1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wii U: Nintendos neue Konsole ist…

absichtliche Knappheit ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. absichtliche Knappheit ?

    Autor jack-jack-jack 01.10.12 - 19:55

    so schnell kriegt man PR ;-)

    wobei es keiner nachkontrollieren könnte, ob das alles so stimmt und gewollt ist

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: absichtliche Knappheit ?

    Autor dabbes 01.10.12 - 23:17

    Die Masche funktioniert doch ganz gut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: absichtliche Knappheit ?

    Autor Trolltreter 01.10.12 - 23:47

    Ne, warum sollten sie das tun? Die wollen doch maximalen Umsatz machen, eine künstliche Verknappung bedeutet Verlust für Nintendo, die kommen halt einfach mit dem produzieren nicht hinterher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: absichtliche Knappheit ?

    Autor IpToux 02.10.12 - 00:42

    Ich stimme zu das es eine gewollte Knappheit ist. Somit kann man eher sagen "Ausverkauft" das hat den Anschein das die Leute sich darauf stürzen und dies wiederum hat Werbewirkung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: absichtliche Knappheit ?

    Autor neocron 02.10.12 - 01:06

    Es ist eher eine Theorie, die den Anschein erwecken soll, der Erklaerende habe alles durchblickt. Da es sowieso niemand nachpruefen kann, kann man derartige problemlos Geschichten ueberall verteilen um sich zu profilieren ...
    Aber auch das koennte nur eine derartige Theorie sein ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Nee, warum?

    Autor derKlaus 02.10.12 - 06:29

    Ich glaube das nicht. Warum sollte Nintendo das auch machen? Anders als MS und Sony subventioniert Nintendo die Hardware nicht. Da wäre es doch bescheuert, den Umsatz nicht mitzunehmen.
    Das Einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass Nintendo EU-Kontingente in den kommenden Wochen für die USA verwendet. Das wurde beim Wii-Launch noch gemacht.

    Auch wenn die Theorie toll klingt, was wäre wenn die Wii U Müll ist? Dann würde sich diese Vergehensweise ja negativ auswirken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: absichtliche Knappheit ?

    Autor Garius 02.10.12 - 07:25

    Schon mal dran gedacht, dass man einfach nur vorsichtig ist. Die haben den letzten geflopten Konsolenstart gerade mal hinter sich gelassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Falsch! Man will nicht maximalen Umsatz, man will maximalen Gewinn.

    Autor IceRa 02.10.12 - 08:54

    Und das erst noch langfristig. Unter diesen Prämissen hat es seht wohl Sinn, am Anfang ein wenig an der Lieferengpass-Schraube zu drehen. "Ausverkauft!" ist sehr gutes Marketing.


    Gruss, Ice

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. umsatz interessiert niemanden.

    Autor fratze123 02.10.12 - 15:32

    gewinn ist die wichtige kennzahl.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. quatsch mit soße.

    Autor fratze123 02.10.12 - 15:33

    der letzte echte flop dürfte der virtual boy gewesen sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: quatsch mit soße.

    Autor Garius 02.10.12 - 17:53

    Der kam ja nun fast einem Genickbruch gleich. Ich denke eine Konsole ist bereits geflopt, wenn man gerade mal so seine Ausgaben decken kann. Man denke nur an Sega. Weder der Saturn noch die Dreamcast waren unerfolgreiche Konsolen. Kommt aber sowas nach Reinfällen wie MegaCD und 32X, ist das das Ende für einen Konsolenhersteller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Google Zukunft des Projekts Android Silver ungewiss
  2. Sicherheitslücke bei Android AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein
  3. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean

Mobile Encryption App angeschaut: Telekom verschlüsselt Telefonie
Mobile Encryption App angeschaut
Telekom verschlüsselt Telefonie
  1. Magenta Mobil Deutsche Telekom startet neues Tarif-Portfolio
  2. Telekom Störungen bei der IP-Telefonie
  3. Quartalsbericht Telekom macht weiter keine genauen Angaben zu FTTH

Galaxy Note Edge im Hands On: Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
Galaxy Note Edge im Hands On
Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Interview mit John Carmack "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  3. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone

  1. Nvidia-Grafikkarten: Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling
    Nvidia-Grafikkarten
    Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling

    Die ersten großen Maxwell-GPUs für Desktop-PCs sind da. Nvidia erreicht mit nur zwei 6-poligen Stromanschlüssen mehr Leistung als bei der GTX 780 Ti oder der Radeon R9 290X. Zudem gibt es neue Filterfunktionen und Downsampling per Knopfdruck.

  2. Oracle: Larry Ellison tritt als CEO zurück
    Oracle
    Larry Ellison tritt als CEO zurück

    Der Chef und Gründer von Oracle, Larry Ellison, wird als CEO der Firma zurücktreten. Mark Hurd und Safra Catz werden künftig den Datenbankhersteller leiten.

  3. Mitbewohner geärgert: Böser Streich mit Facebook-Werbung
    Mitbewohner geärgert
    Böser Streich mit Facebook-Werbung

    Facebook ist bekannt für seine zielgenauen Werbeanzeigen. Um seinem neuen Mitbewohner eins auszuwischen, hat ein Computer-Nerd so spezifische Banner kreiert, dass er das Streichopfer damit fast in die Paranoia getrieben hat.


  1. 04:30

  2. 23:15

  3. 19:03

  4. 18:40

  5. 16:33

  6. 16:12

  7. 15:34

  8. 15:29