Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Far Cry 3 - Test der Solokampagne

Kann man diesen Sprecher entlassen ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man diesen Sprecher entlassen ?

    Autor: Spicyfoot 29.11.12 - 14:49

    Mir bluten schon die Ohren aufgrund dieses eintönig tiefen und für mich viel zu unbegeisterten gefasel. Wenn ich die Wortwahl betrachte ist die dermaßen daneben, dass ich mir glatt die Kugel geben möchte. Kann man das vernünftig ausdrücken bitte ?
    Schrecklich!
    Kann das bitte wieder der andere Herr machen, dessen Name mir entfallen ist ?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 14:51 durch Spicyfoot.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann man diesen Sprecher entlassen ?

    Autor: Maceo 03.12.12 - 14:30

    Ich weiß nicht, was du hast, das Video und der Sprecher sind gut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann man diesen Sprecher entlassen ?

    Autor: Wave 04.12.12 - 08:45

    ich find den sprecher auch gut.
    nur finde ich das spiel ein wenig zu hart bewertet. sandbox-games sind alle
    irgendwann langweilig. ich hab mich bei gta4 gelangweilt, bei just cause 2 und sogar
    am schluss bei oblivion und fallout 3... mit was soll man die welt noch füllen,
    damit eine langzeit-motivation entsteht? bei gta4 konnte man sogar alkohol
    drinken und dementsprechend nicht mehr laufen ^^ bei far cry 3 gibt es viel
    zu tun und zu entdecken. sogar das jagen ist gut umgesetzt.

    diese „das spiel ist langweilig und hat wenig zu bieten“ hört man ja auch bei jedem
    spiel...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 08:48 durch Wave.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kann man diesen Sprecher entlassen ?

    Autor: Moe479 06.01.13 - 12:33

    naja bei fc2 war vieles recht schnell öde, auch in fc3 scheinen sie die schnellreise nicht ohne grund eingeführt zu haben ... nungut wenn etwas immer und immer wieder sieht, tut, erlebt, dann wird man dem schnell überdrüssig. was ich merkwürdig finde, dass man sich nicht zuweit von seinem ziel entfernen darf ... ich verstehe nicht was die darauf folgende 'bestrafung' bringen soll ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  2. über Robert Half Technology, Frankfurt am Main
  3. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Bonn
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. iCar: Hardware-Experte Bob Mansfield soll Apples Auto bauen
    iCar
    Hardware-Experte Bob Mansfield soll Apples Auto bauen

    Das Apple-Auto soll vom ehemaligen Hardware- und Technikchef Bob Mansfield federführend entwickelt werden. Mansfield war an der Entwicklung von Macs, iPhones und iPads beteiligt.

  2. Here: Apple soll "geheimes" Maps-Labor in Berlin betreiben
    Here
    Apple soll "geheimes" Maps-Labor in Berlin betreiben

    Apple hat einem Medienbericht zufolge in Berlin eine Niederlassung für die Weiterentwicklung seines Kartendienstes gegründet. Dort sollen mindestens zwölf Personen für den Dienst arbeiten. Von dem in Berlin beheimateten Kartendienst Here soll Apple zahlreiche Entwickler abgeworben haben.

  3. Quadro P6000/P5000: Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
    Quadro P6000/P5000
    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an

    Satte 3.840 Shader-Einheiten und 24 GByte GDDR5X-Videospeicher: Die Quadro P6000 könnte die schnellste Grafikkarte überhaupt werden, noch spricht Nvidia aber nicht über Taktraten. Dafür gibt es viele Neuerungen bei der Software, etwa bei Iray.


  1. 07:37

  2. 07:18

  3. 22:45

  4. 18:35

  5. 17:31

  6. 17:19

  7. 15:58

  8. 15:15