Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Absage: Keine Smartphones mit Windows…

Sony-Smartphones müssten offen sein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony-Smartphones müssten offen sein

    Autor: kn3rd 10.09.12 - 15:54

    Das ist gut so und dadurch fliegt Windows Phone auch schon mal hochkant raus.

    Freut mich das Hersteller eine gute Firmenpolitik haben und ihnen ihre Kunden nicht so egal sind wie Nokia, die es nötig haben sie sogar in gefakten Werbespots zu verarschen.

    Sony kommt bei meinem nächsten Kauf wieder in die engere Auswahl!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Sony und "offen" DER IST GUT :D

    Autor: keiner 10.09.12 - 16:01

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist gut so und dadurch fliegt Windows Phone auch schon mal hochkant
    > raus.
    >
    > Freut mich das Hersteller eine gute Firmenpolitik haben und ihnen ihre
    > Kunden nicht so egal sind wie Nokia, die es nötig haben sie sogar in
    > gefakten Werbespots zu verarschen.
    >
    > Sony kommt bei meinem nächsten Kauf wieder in die engere Auswahl!

    Wie "offen" Sony ist, konnte man an der PS3-Thematik letzten Jahres ja sehr schön sehen... :D

    Das Einzige welches bei Sony offen ist, sind ihre Serversysteme um Kundendaten abzuziehen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sony und "offen" DER IST GUT :D

    Autor: kopfspringer 10.09.12 - 16:52

    Mir gefallen die neuen Sony Android Smartphones auch sehr gut!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sony-Smartphones müssten offen sein

    Autor: Bankai 10.09.12 - 17:01

    Deine Kommentare hören sich an wie von AMPEL.

    Seit heute Mittag registriert...
    Vielleicht ist Ampel tatsächlich sein Alte rego?

    Zum Thema Werbespot verarschen...
    Wurde ja schon genug diskuttiert. Aber das machen nun mal alle und
    das ist durchaus (nicht nur Branchen) Üblich.

    Desswegen würde ich jetzt bestimmt nicht auf Nokia hetzen.
    Interessant werden die realen Tests sein, wenn das Gerät tatsächlich
    mal auf dem Markt ist. Vorher ist das für mich alles einfach nur Marketing.
    ...aber manche haben das scheinbar nicht verstanden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sony-Smartphones müssten offen sein

    Autor: keiner 10.09.12 - 17:11

    Bankai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Kommentare hören sich an wie von AMPEL.
    >
    > Seit heute Mittag registriert...
    > Vielleicht ist Ampel tatsächlich sein Alte rego?
    >
    > Zum Thema Werbespot verarschen...
    > Wurde ja schon genug diskuttiert. Aber das machen nun mal alle und
    > das ist durchaus (nicht nur Branchen) Üblich.
    >
    > Desswegen würde ich jetzt bestimmt nicht auf Nokia hetzen.
    > Interessant werden die realen Tests sein, wenn das Gerät tatsächlich
    > mal auf dem Markt ist. Vorher ist das für mich alles einfach nur
    > Marketing.
    > ...aber manche haben das scheinbar nicht verstanden...

    Siehe auch:

    Nokia: Offizielles Statement zur Cam-Fake-Geschichte
    http://mobilegeeks.de/nokia-lumia-920-statement-zur-cam-fake-geschichte/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sony und "offen" DER IST GUT :D

    Autor: ploedman 10.09.12 - 17:44

    Das sind zwei Paar verschiedene Schuhe Sony Playstation 3 ( Sony Computer Entertainment ) und Sony ( (Sony Ericsson Mobile Communications AB) SEMC )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  3. über Robert Half Technology, Bielefeld
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  2. 308,95€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. International E-Sport Federation: Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport
    International E-Sport Federation
    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

    Teilnahme an den Olympischen Spielen, spezielle Stadien und neue Turniere: Der chinesische Handelskonzern Alibaba investiert mehr als 150 Millionen US-Dollar in den E-Sport.

  2. Kartendienst: Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here
    Kartendienst
    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

    Der Kartendienst Here hat für seinen Automotive-Bereich einen renommierten Chef gefunden. Dieser will "das vollständigste virtuelle Abbild unserer Welt in Echtzeit erschaffen".

  3. Killerspiel-Debatte: ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike
    Killerspiel-Debatte
    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

    Eigentlich wollte ProSieben Maxx mit der Übertragung von E-Sport-Turnieren auch "Vorbehalte ausräumen". Stattdessen räumt der Sender jetzt Counter-Strike keinen Platz mehr ein - die Mehrheit der Zuschauer reagiert verärgert.


  1. 17:23

  2. 15:58

  3. 15:42

  4. 15:31

  5. 14:42

  6. 14:00

  7. 12:37

  8. 12:29