1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » World of Tanks: Wargaming kauft Gas…

Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

    Autor wmayer 14.02.13 - 16:50

    Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 bei dem sich auf die Stärken von Total Annihilation und dem ersten Supreme Commander besonnen wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

    Autor DiDiDo 14.02.13 - 17:12

    Mir würde ein Remake der 1 Erstens Teils mit bissel schönerer Grafik reichen.

    Aber der Zweite Teil war echt rotz viel zu oberfläschlich

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

    Autor theonlyone 14.02.13 - 17:29

    Läuft so gesehen jetzt unter "Planetary Annihilation" und sieht an sich schon sehr geil aus.

    Das ist im Prinzip Supreme commander als richtiger Total Annihilation nachfolger.

    Den Supreme commander rechte hat jetzt Square Enix.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

    Autor Charles Marlow 14.02.13 - 17:41

    > Den Supreme commander rechte hat jetzt Square Enix.

    Ausgerechnet die. :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

    Autor beaver 14.02.13 - 23:38

    Konzept gut, Grafik lächerlich hoch 10.
    Das geile an Total Annihilation und Supreme Commander war ja immer, dieses Gefühl was massives zu bauen und dann loszuschicken. Sei das nun die riesigen Megabots, tausende von Einheiten, riesige Schiffe oder gigantische Artillerie.

    Wenn ich mir das so anschaue, bei ner Grafik die aussieht wie von nem billigen Flashgame, und Planeten die ne Fläche von meinem Garten haben, dann nein danke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

    Autor ogh 15.02.13 - 03:49

    Hat jetz keinen direkten Bezug zu Supreme Commander, ist aber auch ein Nachfolger/Clone von Total Annihilation (wenn auch inoffiziell):

    Sprint TA:
    http://www.youtube.com/watch?v=e0R2QsMwc98&feature=player_embedded#t=2m59s

    Open Source, Grafik nicht extrem gut für ein freies Spiel aber dennoch brauchbar.
    Wer auf große Schlachten steht sollte sich das Spiel oder zumindest das Video mal ansehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

    Autor Nephtys 15.02.13 - 09:33

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konzept gut, Grafik lächerlich hoch 10.
    > Das geile an Total Annihilation und Supreme Commander war ja immer, dieses
    > Gefühl was massives zu bauen und dann loszuschicken. Sei das nun die
    > riesigen Megabots, tausende von Einheiten, riesige Schiffe oder gigantische
    > Artillerie.
    >
    > Wenn ich mir das so anschaue, bei ner Grafik die aussieht wie von nem
    > billigen Flashgame, und Planeten die ne Fläche von meinem Garten haben,
    > dann nein danke.

    Wenn das ein Bezug auf Planetary Annihilation ist:
    Think again.
    Der Kickstarter-Trailer war nicht im Ansatz etwas aus dem fertigen Spiel und die bisherigen Renderings und Größenvergleiche weisen daraufhin, dass Planeten ca die gleiche Fläche wie SC1-Maps haben. Und es hat jeweils mehrere Planeten pro Karte; und auch noch ne dritte Dimension.

    Man vergleiche das nur mal mit den ersten Mockups von Supreme Commander. DAS war Comic-Grafik.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

    Autor AtWork 15.02.13 - 09:33

    ogh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat jetz keinen direkten Bezug zu Supreme Commander, ist aber auch ein
    > Nachfolger/Clone von Total Annihilation (wenn auch inoffiziell):
    >
    > Sprint TA:
    > www.youtube.com#t=2m59s
    >
    > Open Source, Grafik nicht extrem gut für ein freies Spiel aber dennoch
    > brauchbar.
    > Wer auf große Schlachten steht sollte sich das Spiel oder zumindest das
    > Video mal ansehen.


    Jup, SpringTA ist schon sehr, sehr witzig. Gibt es auch sehr geniale Karten für (die teilweise komplett durch schwere Geschosse deformierbar sind). Am besten direkt mit dem XTA Mod spielen, ist auch komplett kostenlos.

    Planetary Annihilation sieht lustig aus und wird sicher auch eine Menge Spaß machen (ich hab' die Kampagne auch unterstützt), aber es stimmt schon dass die Grafik etwas "cartoony" ist. Das Geile an TA war ja, dass das Spiel einerseits vom Konzept total abgehoben und überdimensioniert, auf der anderen Seite aber so bitter-ernst war (die Grafik war relativ "grungy" und der Soundtrack von Jeremy Soule einfach Epik pur!). Bei Planetary Annihilation will dieses seriöse Flair halt einfach nicht aufkommen.

    Aber SpringTA kann ich wirklich jedem nur ans Herz legen. Gibt zwar bislang keine gute Speicherfunktion, aber es macht ungeheuren Spaß, besonders im Mehrspieler.
    *Geht weiter ein paar Krogoths bauen*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ich hätte ja gern ein Supreme Commander 3 ...

    Autor AtWork 15.02.13 - 09:35

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > beaver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Konzept gut, Grafik lächerlich hoch 10.
    > > Das geile an Total Annihilation und Supreme Commander war ja immer,
    > dieses
    > > Gefühl was massives zu bauen und dann loszuschicken. Sei das nun die
    > > riesigen Megabots, tausende von Einheiten, riesige Schiffe oder
    > gigantische
    > > Artillerie.
    > >
    > > Wenn ich mir das so anschaue, bei ner Grafik die aussieht wie von nem
    > > billigen Flashgame, und Planeten die ne Fläche von meinem Garten haben,
    > > dann nein danke.
    >
    > Wenn das ein Bezug auf Planetary Annihilation ist:
    > Think again.
    > Der Kickstarter-Trailer war nicht im Ansatz etwas aus dem fertigen Spiel
    > und die bisherigen Renderings und Größenvergleiche weisen daraufhin, dass
    > Planeten ca die gleiche Fläche wie SC1-Maps haben. Und es hat jeweils
    > mehrere Planeten pro Karte; und auch noch ne dritte Dimension.
    >
    > Man vergleiche das nur mal mit den ersten Mockups von Supreme Commander.
    > DAS war Comic-Grafik.


    Das mit der dritten Dimension finde ich eine geniale Idee und ich bin froh dass das endlich mal wieder jemand aufgreift. Kennt noch jemand "Metal Fatigue"? Das Spiel mit den zusammenschruabbaren ComBots (quasi Mechs)? Da gab's ja auch die drei Dimensionen Untergrund, Oberfläche und Orbit. Ahh das Spiel war auch klasse, besonders die Nahkampfanimationen der ComBots.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  2. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten
  3. Verschlüsselung E-Mail nur noch mit TLS

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

  1. AMD-Vize Lisa Su: Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014
    AMD-Vize Lisa Su
    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

    Im Gespräch mit Analysten hat AMD-Vizepräsidentin Lisa Su die Hoffnungen auf eine baldige Verkleinerung der Strukturbreite bei Grafikprozessoren ihres Unternehmens gedämpft. Die Nachfolger der R7- und R9-Grafikkarten dürften demnach wohl erst 2015 erscheinen - eine kleine Hintertür ließ sich Su aber offen.

  2. Bärbel Höhn: Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen
    Bärbel Höhn
    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

    Eine schnelle Einführung einer Diebstahlsperre für Smartphones könnte per Gesetz kommen. Doch die IMEI-Blockierung ist als Diebstahlschutz umstritten.

  3. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.


  1. 05:16

  2. 18:28

  3. 16:31

  4. 12:00

  5. 09:20

  6. 16:32

  7. 14:00

  8. 12:02