Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: World of Tanks - Interview mit…

Dat is ja geil ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dat is ja geil ...

    Autor: Bubble 16.01.13 - 23:45

    Da geh ich schnell mal mit meinem KV - 2 mit goldmumpeln ne runde Trollen. Oder ich fahr schnell ne Runde T 18 bevor die mal gebalanced werden in 5-6 monaten

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Dat is ja geil ...

    Autor: dollar 18.01.13 - 05:32

    hmmm, das ist das einzige game, neben battlefield heros und team fortres 2, wo ich das gefühl habe, nicht benachteiligt mitzuspielen, wenn ich nicht bezahle. ich mag noch recht am anfang stecken (tier v), aber mir macht es enormen spass.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Dat is ja geil ...

    Autor: BurtGummer 19.01.13 - 00:33

    Naja, auf den höheren Leveln ab 7 wirds heftig, da bekommt man ohne Premium nicht genug $ und die Reparatur und die Muni sind teurer.. aber sonst ein geniales Spiel!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Dat is ja geil ...

    Autor: freakymotard 22.01.13 - 12:04

    nur das auf dem EU Server ab ca 100'000 Spielern einfach das Zielkreuz wackelt und man so nix mehr trifft, sagt der Typ mal einfach nicht.
    oder das die ARTY immer noch viel zu Stark ist.
    Und alle Russen Panzer OP sind.
    Die Deutschen Getriebe und Motor Vorne haben.
    Obwohl keine einzige Zeichnung gefunden wurde wo das nur im Ansatz so geplant war.

    schaut euch lieber mal bei Warthunder um.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Dat is ja geil ...

    Autor: MarcelOo 21.02.13 - 01:25

    freakymotard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur das auf dem EU Server ab ca 100'000 Spielern einfach das Zielkreuz
    > wackelt und man so nix mehr trifft, sagt der Typ mal einfach nicht.
    > oder das die ARTY immer noch viel zu Stark ist.
    > Und alle Russen Panzer OP sind.
    > Die Deutschen Getriebe und Motor Vorne haben.
    > Obwohl keine einzige Zeichnung gefunden wurde wo das nur im Ansatz so
    > geplant war.
    >
    > schaut euch lieber mal bei Warthunder um.

    Labber lieber mal kein mist....
    Auf dem EU Server kommt es erst zu problemen bei 170k Spielern...
    Arty ist viel zu Stark? OMG dann stell dich Arty Safe hin so das sie dich nicht mehr erwischen kann ?! Learn Play Kid
    Russen Panzer OP? O.o HAHAHAHA *facepalm* omg dann Spiel mal die Russen Panzer dann siehst du das die Kugeln dahin fliegen wohin sie wollen und nicht so wie bei den Deutschen direkt in's ziel fliegen wenn du scheiße Spielst dann trifft dich jeder voll idiot egal was für ein Tank der hat....
    Ja und nu? Wenn ich im Russen Tank sitze und mir vorne jemand reinballert dann fliegt entweder das Muni lagger in die luft oder ich brenne und nu? Dann zeig den nicht deine Front bzw. die Unterseite von dein Tank und du bekommst kaum noch Kugeln durch (vorallen beim E75 nicht)

    Werde lieber erwachsen und Spiel ORDENTLICH und nicht wie ein besoffenenes Kind was einfach stur nach vorne fährt von alles und jeden getroffen wird weil man sich nicht richtig hinstellen kann und gleich rumheult gott ey

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Architect Microsoft Exchange / Lotus Notes (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München
  2. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  4. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Mafia III - Collector's Edition - [PlayStation 4]
    134,98€
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC]
    49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.

  2. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  3. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32