Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorwürfe gegen Steam: "Valve nutzt viele…

Vorwürfe gegen Steam: "Valve nutzt viele Leute aus"

Schwere Vorwürfe gegen Steam, die digitale Spielevertriebsplattform von Valve, hat der Chef des Entwicklerstudios Gearbox geäußert. Randy Pitchford traut dem Distributionskanal nicht - und er hält wenig von ähnlichen Bemühungen aus dem Hause Microsoft.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Vertraut Steam NICHT! 5

    Unbekannt | 24.08.10 19:03 09.07.15 00:07

  2. steam ist eine katastrophe 1

    random49 | 26.10.13 06:58 26.10.13 06:58

  3. Die Steam Kritik (Seiten: 1 2 ) 29

    ^Andreas Meisenhofer^ | 08.10.09 11:39 29.04.12 17:24

  4. Dank Steam sind CS und Halflife für mich Geschichte 3

    murmel | 09.10.09 09:11 29.04.12 17:23

  5. Zocken fürs Kapital 1

    Da_Knolle | 13.12.11 22:47 13.12.11 22:47

  6. Gamesload 4

    anonym | 08.10.09 12:51 08.10.10 10:41

  7. über DRM schimpfen, aber steam nutzen 5

    sgdfgfdgdfgdfgdf | 08.10.09 12:23 07.10.10 18:32

  8. Gleich nen Doppelwitzz? (Seiten: 1 2 ) 34

    Ach | 08.10.09 13:06 21.01.10 10:35

  9. Ich mag Steam... 2

    Sgt. Pepper | 09.10.09 07:28 09.10.09 15:04

  10. Steam wenigstens offline 5

    Mr. Rage | 08.10.09 12:31 09.10.09 09:40

  11. Steam unbeliebt (Seiten: 1 2 3 4 ) 71

    gagabubu | 08.10.09 11:47 09.10.09 08:58

  12. Einfach aus UK importieren, Wechselkurs ausnutzen und ein echtes Exemplar in den Händen halten. 17

    Hanoi | 08.10.09 14:14 09.10.09 08:28

  13. browser 2

    Sosel | 08.10.09 16:59 09.10.09 01:00

  14. I trust Valve... or not 11

    Randy | 08.10.09 11:42 08.10.09 18:56

  15. Impulse 2

    hbar | 08.10.09 12:17 08.10.09 16:48

  16. @ golem: STEAM-Spiele werden GEMIETET, nicht gekauft! 9

    Mama Mia123 | 08.10.09 12:53 08.10.09 15:56

  17. auch Deutsche berappen meist mehr als US-Amerikaner für die gleiche Ware 3

    oh das stimmt | 08.10.09 12:11 08.10.09 15:32

  18. Steam ist sowieso viel zu teuer. 7

    Dumdidum | 08.10.09 12:13 08.10.09 14:34

  19. Piratebay 1

    nnx | 08.10.09 14:03 08.10.09 14:03

  20. Ball flachalten 1

    Paps | 08.10.09 13:45 08.10.09 13:45

  21. Ist doch logisch, dass STEAM so mächtig wurde! 1

    ein_gamer | 08.10.09 13:16 08.10.09 13:16

  22. Typisch kapitalistisches Vertriebsgebaren 1

    KenntManJa | 08.10.09 13:11 08.10.09 13:11

  23. Viel zu teuer 1

    rennel | 08.10.09 12:33 08.10.09 12:33

  24. Preise... 1

    Gunah | 08.10.09 12:14 08.10.09 12:14

  25. Also naja... 1

    Steam-Nutzer | 08.10.09 12:04 08.10.09 12:04

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Graduate Research Assistant / Research Associate (m/w) at the Chair of Complex and Intelligent Systems
    Universität Passau, Passau
  2. Entwicklungsingenieur / Domain Product Owner / Planning & Realization / Software-Koordination GUI (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Requirements Engineer Integrationsprojekte Insurance (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 1070 bei Caseking
    (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. GeForce GTX 1080 bei Amazon
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Elektroauto: Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren
    Elektroauto
    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

    BMW plant angeblich eine rein elektrische Version des BMW i8, die mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen soll. Der Zweisitzer wäre damit eine Alternative zum Tesla S, der allerdings eine Reiselimousine darstellt.

  2. Keine externen Monitore mehr: Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab
    Keine externen Monitore mehr
    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

    Apple stellt das Thunderbolt-Display nicht mehr her und verkauft nur noch Restmengen. Das 27 Zoll große Display wurde schon 2011 vorgestellt und bleibt vorerst ohne Nachfolger. Damit gibt es von Apple keine externen Monitore mehr.

  3. Browser: Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen
    Browser
    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

    Apples neuer Browser Safari 10 wird Nutzer älterer Betriebssysteme nicht im Regen stehen lassen. Apple ermöglicht es, ihn auch unter OS X 10.10 (Yosemite) und OS X 10.11 (El Capitan) zu verwenden. Aktuell gibt es die Vorabversion nur für zahlende Entwickler.


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46