Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xsyon Apocalypse: Ambitioniertes MMOG…

Kickstarter ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kickstarter ...

    Autor: .02 Cents 26.11.12 - 17:13

    Das Projekt selber ... ich weiss nicht so recht, warum ich nun am Computer Feuerholz hacken und Ackerbau betreiben soll, wenn ich in RL mit Zentralheizung und einem grossen Balkon mit schöner Aussicht zufrieden bin ...

    Ich muss aber zu Kickstarter sagen: Zumindest für die Projekte, die hier auf Golem als Feature erscheinen, scheint das mehr ein Vorverkaufskanal zu sein, als irgendwas anderes ... und das ohne jede Geld-zurück-Garantie. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich alles, was da erscheint, für mich als fadenscheinig klassifizieren soll, aber wirklich seriös ist das auch nicht. Unter funding stell ich mir jedenfalls etwas anderes vor als einen Vorverkauf von Vaporware mit etwas überteuertem Merchandising ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kickstarter ...

    Autor: caro23 26.11.12 - 17:34

    Sehe ich ähnlich.
    Bei vielen Projekten fragt man sich: gab es kein VC dafür, oder fehlte einfach der Mut?

    Zum Projekt selber: der Landwirtschaftssimulator ist auch jedes Jahr ein Bestseller...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Hmmm Minecraft ?

    Autor: dabbes 26.11.12 - 17:43

    Oder Farmarama, Farmville und wie die Spiele nicht alles heißen.
    Wie viele spielen das nochmal ?

    Und ja ich geh auch lieber zum Metzger und las mir mein Fleisch fix und fertig geben und züchte deshalb keine Schweine ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kickstarter ...

    Autor: Vollstrecker 27.11.12 - 08:46

    Ist gibt sogar einen Markt für Landwirtschaftssimulationen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. User Interface Design GmbH, Mannheim
  2. über Robert Half Technology, Köln
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 599,00€
  2. (u. a. HP OfficeJet 7510 4in1 A3-Drucker bis 31.08. für 64,00€ inkl. Cashback)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Fitbit: Ausatmen mit dem Charge 2
    Fitbit
    Ausatmen mit dem Charge 2

    Fitbit stellt den Nachfolger seines meistverkauften Wearables Charge HR vor: Der Fitnesstracker Charge 2 verfügt über ein größeres Display - und soll mit individuellen Atemübungen den Puls beruhigen können. Außerdem kündigt der Hersteller den Tracker Flex 2 an, der auch fürs Schwimmen geeignet ist.

  2. Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN
    Sony
    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

    Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.

  3. Exploits: Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken
    Exploits
    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

    Die Zahl der Angriffe auf den Linux-Kernel in Android wächst sehr stark. Der mit Abstand größte Teil der bekannten Sicherheitslücken findet sich dabei in den Gerätetreibern der Hersteller, die mit der Kernel-Pflege offenbar überfordert sind.


  1. 18:16

  2. 16:26

  3. 14:08

  4. 12:30

  5. 12:02

  6. 12:00

  7. 11:39

  8. 10:22