Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uplay: Ubisoft und EA schmieden Allianz…

Wenn download dann GoG.com!

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn download dann GoG.com!

    Autor: MrReset 19.02.13 - 19:59

    Da gibt es nämlich gar kein DRM!
    Kein Anmelden, kein Accountzwang, nüscht!
    So gibt es Alan Wake samt AddOn sowohl bei STEAM als auch bei GoG.com.
    Da müsste ich ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein, wenn ich die teurere, drm-verseuchte STEAM-Version "kaufen" würde ...
    Spiele, die es auf GoG.com nicht gibt, werden eben nicht gekauft ...

  2. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: KleinerWolf 19.02.13 - 20:06

    die meisten Spiele auf Gog.com habe ich schon in den 90er gespielt.
    Die Idee ist ja ganz nett, aber überteuert.

  3. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: Anonymer Nutzer 19.02.13 - 20:15

    naja, für manche Titel 9,99 USD zu zahlen, ja, manchmal ist das überteuert - aber wo findet man sonst noch diese Titel, oft gar nicht legal, und vor allem gleich auf moderne Systeme getrimmt, sei es bei z.B. dosbox usw.

    Und oft genug gibt es seine pers. Lieblinge auch für 3-5 Dollar.

    Man muss halt per Kreditkarte in US-Dollar kaufen, das spart einem einiges, oft sind die Euro-Preisangaben eben leider ungünstiger - und USD kann man eben auch nutzen. Vorher halt mal kurz umrechnen, ob die Euro-Preisangabe passt oder nicht.

    10 USD sind aktuell keine 7,50 Euro (bzw. 4,99 = ~ 3,50 Euro) - bei mir sinds 1,5% Auslandsgebührenaufschlag, aber das macht es nicht fett.

    Also meistens ist es nicht überteuert bzw. es gibt oft Aktionen.

    Und der Nostalgie-Effekt ist herrlich :)


    PS: Kreditkarten sind nun wirklich - solange kein schlimmer SchufA-Eintrag existiert, kein Luxus. Ich nutze diese Karte auch selten, aber warum sollte ich aus "Prinzip" auf vieles im Internet und auf Reisen verzichten? Notfalls gibt es auch Debitcards.

  4. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: der kleine boss 19.02.13 - 20:15

    Wo gibt es denn bei Steam übermäßig DRM? ok, steam muss immer laufen, aber das tut es bei mir sowieso, als messenger!

  5. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: theonlyone 19.02.13 - 20:20

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die meisten Spiele auf Gog.com habe ich schon in den 90er gespielt.
    > Die Idee ist ja ganz nett, aber überteuert.

    Überteuert würde ich nicht sagen.

    Das ein gutes spiel dich nen 10er kostet ist absolut ok.

    Wirklich weniger muss es schon gewaltig auf die masse gehen und das geht ja nicht mehr, weil die Titel ihre Launch Phase alle schon erlebt haben (und das ist eben die Zeit wo am meisten verkauft wird).


    Die ganze Idee von GOG ist eine gute. Die Spiele sind DRM frei und meist auch mit Updates versehen das man sie eigentlich direkt spielen kann, im prinzip muss man absolut zufrieden sein.


    Steam ist auch eine gute Sache, das die Spiele letztlich Steam als DRM nutzen ist bescheidener.


    Frage mich sowieso schon lange warum es nicht viel viel mehr Steam ähnliche Plattformen gibt, den einfach nur den Download anzubieten, automatische Updates und co. sollte ja kein Hinderniss darstellen.

  6. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: Neuro-Chef 19.02.13 - 20:35

    der kleine boss schrieb:
    > Wo gibt es denn bei Steam übermäßig DRM?
    Bekomm mal deinen Account wegen Cheaten (musst du ja nichtmal getan haben) gesperrt -> ALLES weg, wenn du Pech hast.
    Kein Weiterverkauf möglich.

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

  7. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: ThomasAnderson 19.02.13 - 21:07

    Verkauf des Accounts ist ja sowie verboten und schwer möglich.
    Ich habe mich damit arrangiert, indem ich auf RUS-Keys zurück greife. Wenn ich meine gebrauchten Spiele nicht mehr verkaufen kann, dann gebe ich mit Sicherheit keine 50¤+ für ein Neues aus.

