1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warface: Crytek eröffnet…

Preis...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis...

    Autor: attitudinized 18.01.13 - 02:11

    ...pro hochqualifiziertem Mitarbeiter spielt natüüüürlich keine Rolle...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Preis...

    Autor: myloxyloto 18.01.13 - 04:25

    attitudinized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...pro hochqualifiziertem Mitarbeiter spielt natüüüürlich keine Rolle...


    Und jetzt? Wo ist der Sinn...?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Preis...

    Autor: ssssssssssssssssssss 18.01.13 - 10:04

    Vermutlich darin, dass Crytek nur in der Türkei ein Studio eröffnet, weil Deutsche ihnen zu teuer sind.

    Ich setze auf Vetternwirtschaft. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.01.13 10:05 durch ssssssssssssssssssss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Preis...

    Autor: dude23 18.01.13 - 11:00

    Verternwirtschaft, genau ;-) Die 3 Yerli Brüder (Gründer vo Crytek) haben türkische Wurzeln haben. Jedoch hat Crytek weltweit bereits 5 Standorte.

    Das Problem im Spieleentwicklermarkt ist viel mehr die qualifizierten Leute zu finden. Es wird kein Problem sein, einen guten innovativen Designer zu finden, jedoch einen guten Enginecoder (viel, viel Mathe) siehts anders aus.

    In der Prorgammiererwelt gibt's gut bezahlte Jobangebote, welche das Arbeiten an Wocheenden (Game-Entwicklungsbranche üblich) überfällig machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Preis...

    Autor: zonk 18.01.13 - 11:03

    ausserdem ist Istanbul wunderschoen. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. G3 Screen: LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor
    G3 Screen
    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

    Als erstes Smartphone basiert das G3 Screen auf LGs selbst entwickeltem Nuclun-Chip. Das LG G3 Screen bietet LTE Cat6 und ein größeres Display als das LG G3, jedoch eine geringere Auflösung.

  2. Apple Watch: Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein
    Apple Watch
    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

    Apples Zulieferer GT Advanced Technologies wird kein Saphirglas mehr herstellen und sich darauf konzentrieren, Maschinen zu seiner Herstellung zu verkaufen. Was das für Apples Watch bedeutet, ist nicht bekannt.

  3. LG G Watch R: Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland
    LG G Watch R
    Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland

    Die Smartwatch Moto 360 von Motorola bekommt auch in Deutschland bald Konkurrenz durch LG: Der südkoreanische Hersteller bringt seine runde G Watch R hierzulande in den Handel.


  1. 09:04

  2. 08:36

  3. 08:22

  4. 08:15

  5. 07:53

  6. 07:30

  7. 02:46

  8. 23:44