Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Absage: Keine Smartphones mit Windows…

Das Einzige was stört:

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Einzige was stört:

    Autor: MarioWario 10.09.12 - 09:49

    Windows 8 wirkt im Moment ziemlich langweilig. Das ist schon ein Problem bei Nokia. Die Frage ist 'Wie steigert Microsoft die Attraktivität des GUI's' - an den Hardware-Partnern sollte es nicht scheitern (auch wenn Quadcore und 2GB Ram cool klingt dürfte eine Dualcore CPU mit 1 GB Ram heute noch ausreichen - IP67 oder Handschuh-Bedienbarkeit sind für mich wichtigere Features).



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.12 09:51 durch MarioWario.

  2. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.12 - 10:14

    Windows Phone 8 meinst du wohl.
    Was ist denn zB bei iOS "spannender"?

  3. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: keiner 10.09.12 - 10:15

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows 8 wirkt im Moment ziemlich langweilig. Das ist schon ein Problem
    > bei Nokia. Die Frage ist 'Wie steigert Microsoft die Attraktivität des
    > GUI's' - an den Hardware-Partnern sollte es nicht scheitern (auch wenn
    > Quadcore und 2GB Ram cool klingt dürfte eine Dualcore CPU mit 1 GB Ram
    > heute noch ausreichen - IP67 oder Handschuh-Bedienbarkeit sind für mich
    > wichtigere Features).

    Das wäre doch ganz hübsch...


    http://www.windows-smartphones.de/2103/wallpaper-fur-windows-phone-7/

  4. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: Ockermonn 10.09.12 - 10:26

    uäärgs nein, lieber so wie's jetzt ist!

  5. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: HerrHerger 10.09.12 - 10:32

    Ockermonn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > uäärgs nein, lieber so wie's jetzt ist!


    Ich denke auch, dass die meisten ihr Handy damit versauen würden. Wobei die Idee trotzdem sehr gut ist, wenn die Kunden gerne spielen, dann sollte man sie lassen.

    Bei Motorola werden die Handys jetzt ab Werk versaut:

    http://cdn3.spiegel.de/images/image-397736-galleryV9-lipw.jpg

    @Golem: Mich würde mal interessieren warum selbst SPON und Focus über die neuen Motorolas berichten, ihr aber nicht!?

  6. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: keiner 10.09.12 - 10:35

    Ockermonn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > uäärgs nein, lieber so wie's jetzt ist!

    Die Möglichkeit das Hintergrundbild zu ändern wäre ja optional. Beim Sperrbildschirm funktioniert dies bisweilen ja auch ganz gut...

  7. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: dabbes 10.09.12 - 10:36

    Oder an Android ?

  8. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: AndyMt 10.09.12 - 11:39

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarioWario schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Windows 8 wirkt im Moment ziemlich langweilig. Das ist schon ein Problem
    > > bei Nokia. Die Frage ist 'Wie steigert Microsoft die Attraktivität des
    > > GUI's' - an den Hardware-Partnern sollte es nicht scheitern (auch wenn
    > > Quadcore und 2GB Ram cool klingt dürfte eine Dualcore CPU mit 1 GB Ram
    > > heute noch ausreichen - IP67 oder Handschuh-Bedienbarkeit sind für mich
    > > wichtigere Features).
    >
    > Das wäre doch ganz hübsch...
    >
    > www.windows-smartphones.de
    > www.windows-smartphones.de
    Ja - so würde es mir schon besser gefallen. Wenn das auf dem Windows 8 (Desktop Edition) auch funktionieren würde, wärs zumindest optisch erträglich.

