1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Galaxy S4 mit 5-Zoll…

Bitte Softwaretasten!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte Softwaretasten!

    Autor: Planet 17.09.12 - 12:43

    Dann wären 5" in Ordnung, jedenfalls für Leute, die die 4,8" des Galaxy S3 nicht völlig übertrieben finden. Würde der zusätzliche Platz (die meiste Zeit über) für die Softwarenavigationsleiste verwendet, könnte der Rahmen genau so groß ausfallen wie beim Vorgänger.

    Die Hardwareknöpfe sind das, was mich am S3 am meisten nervt. Ich weiß, ich könnte per Custom Firmware eine Navigationsleiste einblenden, aber dann habe ich immer noch die Hardwareknöpfe und das fühlt sich dann wiederum wie Platzverschwendung an. Mit 5" ohne die Dinger wäre es IMHO optimal - Videos könnten noch mehr Fläche benutzen und der meiste Rest hätte ungefähr den gleichen Freiraum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: foo bar 17.09.12 - 14:42

    Mit der Nicht-Touch-Taste unter dem Display kann man das Gerät aber wunderbar entsperren. Der ist deutlich einfacher zu drücken als der Power-Button an der Seite.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: s1ou 17.09.12 - 16:27

    Ich finde die Hardware Tasten gut, wenn es software Tasten wären dann würde der Bildschirm ja wieder kleiner werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: Planet 17.09.12 - 16:31

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde die Hardware Tasten gut, wenn es software Tasten wären dann würde
    > der Bildschirm ja wieder kleiner werden.

    Ja, etwas. Aber bei 4,8 Zoll kann von klein keine Rede sein. Und 5 mit Softwaretasten wäre von der nutzbaren Fläche sehr ähnlich - bis auf Situationen, bei denen man die Tasten ausblendet (z.B. Video).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: s1ou 17.09.12 - 17:11

    Ja, ich mag aber den Knopf unten bei meinem S2, beim Galaxy Nexus fehlt der mir einfach. Kann aber auch die Gewöhnung sein

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: rabatz 17.09.12 - 17:12

    Beim Smartphne brauche ich keinen Hartwarebuttom unter dem Display. Da liegt der Daumen schon am Powerknopf bei meinem Galaxy-Nexus, wenn ich das Teil in die Hand nehme.
    Beim Tablet würde ich mir einen Hardware-Button unter oder neben dem Display wünschen anstatt am Rand des Geräts. Das hat leider bis jetzt noch keiner der Androiden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: ThorstenMUC 21.11.12 - 14:43

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde die Hardware Tasten gut, wenn es software Tasten wären dann würde
    > der Bildschirm ja wieder kleiner werden.

    Ja - aber nur für die real nutzbare Fläche und nicht das Marketing. Und letzteres ist entscheidend ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln
  2. Smartwatch So funktioniert der Pulssensor der Apple Watch
  3. Smartwatch Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

Teut Weidemann: Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
Teut Weidemann
Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
  1. Call of Duty "Was erzählt der Reifen für eine Geschichte?"
  2. Don Daglow "Das Geschäftsmodell 'bessere Grafik' steht vor dem Ende"
  3. Virtual Reality Lineare Inhalte sollen VR massentauglich machen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

  1. Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
    Debian 8 angeschaut
    Das unsanfte Upgrade auf Systemd

    Debian 8 alias Jessie ist erschienen - mit zahlreichen aktuellen Softwarepaketen. Der Umstieg vom Vorgänger Wheezy dürfte aber vor allem wegen Systemd nicht für alle infrage kommen.

  2. Crowdfunding: Kickstarter startet offiziell in Deutschland
    Crowdfunding
    Kickstarter startet offiziell in Deutschland

    Projekte wie Oculus Rift, Star Citizen und Pillars of Eternity haben ihre Anschubfinanzierung durch Kickstarter erhalten - jetzt kommt die Crowdfunding-Plattform offiziell nach Deutschland.

  3. Dragon Age Inquisition: 200 Stunden, 15.840 Handlungspfade und Zehntausende von Bugs
    Dragon Age Inquisition
    200 Stunden, 15.840 Handlungspfade und Zehntausende von Bugs

    Quo Vadis 2015 Dragon Age Inquisition ist ohne größere Programmfehler erschienen - obwohl es davor zeitweise Zehntausende von Bugs hatte. Golem.de hat mit der aus Deutschland stammenden Tulay McNally von Bioware über die Quality Assurance (QA) gesprochen.


  1. 12:21

  2. 12:03

  3. 11:00

  4. 10:22

  5. 09:04

  6. 08:58

  7. 08:26

  8. 23:47