  8. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: der_heinz 19.02.13 - 22:11

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da gibt es nämlich gar kein DRM!
    > Kein Anmelden, kein Accountzwang, nüscht!
    > So gibt es Alan Wake samt AddOn sowohl bei STEAM als auch bei GoG.com.
    > Da müsste ich ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein, wenn ich die teurere,
    > drm-verseuchte STEAM-Version "kaufen" würde ...
    > Spiele, die es auf GoG.com nicht gibt, werden eben nicht gekauft ...


    Gute Seite mit ein paar wirklich schönen Spielen drauf, aber gerade Alan Wake ist da doch mit 30 USD sehr teuer. Ich hab damals, als es noch recht neu war, die Collector's Edition für unter 15 Pfund bei Amazon UK bekommen (allerdings die Steam-Version).

  9. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: wp 19.02.13 - 23:17

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der kleine boss schrieb:
    > > Wo gibt es denn bei Steam übermäßig DRM?
    > Bekomm mal deinen Account wegen Cheaten (musst du ja nichtmal getan haben)
    > gesperrt -> ALLES weg, wenn du Pech hast.
    > Kein Weiterverkauf möglich.

    Das ist slichtweg falsch! Spiele die von VAC geschützt werden (im online Modus) können eine sperre erhalten! Dann ist man aber auch nur von VAC Servern für das Spiel gebannt...
    Auf nicht-VAC Servern kannst du dann immer noch spielen! Auch offline geht dann noch.
    Und wer cheatet ist wohl selber schuld!
    Die fehlerquote bei VAC ist so unfassbar gering dass ich noch bnie von einem false-ban gehört habe

  10. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: Muhaha 19.02.13 - 23:23

    ThomasAnderson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verkauf des Accounts ist ja sowie verboten und schwer möglich.

    Valve möchte zwar via AGB nicht, dass Du Deine Accountdaten verscherbelst, aber weder ist das verboten aka illegal, noch ist es schwierig. Schau einfach mal bei Roteerdbeere.de oder xjuggler.de vorbei.

    > Ich habe mich damit arrangiert, indem ich auf RUS-Keys zurück greife. Wenn
    > ich meine gebrauchten Spiele nicht mehr verkaufen kann, dann gebe ich mit
    > Sicherheit keine 50¤+ für ein Neues aus.

    Es ist nicht das erste Mal, dass ein Publisher Valve zwingt bestimmte Keys aus Steam-Konten zu entfernen, weil man nicht möchte, dass zB. russische Keys in Konten von westeuropäischen Kunden verwendet werden.

  11. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: amp amp nico 19.02.13 - 23:23

    Ich habe auch noch nie von einem true-ban gehört, von daher ist VAC relativ witzlos.

  12. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: Muhaha 19.02.13 - 23:23

    wp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die fehlerquote bei VAC ist so unfassbar gering dass ich noch bnie von
    > einem false-ban gehört habe

    Und nur weil Du nichts davon gehört hast, kann es nicht sein?

  13. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: wp 19.02.13 - 23:29

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Die fehlerquote bei VAC ist so unfassbar gering dass ich noch bnie von
    > > einem false-ban gehört habe
    >
    > Und nur weil Du nichts davon gehört hast, kann es nicht sein?

    Lass es einer unter 1.000.000 sein... Und jetzt ist euer Argument das NICHT gebannt wird? Oh je...
    Bei einer solch geringen fehlerquote ist das schon bemerkenswert ja!

  14. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: Crass Spektakel 19.02.13 - 23:46

    Das stimmt so nicht.

    Steam entfernt NICHT nachträglich irgendetwas. Es ist allerdings so daß manche Pre-Release-Keys anfangs in der CDB-Datenbank keine Regionalbeschränkungen haben und später dann auf einmal doch zum Release.

    Allerdings ist mir kein Fall bekannt in der ein regulärer Titel, der bereits auf dem Markt ist, nachträglich eine Regionalbeschränkung verpaßt bekommen hat.

    Überhaupt empfiehlt es sich für den Hacker mal mit den CDB-Werten in Steam warm zu werden. Kann man irre viel herauslesen und auch manipulieren.

  15. Banlisten sind gefährlicher

    Autor: Crass Spektakel 19.02.13 - 23:52

    VAC bannt nicht.

    Es lediglich so daß VAC-Server entscheiden dürfen ob sie Spieler ohne VAC reinlassen. Da VAC sowieso fast nie sperrt ist das nun wirklich total schnuppe. VAC ist fast nutzlos, das erkennt nur einige gaaanz wenige sehr aggressive Cheats.

