Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Gesten: Tablet erkennt Rumfuchteln…

Und wie soll das funktionieren?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie soll das funktionieren?

    Autor: Casandro 16.11.12 - 08:55

    Sprich welchen Handtanz muss ich zum Beispiel ausführen um von den Abtastwerten die ich wo habe den RMS-Wert zu bestimmen? Welchen Handtanz muss ich aufführen um einen Schaltplan einzugeben?

    Solche Gesten- und Touch-Steuerungen mögen in Filmen toll aussehen, in der Praxis hat das aber noch niemand hin bekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und wie soll das funktionieren?

    Autor: CaptainDread 16.11.12 - 09:42

    Man kann es zwar nicht direkt vergleichen,
    aber bei der Leap Motion sieht das Ergebnis schon etwas besser aus.
    https://leapmotion.com/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und wie soll das funktionieren?

    Autor: Casandro 16.11.12 - 09:52

    OK, das Demo da von Leapmotion vermeidet genau die Punkte die interessant wären. Wie genau kann man zum Beispiel mit dem Stift bestehendes editieren. Sprich wie gut trifft man Dinge die man schon mal geschrieben hat. Da man damit in der Luft rum fuchtelt halte ich es für plausibel dass das mit dem Teil nicht geht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und wie soll das funktionieren?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 18.11.12 - 17:23

    Diese Touch- und Gehstenbedienung ist einfach nur reines Marketing.

    Der Tablet-Hype wird sich spätestens 2014 erledigt haben und dann werden alle wieder an Desktops oder Thin-Cients weiter ihre Arbeit weitaus produktiver weil schneller und kostengünstiger verrichten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Manager Digitalisierung - Digitale Projekte und Prozesse in internationaler Matrixstruktur/IT (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Düsseldorf, Düsseldorf
  2. Presales Consultant (m/w)
    Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. Softwareentwickler (m/w) mit Schwerpunkt JAVA
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker als Sharepoint-Experte (m/w)
    HOBART GmbH, Offenburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Star Wars: Trilogie I-III [Blu-ray]
    33,00€
  2. NEU: Angebote der Woche
    (u. a. The Dressmaker 11,97€, The Trust 11,97€, Barca 11,97€)
  3. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. IT-Planungsrat Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben
  2. Biere 2 Telekom steckt dreistelligen Millionenbetrag in Rechencenter
  3. Spionage Regierung schaut US-Auftragsfirmen genauer auf die Finger

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. VATM: Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz
    VATM
    Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz

    In einem dünn besiedelten Flächenland wie Mecklenburg-Vorpommern ist der Vectoring-Ausbau nicht einfach. Das exklusive Vectoring-Angebot der Deutschen Telekom halte nicht, was es verspricht, meint der Branchenverband VATM.

  2. Arkane Studios: Dishonored 2 erscheint im November 2016
    Arkane Studios
    Dishonored 2 erscheint im November 2016

    Ohne großen Vorlauf hat Bethesda den Erscheinungstermin von Dishonored 2 bekanntgegeben. In dem Action-Schleich-Rollenspiel steuert man wahlweise einen Leibwächter oder eine junge Kaiserin.

  3. OpenSSL-Update: Die Rückkehr des Padding-Orakels
    OpenSSL-Update
    Die Rückkehr des Padding-Orakels

    Die jüngste Version von OpenSSL behebt eine kritische Sicherheitslücke: eine Neuauflage des sogenannten Padding-Oracle-Angriffs. Mehrere ältere Bugs ermöglichen außerdem zusammen eine Memory-Corrpution-Lücke.


  1. 21:04

  2. 17:55

  3. 17:52

  4. 17:37

  5. 17:10

  6. 16:12

  7. 15:06

  8. 14:46