1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Webquake - Quake im Browser in…

Vanilla Quake...sooo hässlich :D

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vanilla Quake...sooo hässlich :D

    Autor sabrehawk 13.02.13 - 21:32

    war schon damals ein Schock als ich das erste mal ne geleakte
    version von quake startete und mit diesem abgrundhässlichem
    Grün Grau Matschepampe Dings samt merkwürdigen Waffendesign
    konfrontiert wurde.... da dachte ich auch schon...WAT? dass solls
    jetzt sein..der Quantensprung in die Hässlichkeit :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vanilla Quake...sooo hässlich :D

    Autor Chrios 14.02.13 - 09:48

    32000 Grün-/Brauntöne ... aber halt in 3D!
    Ich fand die echten 3D-Objekte nach diesen Sprites in Doom faszinierend. Endlich drehten sich die Leichen nicht mehr immer zum Betrachter hin. Und wenn eine Rakete wen kritisch traf, flogen die Fetzen ...
    Außerdem fand ich die "Beleuchtung" besser als in den vorigen Spielen.

    Klar: heute sieht es halt aus wie Eisskulpturen, dei zu lange in der Sonne standen, aber damals fand ich das schon klasse.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vanilla Quake...sooo hässlich :D

    Autor rancor187 14.02.13 - 13:53

    lol, na was meinst du denn? So war das früher und es war gut, alles andere hätte gar nicht zu einem Horror-Shooter gepasst. Leider schockt mich das alles nicht mehr :(
    (Bei keinem Spiel)

    Was habe ich das früher lange gespielt, hatte solche Angst vor dem Weißen-Yeti-Vieh mit dem Blitz. Ohne Maus ging aber gar nicht, daher "+mlook" aber das scheint hier in der Webversion nicht zu funtzen.

    Und damals schon an der Grafik gespielt ... und nachdem OpenGL da war, war es ein Traum. An Hand der Demos immer versucht mehr FPS rauszuholen: Console (ALT+Ö) dann "timedemo demo1" (oder demo2 oder demo3).

    Quake3 war dann das Hightlight, spielerisch (ra3) und beim Tweaken der Grafik.

    Schöne alte Zeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vanilla Quake...sooo hässlich :D

    Autor meshuggah 15.02.13 - 12:25

    Du hast doch keine Ahnung, Vanilla Quake ist sooo schön :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht

  1. Hacker: Lizard Squad offenbar verhaftet
    Hacker
    Lizard Squad offenbar verhaftet

    Sie haben Sony, Twitch und Blizzard per DDoS-Attacke angegriffen, nun hat offenbar das FBI erste Mitglieder von Lizard Squad festgenommen. Auf ihrer Webseite äußert sich die Hackergruppe zu ihren Motiven.

  2. Lennart Poettering: Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen
    Lennart Poettering
    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

    Ein Konzept der Systemd-Entwickler könnte die Funktionsweise und Installation von Linux-Distributionen und Apps revolutionieren, indem diese vereinheitlicht werden. Dafür muss noch an Systemd, Btrfs und dem Kernel gearbeitet werden.

  3. Dircrypt: Ransomware liefert Schlüssel mit
    Dircrypt
    Ransomware liefert Schlüssel mit

    Eine Analyse der Ransomware Dircrypt hat ergeben, dass die verschlüsselten Dateien des Erpressungstrojaners offenbar den Schlüssel mitliefern. Allerdings nur für einen Teil der Daten.


  1. 15:36

  2. 15:35

  3. 15:14

  4. 12:39

  5. 12:11

  6. 12:11

  7. 12:06

  8. 11:37