1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wie Siri: Nächste Xbox soll Sprache…

Lokal <-> Cloud und die SIRI-Lüge

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lokal <-> Cloud und die SIRI-Lüge

    Autor Falkentavio 08.02.13 - 14:00

    Mein Windows 7 konnte bereits vor 3 Jahren super mit Sprache gesteuert werden und Text diktieren funktionierte nahezu perfekt, alles schon VOR Siri. Lokal wohl gemerkt, denn ein PC, und genauso hoffentlich die neue XBOX, hat genügend Leistung die Spracherkennung selber durch zu führen. Anders als bei Smartphones muss hier nicht auf jedes Watt geachtet werden, weshalb man dort lieber in der Cloud berechnet und der Client nur IO macht.
    Das die neue XBOX, die mit hoher Warscheinlichkeit auf einem Windows 8 Kern basiert, die gleichen Funktionen wie das Desktop-System erhällt finde ich nur logisch.

    Irgendwann nervt die Spracherkennung allerdings nur, mit der Tastatur ist man immernoch um ein vielfaches schneller. Und wenn man dauerüberwacht, ohne Tastendruck, versucht die Spracherkennung jedes Wort zu analysieren. Deswegen habe ich es auch irgendwann wieder abgeschaltet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lokal <-> Cloud und die SIRI-Lüge

    Autor nightfire2xs 08.02.13 - 16:13

    Soso... dein Windows PC versteht also den Satz "Bitte wecke mich morgen um 9 Uhr 30" oder auch "Spiele alle Titel von Adele"?
    Nicht schlecht...

    NF2XS

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lokal <-> Cloud und die SIRI-Lüge

    Autor razer 08.02.13 - 21:14

    sprachsteuerung gabs schon vorher, ja, aber eben nicht kontextsensitiv.. man musste die syntax perfekt treffen etc..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

  1. E-Plus: Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet
    E-Plus
    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

    E-Plus will seinen Kunden bis Ende 2014/Anfang 2015 schnelles mobiles Internet in der Berliner U-Bahn ermöglichen. Für das nächtliche Großprojekt mit dem Netzwerkausrüster ZTE ist ein weiteres Teilstück fertiggestellt worden.

  2. 100 MBit/s: Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring
    100 MBit/s
    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

    Die Telekom wird in dieser Woche versuchen, möglichst viele Kabelverzweiger für Vectoring mit 100 MBit/s zu reservieren. Doch das Gleiche planen auch andere Netzbetreiber.

  3. Regierungsrazzia: Chinesische Büros von Microsoft durchsucht
    Regierungsrazzia
    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

    Vier Niederlassungen von Microsoft in China sind durch die dortigen Behörden durchsucht worden. Die Gründe sind noch unklar, das Unternehmen wird jedoch schon seit langem vom chinesischen Staat angegriffen.


  1. 19:20

  2. 19:03

  3. 18:18

  4. 17:17

  5. 17:13

  6. 17:08

  7. 16:46

  8. 15:39