Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Webquake - Quake im Browser in…

Wie geht das?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie geht das?

    Autor: velo 18.02.13 - 14:24

    Kann mir mal jemand sagen, wie das gemacht wird? Kann ja nicht sein, dass die Grafik mit HTML oder JavaScript erzeugt wird.

    Und wie/wo wird die Gaming Logik abgearbeitet - Sprache?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wie geht das?

    Autor: newice 18.02.13 - 21:16

    Doch, genau das ist der Fall bei HTML5.
    Das HTML Element ist meist ein Canvas und die Logik ist in JavaScript implementiert.
    Hier der Code von WebQuake: https://github.com/SiPlus/WebQuake/tree/master/Client

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wie geht das?

    Autor: velo 19.02.13 - 11:23

    Das finde ich schon unglaublich. Ich dachte dass HTML5 einfach mal eine kleine Erweiterung ist - aber das!?

    Aber mit JavaScript so ein Spiel programmieren, das finde ich schon heftig. Da kann ich mir auch schöneres vorstellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wie geht das?

    Autor: LX 19.02.13 - 13:21

    Das Spiel ist ja gar nicht mit JavaScript programmiert, sondern in C und lediglich auf JavaScript/HTML5 portiert - was deutlich einfacher ist, da die OpenGL-Shader nahezu 1:1 auf WebGL übernommen werden können.

    Gruß, LX

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wie geht das?

    Autor: Jacques de Grand Prix 19.02.13 - 17:17

    velo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das finde ich schon unglaublich. Ich dachte dass HTML5 einfach mal eine
    > kleine Erweiterung ist - aber das!?

    HTML5 ist eine richtige Ansammlung von Erweiterungen und Modulen. Man nehme nur das Canvaselement (z. B. Webquake), Hashtagnavigation (Twitter), Video- und Audioelemente (Youtube, Wikipedia) und den Webspeicher.

    > Aber mit JavaScript so ein Spiel programmieren, das finde ich schon heftig.
    > Da kann ich mir auch schöneres vorstellen.

    Schon mitbekommen, JavaScript wird ohne Ende gehyped. Aber ehrlich gesagt, würde ich rein von der Sprache her (!!), das Spiel lieber in JavaScript als in C implementieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Spezialist (m/w) Datenbanken
    NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG, Nürnberg
  2. Technische Inbound Kundenbetreuer (m/w)
    Sitel GmbH, Lissabon (Portugal)
  3. Big Data Analyst/in Validation
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Anwendungsbetreuer (m/w) Softwarebetreuung und Softwareverteilung
    Obermeyer Planen + Beraten GmbH, München

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: PS4- und Xbox-One-Spiele stark reduziert
    (u. a. F1 2015 PS4 43,79€, Metro Redux PS4 37,64€, Singstar Ultimate Party PS4 19,61€, GTA 5...
  2. JETZT VERFÜGBAR: Until Dawn - Standard Edition - [PlayStation 4]
    59,00€ USK 18
  3. NEU: Far Cry 4 - Standard Edition [Playstation 4]
    24,08€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Oneplus Two im Test: Zwei ist besser als Eins
Oneplus Two im Test
Zwei ist besser als Eins
  1. Oneplus Two im Hands On Das Flagship-Killerchen
  2. Oneplus-One-Nachfolger Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
  3. Two-Smartphone Oneplus verspricht vereinfachtes Einladungssystem

Chaos Communication Camp 2015: Donnerschläge, Cert-Taucher und Bimmelbahnhacker
Chaos Communication Camp 2015
Donnerschläge, Cert-Taucher und Bimmelbahnhacker
  1. Security Die Gefahr der vernetzten Autos
  2. Hackertreffen Pack die Badehose ein, lass die Kamera daheim

  1. Präsentation: Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt
    Präsentation
    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

    Apple hat die internationalen Presse zu dem diesjährigen Event am 9. September 2015 um 19 Uhr deutscher Zeit eingeladen. Dazu hat Apple das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco gemietet, das 7.000 Menschen Platz bietet.

  2. Vectoring: Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband
    Vectoring
    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

    Glasfaser ist von der staatlichen Förderung meist ausgeschlossen. Die Landkreise lehnen die Vectoring-Förderung von Bundesverkehrsminister Dobrindt als zu kurzfristig gedacht ab.

  3. Swisscom: Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden
    Swisscom
    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

    Swisscom schaltet den Dienst Wifi-Calling für sein Netz und später auch im Ausland frei. Damit nutzt der Kunde WLAN, wenn dies die bessere Verbindung ist. Zahlen muss der Nutzer trotzdem den Mobilfunktarif.


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35