Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve Software: Echtgeld-Handel bei Steam

Warum nicht eigene Währung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht eigene Währung

    Autor: Barraggan 14.12.12 - 07:54

    sicher werden sich einige fragen warum ich das jetzt anspreche:

    aber warum führt steam/valve nicht so wie Origin/EA eigende währung ein, damit könnte man sich dan entweder durch verkauf der Items sein Steamkonto füllen oder seine Brieftasche.

    Ich wäre eher für den erst genannten Punkt denn dann kann man ssich eben schnell ein DLC kaufen ohne nach seinem PAYPAL acc daten zu suchen oder eine überweisung ausfüllen

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: DekenFrost 14.12.12 - 07:57

    >damit könnte man sich dan entweder durch verkauf der Items sein Steamkonto füllen >oder seine Brieftasche.

    Und das kann ich mit echtem Geld nicht weil.... ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: Barraggan 14.12.12 - 08:08

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >damit könnte man sich dan entweder durch verkauf der Items sein Steamkonto
    > füllen >oder seine Brieftasche.
    >
    > Und das kann ich mit echtem Geld nicht weil.... ?

    das sagt keiner das du das nicht kannst

    nur wenn ich bei steam über paypal kaufe fallen meist noch gebühren an weil die nicht in deutschland sind kostet mich dann ein DLC was sonst 10¤ dann 11¤-12¤ da die gebühren für die übertragung auf kommen und wer weiß, wenn du mal iwo bei nem Kumpel bist gerade siehste ein spiel und hast deine Bank verbindugen nicht im Kopf was macht man dann? richtig man muss warten bis man zuhause ist.

    Ist mir schon so 1-2 mal vorgekommen besonders auf LAN-Partys

    o ☼☼☼☼☼☼ \O_ Arrgh!!
    <\==- - - - - --- --/
    / \ ☼☼☼☼☼☼/\
    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: highwanted 14.12.12 - 08:18

    Wenn ich mich nicht ganz irre dann gibt es doch ein Steamkonto, das man einfach aufladen kann
    ich hab z.B. gerade noch 1,xx¤ drauf und kann jederzeit 5,10,20,50 oder mehr ¤ drauf überweisen und habs dann in steam immer zur verfügung
    ist halt nur die Frage ob man das ertauschte Geld direkt aufs Steamkonto packen kann ....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: Phreeze 14.12.12 - 09:01

    Barraggan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    ohne nach seinem PAYPAL acc daten zu suchen


    YMMD.

    Immer diese Passwörte und Usernamen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: Technohunter19911991 14.12.12 - 09:34

    Oder man holt sich bei der trafik seines vertrauens ne paysafe card und haut sich so das geld aufs steam konto ohne nebenkosten ( maximal der weg zur trafik nerft XD)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: Husten 14.12.12 - 10:36

    das problem ist, dass die deutschen hier garnicht verstehen was du von ihnen willst, weil sie nicht wissen was ne "trafik" ist :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: androidfanboy1882 14.12.12 - 10:56

    Ich biete 200 und löse auf: Kiosk

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: DigitPete 14.12.12 - 10:58

    Danke für die Auflösung, ich saß gerade hier und hab mich gefragt: "Häh, wo will er hin?" :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: wmayer 14.12.12 - 12:30

    Du kannst doch nur dein Steamkonto füllen für das es keine Auszahlungsmöglichkeit gibt.
    Zumindest steht dazu nichts in der SteamWallet FAQ.
    Somit ist das "Echtgeld" auch nur SteamWalletGeld.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: y.m.m.d. 14.12.12 - 15:58

    androidfanboy1882 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich biete 200 und löse auf: Kiosk

    Aus welcher Sprache/welchem Dialekt kommt das wenn ich mal interessiert fragen darf? Ich hätte aus dem Zusammenhang als erstes auf eine Tankstelle getippt, was auch gepasst hätte ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Warum nicht eigene Währung

    Autor: Endwickler 14.12.12 - 17:05

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > androidfanboy1882 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich biete 200 und löse auf: Kiosk
    >
    > Aus welcher Sprache/welchem Dialekt kommt das wenn ich mal interessiert
    > fragen darf? Ich hätte aus dem Zusammenhang als erstes auf eine Tankstelle
    > getippt, was auch gepasst hätte ;)

    Mal ein kleiner Hinweis:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tabaktrafik

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  3. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  4. Teamleitung (m/w) Software
    Continental AG, Markdorf

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...
  2. 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Hotel Transsilvanien, Terminator 3+4, Wer ist Hanna?, Man of Steel, Last Action Hero, Over...
  3. Blu-ray-Box-Sets reduziert
    (u. a. Ocean's Trilogy 14,97€, The Wire 69,97€, Lethal Weapon 1-4 16,97€, Band of Brothers 17...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Frankfurt: Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn
    Frankfurt
    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

    In der U-Bahn in Frankfurt arbeiten die Konkurrenten Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica beim Netzausbau zusammen. Auch Verstärker und Antennen in den Stationen und Tunneln nutzt man gemeinsam.

  2. 3D-Varius: Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker
    3D-Varius
    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

    Diese Geige sieht nicht nur unkonventionell aus, sie wurde auch auf unkonventionelle Weise hergestellt: Laurent Bernadac hat sie von einem 3D-Drucker aufbauen lassen. Vorbild war ein klassisches Instrument.

  3. Vectoring: Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s
    Vectoring
    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

    Die Telekom will um die Hauptverteiler Vectoring einsetzen, was technisch bedingt die Konkurrenz ausschließt. Bei der Zählung der Haushalte, die dann besser dastehen, weil sie noch keine Datenrate von 50 MBit/s erhalten, wurden die Telekom-50-MBit/s-Haushalte mitgezählt.


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09