1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Gesten: Tablet erkennt Rumfuchteln…

Und wie soll das funktionieren?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie soll das funktionieren?

    Autor: Casandro 16.11.12 - 08:55

    Sprich welchen Handtanz muss ich zum Beispiel ausführen um von den Abtastwerten die ich wo habe den RMS-Wert zu bestimmen? Welchen Handtanz muss ich aufführen um einen Schaltplan einzugeben?

    Solche Gesten- und Touch-Steuerungen mögen in Filmen toll aussehen, in der Praxis hat das aber noch niemand hin bekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und wie soll das funktionieren?

    Autor: CaptainDread 16.11.12 - 09:42

    Man kann es zwar nicht direkt vergleichen,
    aber bei der Leap Motion sieht das Ergebnis schon etwas besser aus.
    https://leapmotion.com/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und wie soll das funktionieren?

    Autor: Casandro 16.11.12 - 09:52

    OK, das Demo da von Leapmotion vermeidet genau die Punkte die interessant wären. Wie genau kann man zum Beispiel mit dem Stift bestehendes editieren. Sprich wie gut trifft man Dinge die man schon mal geschrieben hat. Da man damit in der Luft rum fuchtelt halte ich es für plausibel dass das mit dem Teil nicht geht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und wie soll das funktionieren?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 18.11.12 - 17:23

    Diese Touch- und Gehstenbedienung ist einfach nur reines Marketing.

    Der Tablet-Hype wird sich spätestens 2014 erledigt haben und dann werden alle wieder an Desktops oder Thin-Cients weiter ihre Arbeit weitaus produktiver weil schneller und kostengünstiger verrichten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

Jolla Tablet im Hands on: Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
Jolla Tablet im Hands on
Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
  1. Sailfish-OS-Tablet Jolla geht in die nächste Runde

Gamedesign: Fiese Typen in Spielen
Gamedesign
Fiese Typen in Spielen
  1. Indiegames "Auf Steam gibt es ein fast schon irrwitziges Überangebot"
  2. Spieldesign Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
  3. Games PS4 und Xbox One bei Spielentwicklern beliebter

  1. Pebble Time Steel: Die bessere Apple Watch?
    Pebble Time Steel
    Die bessere Apple Watch?

    MWC 2015 Pebble hat den Zeitpunkt gut gewählt: Kurz vor dem Marktstart der Apple Watch hat das Unternehmen eine metallene Pebble mit Farbdisplay vorgestellt, die in vielen Punkten wie Akkulaufzeit, Preis und Erweiterbarkeit mehr bietet als Apples Smartwatch.

  2. Honor 6 Plus: Android-Smartphone mit Top-Ausstattung und Dual-Kamera
    Honor 6 Plus
    Android-Smartphone mit Top-Ausstattung und Dual-Kamera

    MWC 2015 Das Honor 6 Plus ist mehr als eine technisch aufgewertete Version des Honor 6: Mit seinen zwei Kameras auf der Rückseite soll es im Dunkeln bessere Bilder aufnehmen. Wie viel Honor für das Gerät haben will, steht noch nicht fest.

  3. MWC-Tagesrückblick im Video: Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
    MWC-Tagesrückblick im Video
    Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise

    MWC 2015 Der zweite offizielle Messetag ist zu Ende, unsere Highlights zeigen wir im dritten Video-Tagesrückblick aus Barcelona. Die Messe war gut - auch zu uns.


  1. 22:12

  2. 21:41

  3. 20:41

  4. 18:59

  5. 18:37

  6. 18:24

  7. 18:05

  8. 17:55