1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video-on-Demand: Lovefilm ist auf der…

Lovefilm = Alte Serien?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lovefilm = Alte Serien?

    Autor Lehmroboter 05.12.12 - 12:08

    Man darf ja vielleicht froh sein, daß es auf LoveFilm überhaupt Staffeln von Doctor Who gibt. Allerdings beschränkt sich das lt. Website leider auf die ersten zwei Staffeln (ab 2005 gezählt).

    Aktuell ist Doctor Who bei der siebten Staffel, da fehlt also etliches. Vermutlich ist es bei anderen Serien ähnlich.

    Für die 7,- monatlich bekommt man also "irgendwas", nur Aktualität darf man nicht erwarten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lovefilm = Alte Serien?

    Autor Thrasher 05.12.12 - 12:37

    Ich verfolge das Thema Lovefilm auch schon länger, aber irgendwie wirkte das alles noch nicht so überzeugend. Für das gleiche Geld bekomme ich z.b. jeden Monat eine wissenschaftliche Fachzeitschrift und da habe ich wiederrum nie das Geühl gehabt, mein Geld falsch zu investieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lovefilm = Alte Serien?

    Autor theFiend 05.12.12 - 13:34

    Ob einem das etwas "wert" ist, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Jedoch ist es unter den hier in Deutschland verfügbaren, legalen, VoD Diensten sicher einer der besseren. Meine Freundin hat so ein Abo für 13 ¤ im Monat, kann auf die, durchaus häufig ausgetauschten VoD Angebote zurückgreifen, und sich aus der deutlich größeren Videothek jeweils einen Film schicken lassen. So bekommen wir etwa 8 DvD/BlueRay im Monat zusätzlich zum VoD Angebot.

    Preis/Leistungsmäßig finde ich das Angebot sehr in Ordnung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lovefilm = Alte Serien?

    Autor Bouncy 05.12.12 - 15:39

    Thrasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verfolge das Thema Lovefilm auch schon länger, aber irgendwie wirkte
    > das alles noch nicht so überzeugend. Für das gleiche Geld bekomme ich z.b.
    > jeden Monat eine wissenschaftliche Fachzeitschrift und da habe ich
    > wiederrum nie das Geühl gehabt, mein Geld falsch zu investieren.
    Wissenschaftliche Fachzeitschrift, also das finde ich jetzt auch nicht so überzeugend. Für das gleiche Geld bekomme ich z.B. Zutaten für ein Abendessen oder für drei Packungen Klopapier, und da habe widerum nie das Gefühl gehabt, mein Geld falsch zu investieren. Zugegeben, mit Filmeschauen hat das alles absolut nichts zu tun, ich wollte es nur mal sinnloserweise kundtun...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Taxi-App: Uber darf in Hamburg vorerst weiterfahren
    Taxi-App
    Uber darf in Hamburg vorerst weiterfahren

    Gute Nachrichten für Uber: Weil Behörden der Stadt Hamburg formelle Fehler gemacht haben, darf der Fahrdienst dort im Moment weitermachen. Gewonnen hat das Startup damit allerdings noch nicht.

  2. Android Wear: Asus bringt Zenwatch zur Ifa
    Android Wear
    Asus bringt Zenwatch zur Ifa

    Erstmals hat Asus ein Video seiner ersten Smartwatch veröffentlicht. Die Zenwatch mit einem eckigen Gehäuse wird vermutlich zur Ifa in Berlin vorgestellt und läuft mit Android Wear. Ihr Preis könnte ihr größtes Verkaufsargument werden.

  3. iWatch: Apple plant angeblich Wearable zum 9. September
    iWatch
    Apple plant angeblich Wearable zum 9. September

    Anfang September soll Apple ein Wearable präsentieren, will die Website Recode durch ihre Informanten herausbekommen haben. Seit Monaten wird darüber spekuliert, ob Apple eine Smartwatch auf den Markt bringen wird, die mit dem iPhone zusammenarbeitet.


  1. 07:11

  2. 22:28

  3. 22:19

  4. 18:05

  5. 17:25

  6. 17:19

  7. 17:00

  8. 16:52