Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wie Siri: Nächste Xbox soll Sprache…

Lokal <-> Cloud und die SIRI-Lüge

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lokal <-> Cloud und die SIRI-Lüge

    Autor: Falkentavio 08.02.13 - 14:00

    Mein Windows 7 konnte bereits vor 3 Jahren super mit Sprache gesteuert werden und Text diktieren funktionierte nahezu perfekt, alles schon VOR Siri. Lokal wohl gemerkt, denn ein PC, und genauso hoffentlich die neue XBOX, hat genügend Leistung die Spracherkennung selber durch zu führen. Anders als bei Smartphones muss hier nicht auf jedes Watt geachtet werden, weshalb man dort lieber in der Cloud berechnet und der Client nur IO macht.
    Das die neue XBOX, die mit hoher Warscheinlichkeit auf einem Windows 8 Kern basiert, die gleichen Funktionen wie das Desktop-System erhällt finde ich nur logisch.

    Irgendwann nervt die Spracherkennung allerdings nur, mit der Tastatur ist man immernoch um ein vielfaches schneller. Und wenn man dauerüberwacht, ohne Tastendruck, versucht die Spracherkennung jedes Wort zu analysieren. Deswegen habe ich es auch irgendwann wieder abgeschaltet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lokal <-> Cloud und die SIRI-Lüge

    Autor: nightfire2xs 08.02.13 - 16:13

    Soso... dein Windows PC versteht also den Satz "Bitte wecke mich morgen um 9 Uhr 30" oder auch "Spiele alle Titel von Adele"?
    Nicht schlecht...

    NF2XS

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lokal <-> Cloud und die SIRI-Lüge

    Autor: razer 08.02.13 - 21:14

    sprachsteuerung gabs schon vorher, ja, aber eben nicht kontextsensitiv.. man musste die syntax perfekt treffen etc..

    --
    danielwinter.at

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Projektleiter/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Senior Technical Director Internet Backbone (m/w)
    Deutsche Telekom Technik GmbH, Münster
  3. Anwendungsbetreuer/in / Programmierer/in
    NEW Service GmbH, Mönchengladbach
  4. Softwareentwickler (m/w) ASP.NET
    Softship AG, Hamburg

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...
  2. TIPP: Heat [Blu-ray]
    4,99€
  3. NEU: Fast & Furious 7 - Extended Version (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    14,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
In eigener Sache
Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
  1. In eigener Sache Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen
  2. In eigener Sache Preisvergleich bei Golem.de
  3. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen

Mate S im Hands On: Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
Mate S im Hands On
Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
  1. Smartwatch Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch
  2. Honor 7 im Hands on Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
  3. Festnetz- und Mobilfunk Telekom hat 58.000 Hybrid-Kunden

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

  1. Ifa-Ausblick im Video: Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr
    Ifa-Ausblick im Video
    Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr

    Ifa 2015 Am Freitag beginnt die Ifa und wir stellen in unserem Ausblicksvideo die interessantesten Geräte vor, die es auf der Messe zu sehen gibt.

  2. Samsung Gear S2 im Hands on: Drehbarer Ring schlägt Touchscreen
    Samsung Gear S2 im Hands on
    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

    Ifa 2015 Samsungs erste runde Smartwatch Gear S2 ist überraschend kompakt und kommt mit einer drehbaren Lünette um das Display. Sie ist für die Bedienung der Uhr ein echter Gewinn, wie Golem.de in einem ersten Kurztest der Uhr feststellen konnte.

  3. Mobiles Internet: Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick
    Mobiles Internet
    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

    Vodafone-Mobilfunkkunden bekommen bei Abschluss eines DSL-Vertrags jetzt 50 GByte Datenvolumen gutgeschrieben. Neukunden erhalten Hardware mit Datenpaketen angeboten, die auch später bei einem Festnetzausfall helfen sollen.


  1. 22:52

  2. 19:00

  3. 18:14

  4. 18:09

  5. 17:34

  6. 16:42

  7. 16:33

  8. 16:04