    Da hat http://www.steambans.com/ und ähnliche Lösungen (sowas gibts auch für Orikin/Muhplay/Bottlenet) mehr Bedeutung am Markt als VAC und niemand beschwert sich daß steambans.com lange Ban-Listen released die vermutlich mehr Leute von Servern sperren als VAC.

    Überhaupt sind grosse Banlisten viel tückischer weil hier Menschen entscheiden. Da reicht manchmal auch ein Screenshot, ein Demomitschnitt und ein paar Augenzeugen damit der Offender samt sämtlicher Altaccounts auf der Liste landet.

  16. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: Crass Spektakel 19.02.13 - 23:55

    Gog ist gut aber nicht einmalig. Allerdings sind ihre Special-Sales fast so legendär wie die von Steam.

    Sehr oft bekommt man heute bei Amazon Spiele auch ohne Kopierschutz in Gog-Qualität, es wird nur nicht so deutlich kommuniziert. Und Amazon ist ausserhalb von Aktionen immer der günstigste Downloadshop und während Aktionen ganz weit vorne mit dabei.

    Da ich noch nie ein Spiel bei Amazon gekauft habe, gibt es da auch Autoupdate und eine Möglichkeit eines Redownload?

  17. Re: Wenn download dann G.oG.com!

    Autor: M.Kessel 20.02.13 - 00:11

    Am Wochenende gab es in einer 50% R.abatt Aktion "The Witcher 2 Komplett" Fassung für 9.99 $ umgerechnet ca 7.5 Euro. Da habe ich zugeschlagen.

    The Witcher 1 enhanced gab es für 4.99 $.

    Da kann ich nicht meckern.

    Ohne D.R.M, und voll gepatcht, mit allem möglichen Zusatzinhalten.

    Bei GOG wartet man einfach auf Wochendangebote, und bekommt teilweise Dinge für 2-3 Euro. Die Spiele sind zwar alt, aber man kann sie runterladen, selber archivieren, und wenn das schiefgeht, kann man sie, da sie im gespeicherten Portfolio sind, erneut herunterladen.


    So stelle ich mir gekaufte digitale Inhalte vor. nicht diesen D.R.M. verseuchten Mist, der jederzeit aktiviert und deaktiviert werden könnte. Wenn ich von Steam etwas kaufen sollte, würde ich erst nach einem Crack Ausschau halten, damit ich nicht an diesem Müll gebunden werde!


    Das nächste, was ich mir holen werde ist, wenn es mal runtergesetzt wird, die "Neverwinter Nights 2 Gold Edition" mit der Westgate Erweiterung inclusive. Die gibt es nämlich sonst nirgendwo mehr in Europa zum Download. Ohne DRM.

    ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 01:00 durch gs (Golem.de).

  18. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: M.Kessel 20.02.13 - 00:13

    Ich liebe es, wenn Leute ihre Fragen selber beantworten. :D

    Wenn es immer laufen muß, damit das Spiel funktioniert, dann IST ES DRM.

  19. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: Crass Spektakel 20.02.13 - 01:38

    M.Kessel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich liebe es, wenn Leute ihre Fragen selber beantworten. :D
    >
    > Wenn es immer laufen muß, damit das Spiel funktioniert, dann IST ES DRM.

    Also sind Windows, DirectX und mein NVidia-Treiber DRM?

    SKANDAL!!!

  20. Re: Wenn download dann GoG.com!

    Autor: M.Kessel 20.02.13 - 01:51

    Auch wenn du es nicht verstehen willst, Die von dir genannten dll tragen etwas positives zum Spiel bei, sie vereinfachen durch die Bibliotheken die Programmierung.

    Die Steam Bibliothek hat nur einen Zweck. Sie verhindert das Starten des Spieles, wenn ihr etwas nicht passt. Man nennt das DRM.

    Ohne Steam laufen die Spiele stabiler, weil Steam nur unnötig Resoucen verbraucht.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.

  2. Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload
    Netzwerk
    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Wie das geht, einen Glasfaseranschluss zu drosseln, wollten wir von Ewe Tel wissen, und bekamen es heraus: " Glas kann natürlich mehr", hieß es.

  3. Rahmenvertrag: VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden
    Rahmenvertrag
    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

    Die Proteste und Weigerung der Hochschulen, dem Unirahmenvertrag der VG Wort zuzustimmen, zeigen Wirkung. Die VG Wort will noch in diesem Jahr eine Übergangslösung für 2017 erarbeiten. An der heftig kritisierten Einzelmeldung von Seminartexten will die VG Wort offenbar festhalten.


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48