Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Sim City 5 angespielt

Mindestanforderungen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mindestanforderungen

    Autor: Rock_Bottom 28.01.13 - 15:03

    Schade, dass nichts darüber gesagt wird, ob und wie gut das Spiel auf der "eigenen Hardware" läuft. Ein Argument für "always online" war ja, dass es so umfangreiche Berechunungen gibt, dass diese auf die Cloud ausgelagert werden sollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mindestanforderungen

    Autor: Mudder 30.01.13 - 09:21

    In der Beta gabs diese Berechnungen jedenfalls nicht. Da wurde nur alle 10-15 Minuten nach dem Server gesucht was auch ein längeres Spielen verhindert hat. Wenn man seine Systemuhr nämlich einfach zurück gestellt hat konnte man länger als die 60 Minuten spielen - bis eben wieder der Server angefragt wurde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mindestanforderungen

    Autor: Rock_Bottom 30.01.13 - 14:42

    Hmm das ist natürlich schade. Hätte gerne mal gewusst, was da dran ist.

    Aber dennoch danke für die Info!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mindestanforderungen

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 30.01.13 - 15:48

    Also ich konnte es flüssig spielen auf einem i5 mit 8 GB RAM, SSD und mit ner Intel HD3000. Wobei die Graka nur mitkam wenn alles auf absolutem Minimum stand. War ja aber zu erwarten.

    Wobei ich sagen muss, das mich die Blur Effekte beim bewegen der Kamera echt genervt haben. Die sind so krass, das man das gefühl bekommt, man habe schon 3 promille. Eine Möglichkeit zum abschalten hab ich nicht gefunden und länger als 10 minuten hab ich das nicht ausgehalten. Sowas verdirbt wirklich sehr den spielspass.... :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mindestanforderungen

    Autor: Lemo 30.01.13 - 16:42

    IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich konnte es flüssig spielen auf einem i5 mit 8 GB RAM, SSD und mit
    > ner Intel HD3000. Wobei die Graka nur mitkam wenn alles auf absolutem
    > Minimum stand. War ja aber zu erwarten.
    >
    > Wobei ich sagen muss, das mich die Blur Effekte beim bewegen der Kamera
    > echt genervt haben. Die sind so krass, das man das gefühl bekommt, man habe
    > schon 3 promille. Eine Möglichkeit zum abschalten hab ich nicht gefunden
    > und länger als 10 minuten hab ich das nicht ausgehalten. Sowas verdirbt
    > wirklich sehr den spielspass.... :-(

    Also bei mir lief alles sehr sehr flüssig. i7 der ersten Generation, 8GB RAM, ATI HD7970

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mindestanforderungen

    Autor: urlauber 02.02.13 - 15:04

    Hier auch alles OK bei maximalen Einstellungen. AMD Phenom II x6, 8 GB RAM, Geforce GTX 460.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mindestanforderungen

    Autor: xbeo 08.02.13 - 22:38

    Bei mir startet die Beta nichtmal.

    2x Xeon E5, 32GB RAM, Riva TNT (PCI-Express Edition)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mindestanforderungen

    Autor: DavidFlauschi 11.02.13 - 13:04

    Ne Riva TnT ist ja auch *nicht mehr die beste* um es einfach zu sagen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mindestanforderungen

    Autor: Lemo 12.02.13 - 11:53

    DavidFlauschi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne Riva TnT ist ja auch *nicht mehr die beste* um es einfach zu sagen


    Wenn dahinter schon extra (PCI-Express-Edition) steht ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Applikationsingenieur/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Xbox-360-Spiele für je 6,99€
    (u. a. Halo 4, Fable Anniversary, Dance Central 3, Kinectimals mit Bären)
  2. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  3. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Descent of the Shroud: Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne
    Descent of the Shroud
    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

    Frische Missionen und eine neue, eigentlich altbekannte Fraktion: Descent of the Shroud erweitert Grey Goo um eine zusätzliche Kampagne rund um die sogenannten Silent Ones.

  2. Tuxedo Infinitybook: Das voll konfigurierbare Linux-Macbook
    Tuxedo Infinitybook
    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

    Topaktuelle Technik mit diversen Linux-Distributionen: Tuxedos Infinitybook ist aus Aluminium gefertigt, im 13-Zoll-Gerät stecken Skylake-CPUs, USB Typ C und per PCIe angeschlossene SSDs.

  3. Flash-Speicher: Micron spricht über 768-GBit-Chip
    Flash-Speicher
    Micron spricht über 768-GBit-Chip

    Fast die doppelte Speicherdichte wie Samsung, aber viel größer: Micron hat einen Vortrag über einen 3D-NAND-Flash-Chip gehalten, der 768 GBit fasst. Er basiert auf für planaren Speicher typischer Technik.


  1. 15:00

  2. 12:00

  3. 11:25

  4. 14:45

  5. 13:25

  6. 12:43

  7. 11:52

  8. 11:28