wissen, dass ich es könnte, aber wenn ich es müsste dann überleg ich mir doch lieber obs ich nicht einfach was anderes Spiele, und genau so halte ich das auch.

    Konkurenz ja bitte, aber bitte keinen zersplitterten Exklusivvertrieb.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  3. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  4. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks
    Zcryptor
    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

    Microsoft warnt vor einer neuen Ransomware, die sich auch über USB-Sticks verbreitet. In einem Blogpost gibt das Unternehmen einige Tipps, um sich zu schützen. Etwa: "Besuche keine Pornoseiten, aktualisiere aber auf Windows 10".

  2. LTE-Nachfolger: Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab
    LTE-Nachfolger
    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

    Huawei hat eine erste Outdoor-Makrozelle und weitere Schlüsseltechnologien für 5G außerhalb von Forschungslabors getestet. Was demnächst bei der Standardisierung für 5G festgelegt wird, bleibt noch offen.

  3. Beam: Neues Modul für Raumstation klemmt
    Beam
    Neues Modul für Raumstation klemmt

    Der erste Versuch, das neue, entfaltbare Modul der ISS aufzudehnen, ist gescheitert. Die Nasa untersucht das weitere Vorgehen. Es ist Teil der ehrgeizigen Pläne von Bigelow Aerospace zum Bau einer eigenen Raumstation.


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08