Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Absage: Keine Smartphones mit Windows…

Hoffentlich läufts auch auf den Topmodellen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich läufts auch auf den Topmodellen

    Autor: debattierer 10.09.12 - 11:04

    Leider haben die meisten Hersteller nur ihre häßlichsten oder durchschnittliche Mittelklassehandys mit Windows ausgestattet. Das hat sehr viel dazu beigetragen, dass sie sich nur schlect verkauften.
    Also wenn man sich für Windowsphone entscheidet, dann sollte das auch auf Topmodellen laufen und nicht nur als "Scheindiversifizierung" herhalten, damit man bischen Cash von MS bekommt, damit man ihre mobile OS "unterstützt".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hoffentlich läufts auch auf den Topmodellen

    Autor: keiner 10.09.12 - 11:17

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider haben die meisten Hersteller nur ihre häßlichsten oder
    > durchschnittliche Mittelklassehandys mit Windows ausgestattet. Das hat sehr
    > viel dazu beigetragen, dass sie sich nur schlect verkauften.
    > Also wenn man sich für Windowsphone entscheidet, dann sollte das auch auf
    > Topmodellen laufen und nicht nur als "Scheindiversifizierung" herhalten,
    > damit man bischen Cash von MS bekommt, damit man ihre mobile OS
    > "unterstützt".

    Ativ S: Samsung kündigt erstes Smartphone mit Windows Phone 8 an
    http://www.golem.de/news/ativ-s-samsung-kuendigt-erstes-smartphone-mit-windows-phone-8-an-1208-94193.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hoffentlich läufts auch auf den Topmodellen

    Autor: debattierer 10.09.12 - 12:35

    Sag ich doch Mittelklasse...warum nicht ein Galaxy?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hoffentlich läufts auch auf den Topmodellen

    Autor: keiner 10.09.12 - 12:41

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag ich doch Mittelklasse...warum nicht ein Galaxy?

    Woran machst du dies denn fest? Am Namen? Bezogen auf deine Aussagen an den Leistungsdaten sicherlich nicht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hoffentlich läufts auch auf den Topmodellen

    Autor: Blah. 10.09.12 - 12:46

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag ich doch Mittelklasse...warum nicht ein Galaxy?


    Weil Galaxy der Name für ihre Android-Handys ist. Und zwar nicht nur für die High-End Geräte sondern auch für die billigsten Einsteigermodelle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hoffentlich läufts auch auf den Topmodellen

    Autor: debattierer 10.09.12 - 14:17

    Auch am Aussehen. Die Leistungsdaten waren auch bis jetzt ok.
    Aber man hat Win Handys immer total abgegrenzt vom üblichen Angebot. Anderes Design etc.
    Warum kann man nicht das gleiche Handy (oder zwei sehr ähnliche) mit jeweils Android und Windows anbieten? Mit gleich oder ähnlich meine ich das Design, denn das Innenleben und einzelne Buttons werden von den OS-Lieferanten vorgeschrieben oder begrenzt etc.

    Blah. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > debattierer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sag ich doch Mittelklasse...warum nicht ein Galaxy?
    >
    > Weil Galaxy der Name für ihre Android-Handys ist. Und zwar nicht nur für
    > die High-End Geräte sondern auch für die billigsten Einsteigermodelle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hoffentlich läufts auch auf den Topmodellen

    Autor: Mr.Coolschrank 10.09.12 - 15:32

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch am Aussehen. Die Leistungsdaten waren auch bis jetzt ok.
    > Aber man hat Win Handys immer total abgegrenzt vom üblichen Angebot.
    > Anderes Design etc.

    Das Design der Galaxy Reihe war immer nur für Android Phones (bzw. halt nur für die Galaxy Reihe) vorgesehen.
    Die Wave Reihe hat auch ein eigenes Design - das gibt es dann auch nur dort.
    Gleiches wird wohl mit der ATIV reihe geschehen.
    Ausserdem - Android braucht andere (bzw. mittlerweile keine) HW-Buttons als WP7/8,
    das muss man als Hersteller berücksichtigen.

    > Warum kann man nicht das gleiche Handy (oder zwei sehr ähnliche) mit
    > jeweils Android und Windows anbieten? Mit gleich oder ähnlich meine ich das
    > Design, denn das Innenleben und einzelne Buttons werden von den
    > OS-Lieferanten vorgeschrieben oder begrenzt etc.

    WindowsPhone 7 lief nur auf einer bestimmten SoC Architektur (Snapdragon S3).
    WindowsPhone 8 wird - zumindest vorerst - nur mit der Architektur Snapdragon S4 laufen.
    Das bedeutet dann, dass da kein Samsung SoC wie im Galaxy S3 eingebaut werden kann.
    Dadurch könnten dann auch ultimativ irgendwelche Features nicht genutzt werden.
    Wenn jetzt z.B. der S4 keine Bilder mit mehr als 10 megapixeln verarbeiten kann (kann er... ist nur ein Beispiel), Samsung jetzt aber in das nächste Galaxy eine 20mpx Kamera einbauen will, muss es auf einen anderen Chip setzen.
    Das "gleiche" Gerät mit WP8 hätte dann aber nur einen 10mpx Sensor. Oder beide hätten nur einen 10mpx Sensor, was dann nicht in Samsungs interesse wäre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. (Junior) Online Developer (m/w)
    Pixelpark Bielefeld GmbH, Bielefeld
  2. Software Developer - Cloud Services (m/w)
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Junior Cloud Consultant (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Top-Angebote
  1. FILM-TIEFPREISWOCHE: ÜBER 9.000 TITEL REDUZIERT
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)
  3. Blu-ray-Box-Sets reduziert
    (u. a. Ocean's Trilogy 14,97€, The Wire 69,97€, Lethal Weapon 1-4 16,97€, Band of Brothers 17...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Frankfurt: Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn
    Frankfurt
    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

    In der U-Bahn in Frankfurt arbeiten die Konkurrenten Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica beim Netzausbau zusammen. Auch Verstärker und Antennen in den Stationen und Tunneln nutzt man gemeinsam.

  2. 3D-Varius: Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker
    3D-Varius
    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

    Diese Geige sieht nicht nur unkonventionell aus, sie wurde auch auf unkonventionelle Weise hergestellt: Laurent Bernadac hat sie von einem 3D-Drucker aufbauen lassen. Vorbild war ein klassisches Instrument.

  3. Vectoring: Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s
    Vectoring
    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

    Die Telekom will um die Hauptverteiler Vectoring einsetzen, was technisch bedingt die Konkurrenz ausschließt. Bei der Zählung der Haushalte, die dann besser dastehen, weil sie noch keine Datenrate von 50 MBit/s erhalten, wurden die Telekom-50-MBit/s-Haushalte mitgezählt.


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09