  9. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: xmaniac 10.09.12 - 11:54

    AndyMt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > keiner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MarioWario schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Windows 8 wirkt im Moment ziemlich langweilig. Das ist schon ein
    > Problem
    > > > bei Nokia. Die Frage ist 'Wie steigert Microsoft die Attraktivität des
    > > > GUI's' - an den Hardware-Partnern sollte es nicht scheitern (auch wenn
    > > > Quadcore und 2GB Ram cool klingt dürfte eine Dualcore CPU mit 1 GB Ram
    > > > heute noch ausreichen - IP67 oder Handschuh-Bedienbarkeit sind für
    > mich
    > > > wichtigere Features).
    > >
    > > Das wäre doch ganz hübsch...
    > >
    > > www.windows-smartphones.de
    > > www.windows-smartphones.de
    > Ja - so würde es mir schon besser gefallen. Wenn das auf dem Windows 8
    > (Desktop Edition) auch funktionieren würde, wärs zumindest optisch
    > erträglich.

    Äääähm, räusper... bei Windows 8 kann man sich seit eh und je das Hintergrundbild der Kacheln aussuchen...

  10. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: AndyMt 10.09.12 - 12:35

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AndyMt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > keiner schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > MarioWario schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Windows 8 wirkt im Moment ziemlich langweilig. Das ist schon ein
    > > Problem
    > > > > bei Nokia. Die Frage ist 'Wie steigert Microsoft die Attraktivität
    > des
    > > > > GUI's' - an den Hardware-Partnern sollte es nicht scheitern (auch
    > wenn
    > > > > Quadcore und 2GB Ram cool klingt dürfte eine Dualcore CPU mit 1 GB
    > Ram
    > > > > heute noch ausreichen - IP67 oder Handschuh-Bedienbarkeit sind für
    > > mich
    > > > > wichtigere Features).
    > > >
    > > > Das wäre doch ganz hübsch...
    > > >
    > > > www.windows-smartphones.de
    > > > www.windows-smartphones.de
    > > Ja - so würde es mir schon besser gefallen. Wenn das auf dem Windows 8
    > > (Desktop Edition) auch funktionieren würde, wärs zumindest optisch
    > > erträglich.
    >
    > Äääähm, räusper... bei Windows 8 kann man sich seit eh und je das
    > Hintergrundbild der Kacheln aussuchen...
    Tja - aber nicht die Transparenz der Kacheln. Zumindest nicht in der Art.

  11. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: ip (Golem.de) 10.09.12 - 14:24

    > @Golem: Mich würde mal interessieren warum selbst SPON und Focus über die
    > neuen Motorolas berichten, ihr aber nicht!?

    wir hatten darauf verzichtet, weil die neuen Modelle nur für den US-Markt angekündigt wurden. Wenn es was Neues zum Marktstart in Deutschland gibt, werden wir darüber berichten.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  12. Re: Das Einzige was stört:

    Autor: HerrHerger 10.09.12 - 15:52

    ip (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > @Golem: Mich würde mal interessieren warum selbst SPON und Focus über
    > die
    > > neuen Motorolas berichten, ihr aber nicht!?
    >
    > wir hatten darauf verzichtet, weil die neuen Modelle nur für den US-Markt
    > angekündigt wurden. Wenn es was Neues zum Marktstart in Deutschland gibt,
    > werden wir darüber berichten.

    Da es sich um die ersten Modelle seit der Google-Übernahme handelt, hatte ich ein Bericht erwartet. Aber gut, danke für die Info.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Karlsruhe, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. (-75%) 4,99€
  3. 22,13€ inkl. Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Free 2 Play: US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War
    Free 2 Play
    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

    Ein US-Amerikaner war von dem Free-2-Play-Spiel Game of War offenbar derart begeistert, dass er rund eine Million US-Dollar in das Spiel investierte. Das Problem: Er spielte nicht mit seinem Geld, sondern mit dem seines Arbeitgebers, den er um fast 5 Millionen US-Dollar betrog.

  2. Die Woche im Video: Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken
    Die Woche im Video
    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

    Golem.de-Wochenrückblick Das LG Hamburg hat wieder zugeschlagen und eine Entscheidung zum Urheberrecht getroffen. Auch die Unis haben ihre Not damit, weil sie mit der VG Wort nicht einig werden. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.


  1. 11:07

  2. 09:01

  3. 18:40

  4. 17:30

  5. 17:13

  6. 16:03

  7. 15:54

  8. 15:42