Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Worlds of Wander: "Geistiger Nachfolger…

HAHA - nicht schOn wieder...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HAHA - nicht schOn wieder...

    Autor: noodles 06.02.13 - 03:32

    Schon wieder so ein Faker (fast so wie bei SHAKER).

    Ich kanns eigentlich nicht glauben. Der will doch tatsächlich $30 fürs Spiel, bzw. für irgendwas unfertiges und wir mit vollem Risiko, schoon wieder?! Und insgesamt knapp ne halbe Million für ein popeliges Platform-Spiel?
    Nur für Nicht-Programmierer:
    - den Editor muss sich jeder Spiele-Designer sowieso bauen (= keine Extra-Arbeit)
    - solche Plattform-Jumper werden von Freaks schon für 1/10 Preis bei Kickstarter angeboten (sowas zu programmieren geht ja auch flott und unkompliziert)

    Zum Vergleich:
    Giana Sisters - Twisted Dreams sieht fantastisch aus, spielt sich auch so und hat damals $10 (oder warens 10¤?) gekostet. Da hats aber auch schon ne Demo gegeben.

    Nö Bursche, mein Geld kriegste nich!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: HAHA - nicht schOn wieder...

    Autor: Sebideluxe 06.02.13 - 08:00

    Hallo,

    wie kommst du auf 30 $ ? Die "günstigste" Version ist imo 15 $..und das ist ja wirklich ein fairer Preis! Ich freue mich über die neue "Platformer-Mode" und werde das Spiel unterstützen !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: HAHA - nicht schOn wieder...

    Autor: noodles 06.02.13 - 15:31

    Äh, du wirst es nicht glauben, aber das war gestern noch nicht da.
    Da war nur:
    - $5
    - $25 Game+Editor (aber schon alle von 500 weg)
    - $30 Game+Editor

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Ingenieur (m/w) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
    dSPACE GmbH, Böblingen
  2. Software-Architekt/in für Bremssysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Senior JavaEE-Softwareentwickler (m/w)
    SEEBURGER AG, Bretten bei Karlsruhe
  4. Senior Consultant ICT Communications (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5 EURO GÜNSTIGER: DOOM 100% Uncut Day One Edition inkl. Steelbook
    nur 54,99€ - Release 13.05.
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  1. USA: Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen
    USA
    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

    Die US-Filmindustrie will verhindern, dass der Zwang zur Nutzung bestimmter Set-Top-Boxen im TV-Kabelnetz aufgehoben wird. Denn das führe zum Einsatz von Popcorn Time auf künftigen Geräten, glaubt Bob Goodlatte, Chairman eines Ausschusses des US-Repräsentantenhauses.

  2. Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten
    Unplugged
    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

    Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.

  3. Festnetz: Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz
    Festnetz
    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

    Telekom-Chef Timotheus Höttges kündigt für 2018 mit Super-Vectoring Bandbreiten bis zu 250 MBit/s im Kupfernetz an. Mit der nächsten Technologie, G.fast, seien bis zu 500 MBit/s möglich.


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26