1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Far Cry 3 - Test der Solokampagne

Kann man diesen Sprecher entlassen ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man diesen Sprecher entlassen ?

    Autor Spicyfoot 29.11.12 - 14:49

    Mir bluten schon die Ohren aufgrund dieses eintönig tiefen und für mich viel zu unbegeisterten gefasel. Wenn ich die Wortwahl betrachte ist die dermaßen daneben, dass ich mir glatt die Kugel geben möchte. Kann man das vernünftig ausdrücken bitte ?
    Schrecklich!
    Kann das bitte wieder der andere Herr machen, dessen Name mir entfallen ist ?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 14:51 durch Spicyfoot.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann man diesen Sprecher entlassen ?

    Autor Maceo 03.12.12 - 14:30

    Ich weiß nicht, was du hast, das Video und der Sprecher sind gut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann man diesen Sprecher entlassen ?

    Autor Wave 04.12.12 - 08:45

    ich find den sprecher auch gut.
    nur finde ich das spiel ein wenig zu hart bewertet. sandbox-games sind alle
    irgendwann langweilig. ich hab mich bei gta4 gelangweilt, bei just cause 2 und sogar
    am schluss bei oblivion und fallout 3... mit was soll man die welt noch füllen,
    damit eine langzeit-motivation entsteht? bei gta4 konnte man sogar alkohol
    drinken und dementsprechend nicht mehr laufen ^^ bei far cry 3 gibt es viel
    zu tun und zu entdecken. sogar das jagen ist gut umgesetzt.

    diese „das spiel ist langweilig und hat wenig zu bieten“ hört man ja auch bei jedem
    spiel...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 08:48 durch Wave.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kann man diesen Sprecher entlassen ?

    Autor Moe479 06.01.13 - 12:33

    naja bei fc2 war vieles recht schnell öde, auch in fc3 scheinen sie die schnellreise nicht ohne grund eingeführt zu haben ... nungut wenn etwas immer und immer wieder sieht, tut, erlebt, dann wird man dem schnell überdrüssig. was ich merkwürdig finde, dass man sich nicht zuweit von seinem ziel entfernen darf ... ich verstehe nicht was die darauf folgende 'bestrafung' bringen soll ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

  1. Deutsche Grammophon: Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps
    Deutsche Grammophon
    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

    Klassische Musik aus dem Katalog des traditionsreichen Schallplattenlabels Deutsche Grammphon im Stream: Das ermöglicht die App DG Discovery, die jetzt für iOS verfügbar ist.

  2. Alibaba: Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September
    Alibaba
    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

    Es könnte der größte Börsengang der US-Geschichte werden - und dabei handelt es sich bei Alibaba um ein chinesisches Unternehmen. Jetzt mehren sich die Hinweise, dass der IPO für Mitte September 2014 geplant ist.

  3. Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
    Test Infamous First Light
    Neonbunter Actionspaß

    Gleiche Stadt, andere Superkräfte: Die alleine lauffähige Erweiterung First Light für das letzte Infamous hat schick-bunte Grafik, eine schwungvolle Story - und endlich eine sympathische Hauptfigur.


  1. 13:09

  2. 12:21

  3. 12:20

  4. 11:52

  5. 11:31

  6. 19:04

  7. 18:14

  8. 18:00