1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox Live: Speichern in der Cloud…

Cloud-Service von Xbox360 hat noch deutlich Verbesserungspotential

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cloud-Service von Xbox360 hat noch deutlich Verbesserungspotential

    Autor nightfire2xs 02.01.13 - 10:58

    Als die Funktion angekündigt wurde, dachte ich "hey tolle Idee, Spielstand-Backup in der Cloud", aber leider ist die Umsetzung aktuell noch nicht wirklich so tolle. Man kann z.B. keine bestehenden Spielstände von Festplatte in die Cloud kopieren, weder einzeln, noch komplett. Man kann auch nicht von einem Spielstand, der von Festplatte geladen wurde dann beim nächsten Speichern in die Cloud speichern. Einmal festgelegt bleibt der Spielstand da, wo ursprünglich angelegt.
    So macht das Feature für bestehende Spiele kaum Sinn und nur für frisch angefangene Spiele ist es zu gebrauchen.
    Da muss MS nochmal deutlich nachbessern.

    NF2XS

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Cloud-Service von Xbox360 hat noch deutlich Verbesserungspotential

    Autor orjon 02.01.13 - 11:40

    natürlich kann man das. Unter Speichermedien verwalten (oder so) kannst du jedes Savegame kopieren/verschieben. Allerdings jeweils nur einzeln, was es etwas mühsam macht wenn man hunderte Savegames backupen will.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Cloud-Service von Xbox360 hat noch deutlich Verbesserungspotential

    Autor nightfire2xs 02.01.13 - 14:16

    Oh... dann muss ich das heute nochmal probieren. Das letzte mal, als ich das probiert habe, ging das nicht, oder nicht so, wie ich mir das vorgestellt hab...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

  1. Pelican: Erste Bilder der Insektenaugen-Kamera
    Pelican
    Erste Bilder der Insektenaugen-Kamera

    Pelican Imaging hat mehrere Bilder veröffentlicht, die mit der Lichtfeldkamera des Unternehmens aufgenommen wurden. Sie lassen eine nachträgliche Fokussierung auf beliebige Bildbereiche zu. Pelican setzt bei der Konstruktion auf eine Nachahmung des Insektenauges.

  2. Odroid W: Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
    Odroid W
    Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene

    Odroid wird ab Ende August einen preiswerten hard- und softwarekompatiblen Raspberry Pi-Klon ausliefern, der sich eher an fortgeschrittene Bastler wendet.

  3. Hohe Kosten: Amazon kostet jedes Fire Phone 205 US-Dollar
    Hohe Kosten
    Amazon kostet jedes Fire Phone 205 US-Dollar

    Die Bauteile von Amazons neuem Smartphone Fire Phone kosten rund 200 US-Dollar, wie eine Analyse von IHS iSuppli ergibt. Das erklärt auch den im Vergleich zu den bisherigen Kindle-Geräten hohen Preis des Gerätes.


  1. 08:21

  2. 08:06

  3. 07:45

  4. 07:28

  5. 17:27

  6. 16:39

  7. 16:24

  8. 15:47