Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uplay: Ubisoft und EA schmieden Allianz…

Zwischen Nachdenken und haben liegt sehr viel Zeit...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zwischen Nachdenken und haben liegt sehr viel Zeit...

    Autor: Anonymer Nutzer 19.02.13 - 20:29

    Also zwischen Nachdenken und haben liegt sehr viel Zeit... dann noch die Spiele portieren, da können gut und gerne 2 bis 3 Jahre dazwischen liegen.

    Mal schauen was das gibt :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Zwischen Nachdenken und haben liegt sehr viel Zeit...

    Autor: Sharra 19.02.13 - 22:30

    Wieso Spiele portieren? Sie wollen nur die Plattformen auf Linux portieren (evtl vielleicht irgendwann...) Reicht doch wenn die dummen Kunden dann auch unter Linux überteuerte Preise zahlen. Zocken sollen sie gefälligst dann unter Windows.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Zwischen Nachdenken und haben liegt sehr viel Zeit...

    Autor: throgh 20.02.13 - 16:15

    Oder verwenden WINE! Defakto kann man dann allerdings auch die Spiele OHNE diesen DRM-Unsinn kaufen - sofern älteren Datums - und sogleich unter Linux mit WINE zum Laufen bringen! Spart Zeit, Ärger und lehrt auch noch Vieles.

    Ich finde es witzig wie sich nun alle über STEAM auf Linux-Basis freuen. Dabei ist es das gleiche STEAM wie zuvor auch: Eine Kundengängelung, die weit mehr sein könnte!

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. nur 799,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  1. Netzausbau: Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen
    Netzausbau
    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

    Um 5 Milliarden Euro für den Netzausbau zu erhalten, will die Telekom offenbar ihre Mobilfunkmasten verkaufen. Goldman Sachs und Morgan Stanley arbeiten an dem Prospekt.

  2. Bruno Kahl: Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren
    Bruno Kahl
    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

    Der BND bekommt heute einen neuen Chef. Der Beamte Bruno Kahl wird die Nachfolge von Gerhard Schindler antreten, der wegen der BND-Affäre seinen Posten räumen musste.

  3. Onlinehandel: Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen
    Onlinehandel
    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

    Amazon hat sich zum Thema Kontensperrungen ausführlich geäußert. Auch einige Leser berichten über ihre Erfahrungen mit Retouren und wie sie der Umgang damit verunsichert.


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56