Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve Software: Echtgeld-Handel bei Steam

find ich gut

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. find ich gut

    Autor: Zitrone 13.12.12 - 19:57

    klar kommen da wieder paytowin gedanken, aber wenn ich mir über spiele weitere spiele freischalten kann, finde ich das immer gut. (notorisch pleite)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: find ich gut

    Autor: violator 14.12.12 - 07:25

    Zitrone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klar kommen da wieder paytowin gedanken


    Gerade TF2 ist doch ein Beispiel wie F2P und nun ein Auktionshaus ohne P2W aussehen kann. Oder hat jemand nen Vorteil, wenn er ne andere Waffe mit anderen Nachteilen nutzt? Oder nen lustigen Hut trägt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: find ich gut

    Autor: shazbot 14.12.12 - 09:25

    Bisher kann man eh nur einmal benutzbare Items verkaufen z.B. Kisten, Farbe, Tags und solchen Kram. Und P2W ist TF2 schon lange, wenn mans so sieht.
    Ohne den Shop verteidigen zu wollen: Ich spiele viele Klassen am liebsten mit den Vanilla-Waffen (z.B. Soldier, Demoman oder Spy).

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: find ich gut

    Autor: hypron 14.12.12 - 10:11

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und P2W ist TF2 schon lange, wenn mans so sieht.

    Wo ist TF2 denn P2W? Alles was man extra kaufen kann hat irgendwelche zusätzlichen Nachteile und ausser so Sachen wie Hüten kann man ja auch alles selber finden oder craften.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: find ich gut

    Autor: IrgendeinNutzer 15.12.12 - 05:05

    hypron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > shazbot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und P2W ist TF2 schon lange, wenn mans so sieht.
    >
    > Wo ist TF2 denn P2W? Alles was man extra kaufen kann hat irgendwelche
    > zusätzlichen Nachteile und ausser so Sachen wie Hüten kann man ja auch
    > alles selber finden oder craften.


    Bei manchen Items ist meiner Meinung nach kein Balancing da (zum Beispiel hatte dieser Critflammenwerfer diesen Eindruck auf mich gemacht). Und durch manche Items wurde mir das Spiel auch zu pervers... (wer das Spiel kennt muss da sicherlich nicht lange nachdenken) Ich finde es schade dass man so ein tolles Gameplay Spiel mit solch einer Gewalt "untermalt".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: find ich gut

    Autor: violator 15.12.12 - 08:34

    IrgendeinNutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei manchen Items ist meiner Meinung nach kein Balancing da (zum Beispiel
    > hatte dieser Critflammenwerfer diesen Eindruck auf mich gemacht). Und durch
    > manche Items wurde mir das Spiel auch zu pervers... (wer das Spiel kennt
    > muss da sicherlich nicht lange nachdenken) Ich finde es schade dass man so
    > ein tolles Gameplay Spiel mit solch einer Gewalt "untermalt".


    Das hat dann aber nix mit dem Itemshop zu tun, das ist dann nurn Balancingproblem. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Daimler AG, Kamenz
  3. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  4. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 308,95€ (Bestpreis)
  2. 18,99€ inkl. Versand
  3. 349€ + 3,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28