Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Absage: Keine Smartphones mit Windows…

Sony-Smartphones müssten offen sein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony-Smartphones müssten offen sein

    Autor: kn3rd 10.09.12 - 15:54

    Das ist gut so und dadurch fliegt Windows Phone auch schon mal hochkant raus.

    Freut mich das Hersteller eine gute Firmenpolitik haben und ihnen ihre Kunden nicht so egal sind wie Nokia, die es nötig haben sie sogar in gefakten Werbespots zu verarschen.

    Sony kommt bei meinem nächsten Kauf wieder in die engere Auswahl!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Sony und "offen" DER IST GUT :D

    Autor: keiner 10.09.12 - 16:01

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist gut so und dadurch fliegt Windows Phone auch schon mal hochkant
    > raus.
    >
    > Freut mich das Hersteller eine gute Firmenpolitik haben und ihnen ihre
    > Kunden nicht so egal sind wie Nokia, die es nötig haben sie sogar in
    > gefakten Werbespots zu verarschen.
    >
    > Sony kommt bei meinem nächsten Kauf wieder in die engere Auswahl!

    Wie "offen" Sony ist, konnte man an der PS3-Thematik letzten Jahres ja sehr schön sehen... :D

    Das Einzige welches bei Sony offen ist, sind ihre Serversysteme um Kundendaten abzuziehen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sony und "offen" DER IST GUT :D

    Autor: kopfspringer 10.09.12 - 16:52

    Mir gefallen die neuen Sony Android Smartphones auch sehr gut!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sony-Smartphones müssten offen sein

    Autor: Bankai 10.09.12 - 17:01

    Deine Kommentare hören sich an wie von AMPEL.

    Seit heute Mittag registriert...
    Vielleicht ist Ampel tatsächlich sein Alte rego?

    Zum Thema Werbespot verarschen...
    Wurde ja schon genug diskuttiert. Aber das machen nun mal alle und
    das ist durchaus (nicht nur Branchen) Üblich.

    Desswegen würde ich jetzt bestimmt nicht auf Nokia hetzen.
    Interessant werden die realen Tests sein, wenn das Gerät tatsächlich
    mal auf dem Markt ist. Vorher ist das für mich alles einfach nur Marketing.
    ...aber manche haben das scheinbar nicht verstanden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sony-Smartphones müssten offen sein

    Autor: keiner 10.09.12 - 17:11

    Bankai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Kommentare hören sich an wie von AMPEL.
    >
    > Seit heute Mittag registriert...
    > Vielleicht ist Ampel tatsächlich sein Alte rego?
    >
    > Zum Thema Werbespot verarschen...
    > Wurde ja schon genug diskuttiert. Aber das machen nun mal alle und
    > das ist durchaus (nicht nur Branchen) Üblich.
    >
    > Desswegen würde ich jetzt bestimmt nicht auf Nokia hetzen.
    > Interessant werden die realen Tests sein, wenn das Gerät tatsächlich
    > mal auf dem Markt ist. Vorher ist das für mich alles einfach nur
    > Marketing.
    > ...aber manche haben das scheinbar nicht verstanden...

    Siehe auch:

    Nokia: Offizielles Statement zur Cam-Fake-Geschichte
    http://mobilegeeks.de/nokia-lumia-920-statement-zur-cam-fake-geschichte/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sony und "offen" DER IST GUT :D

    Autor: ploedman 10.09.12 - 17:44

    Das sind zwei Paar verschiedene Schuhe Sony Playstation 3 ( Sony Computer Entertainment ) und Sony ( (Sony Ericsson Mobile Communications AB) SEMC )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software-Entwickler (m/w) für Embedded-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Senior Consultant (m/w) SAP CRM, HR SSF
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Sachbearbeiter (m/w)
    Bundeskartellamt, Bonn
  4. IT-Komponentenverantwortlich- e/r für Backupsysteme
    Landeshauptstadt München, München

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. Internetwirtschaft: Das ist so was von 2006
    Internetwirtschaft
    Das ist so was von 2006

    Die richtigen Fragen, nur zehn Jahre zu spät: Das "Grünbuch Digitale Plattformen" des Wirtschaftsministeriums zeigt den Abstand der deutschen Netzpolitik zur Realität.

  2. NVM Express und U.2: Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf
    NVM Express und U.2
    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

    Computex 2016 Wenn es um Rechenzentrumshardware geht, sind traditionelle SSDs für Supermicro viel zu langsam. Das Unternehmen wechselt von SSD All Flash auf All NVMe Flash. Helfen soll die breite Verwendung von U.2 alias SFF-8639.

  3. 100 MBit/s: Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring
    100 MBit/s
    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

    Einem Bezirk einer deutschen Großstadt Vectoring zu bringen bedeutet, 13 Kilometer Glasfaserleitungen neu zu verlegen und 30 Schaltverteiler auf- oder auszubauen. Die Telekom baut zurzeit in vielen Städten aus.


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15