1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Händler verzichtet…

Android-Smartphone: Händler verzichtet auf Nexus 4 - Preis zu hoch

LG verlangt für das Nexus 4 einen Listenpreis von 600 Euro. Bei Google selbst gibt es das Android-Smartphone schon für 300 Euro. Daher hat nun ein Händler darauf verzichtet, das Nexus 4 ins Sortiment zu nehmen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Listenpreis ist ein schlechter Scherz?   (Seiten: 1 2 3 ) 43

    Spitfire777 | 05.11.12 15:08 18.11.12 11:10

  2. Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb... 10

    sparvar | 05.11.12 17:15 11.11.12 23:10

  3. Welche Rolle spielt schon der Listenpreis? 1

    fratze123 | 06.11.12 14:31 06.11.12 14:31

  4. Verstehe ich nicht... 9

    iRofl | 05.11.12 17:22 06.11.12 13:40

  5. Der ganz normale Wahnsinn & Apples Monopolmissbrauch 12

    rangnar | 06.11.12 09:05 06.11.12 10:51

  6. Lob an Google für die Freigabe der Hardware an Hersteller .... 11

    Anonymer Nutzer | 05.11.12 17:03 06.11.12 09:24

  7. Re Google: Bitte und danke für Deine Daten :-)

    Xultra | 05.11.12 20:46 Das Thema wurde verschoben.

  8. Re: Lob an Google für die Freigabe der Hardware an Hersteller ....

    schepa14 | 05.11.12 18:56 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

  1. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free wurde integriert und die Latenz verringert.

  2. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  3. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.


  1. 23:28

  2. 21:30

  3. 20:43

  4. 19:59

  5. 15:19

  6. 13:47

  7. 13:08

  8. 12:11