1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Webquake - Quake im Browser in…

Vanilla Quake...sooo hässlich :D

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vanilla Quake...sooo hässlich :D

    Autor: sabrehawk 13.02.13 - 21:32

    war schon damals ein Schock als ich das erste mal ne geleakte
    version von quake startete und mit diesem abgrundhässlichem
    Grün Grau Matschepampe Dings samt merkwürdigen Waffendesign
    konfrontiert wurde.... da dachte ich auch schon...WAT? dass solls
    jetzt sein..der Quantensprung in die Hässlichkeit :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vanilla Quake...sooo hässlich :D

    Autor: Chrios 14.02.13 - 09:48

    32000 Grün-/Brauntöne ... aber halt in 3D!
    Ich fand die echten 3D-Objekte nach diesen Sprites in Doom faszinierend. Endlich drehten sich die Leichen nicht mehr immer zum Betrachter hin. Und wenn eine Rakete wen kritisch traf, flogen die Fetzen ...
    Außerdem fand ich die "Beleuchtung" besser als in den vorigen Spielen.

    Klar: heute sieht es halt aus wie Eisskulpturen, dei zu lange in der Sonne standen, aber damals fand ich das schon klasse.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vanilla Quake...sooo hässlich :D

    Autor: rancor187 14.02.13 - 13:53

    lol, na was meinst du denn? So war das früher und es war gut, alles andere hätte gar nicht zu einem Horror-Shooter gepasst. Leider schockt mich das alles nicht mehr :(
    (Bei keinem Spiel)

    Was habe ich das früher lange gespielt, hatte solche Angst vor dem Weißen-Yeti-Vieh mit dem Blitz. Ohne Maus ging aber gar nicht, daher "+mlook" aber das scheint hier in der Webversion nicht zu funtzen.

    Und damals schon an der Grafik gespielt ... und nachdem OpenGL da war, war es ein Traum. An Hand der Demos immer versucht mehr FPS rauszuholen: Console (ALT+Ö) dann "timedemo demo1" (oder demo2 oder demo3).

    Quake3 war dann das Hightlight, spielerisch (ra3) und beim Tweaken der Grafik.

    Schöne alte Zeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vanilla Quake...sooo hässlich :D

    Autor: meshuggah 15.02.13 - 12:25

    Du hast doch keine Ahnung, Vanilla Quake ist sooo schön :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

  1. Gewinnrückgang: "Microsoft ist weiterhin im Wandel"
    Gewinnrückgang
    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

    Microsoft muss wiederum einbrechende Gewinne hinnehmen. Chief Executive Officer Satya Nadella sieht Microsoft "weiterhin im Wandel" mit "mutigen Schritten nach vorn". Der Umsatz mit Surface stieg um 24 Prozent auf 1,1 Milliarden US-Dollar.

  2. Music Key: Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube
    Music Key
    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

    Entweder man stellt seine gesamte Musik für das Abo-Modell Music Key bereit oder man wird von Youtube gesperrt. So stellt eine US-Musikerin das neue Geschäftsmodell der Google-Tochter dar, dem sie sich nicht unterordnen will.

  3. Privatsphäre im Netz: Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern
    Privatsphäre im Netz
    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

    Orwell wird Realität, und viele merken es gar nicht: Zu diesem Schluss kommt eine Studie zur Privatsphäre im Netz. Abhilfe können laut den Experten unter anderem Open-Source-Projekte schaffen.


  1. 22:45

  2. 17:36

  3. 16:47

  4. 16:28

  5. 16:18

  6. 15:22

  7. 14:36

  8. 13:27