Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Händler verzichtet…

Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: sparvar 05.11.12 - 17:15

    Ob LG da nachgedacht hat? Schliessen Vertäge hinter geschlossen Türen ab, Google subventioniert die gekauften Geräte durch Querfinanzierung und LG glaubt wirklich sie könnten dasselbe Gerät nun für einen realen Preis zusätzlich verklaufen.

    Und die Kunden enken LG will sie ver****hen. Obwohl LG es gar nicht macht.

    Beste Idee für LG wäre - wechselbaren Akku und SD Slot hinzupacken + Gehäusefarbe ändern und fertig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: a user 05.11.12 - 17:43

    ich glaub nicht, dass das N4 subventioniert werden muss. es wird immer noch mit einem deutlichen gewinn verkauft, besonders das 16GB modell.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: rumme 05.11.12 - 19:01

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich glaub nicht, dass das N4 subventioniert werden muss. es wird immer noch
    > mit einem deutlichen gewinn verkauft, besonders das 16GB modell.
    Und LG macht dann Wucherpreise?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: elknipso 05.11.12 - 19:35

    rumme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich glaub nicht, dass das N4 subventioniert werden muss. es wird immer
    > noch
    > > mit einem deutlichen gewinn verkauft, besonders das 16GB modell.
    > Und LG macht dann Wucherpreise?


    LG versucht sich halt in Gewinnmaximierung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: hyperlord 05.11.12 - 19:40

    rumme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich glaub nicht, dass das N4 subventioniert werden muss. es wird immer
    > noch
    > > mit einem deutlichen gewinn verkauft, besonders das 16GB modell.
    > Und LG macht dann Wucherpreise?

    LG versucht, die Marge zu maximieren, so wie es Apple auch macht. Dass die Fertigungskosten bei Smartphones eher bei 200 Euro als bei 600 Euro liegen, ist doch allgemein bekannt. Google subventioniert da auch nix quer - sie haben nur nicht eine hohe Marge als Ziel, sondern einen großen Absatz genau wie Amazon - Geld verdienen kann Google dann mit seinen Contentangeboten.
    LG kann das nicht und möchte daher mehr an der Hardware verdienen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: sparvar 05.11.12 - 21:52

    schön das du querfinanzierung verneinst und es dann als mittel von google erklärst..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: sparvar 05.11.12 - 21:54

    woher beziehst du deine informationen? - am beispiel vom nexus 7 ist die marge zwar beim größeren modell höher (mittlerweile wurde das durch die preissenkung revidiert) - aber für einen gewinnabwurf ist die marge doch ein wenig klein.
    daher vermute ich beim nexus 4 dasselbe.

    p.s. googles eigene preise dürften sich nicht verändern, die UVP bestimmt sobald sie auf den markt kommt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.12 21:55 durch sparvar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: Fatal3ty 05.11.12 - 22:14

    Jedes Smartphone enthält einen Gewinnmaximierung und deshalb ist es oft überteuert. Ich persönlich brauche ich keinen überteuerte mit Gehirnwäsche für 600¤, Email und sonstiges drum und dran kann ich mit dem Laptop oder iPad erledigen. ;)

    Jeder soll sich selbst entscheiden, was man braucht. Ich persönlich brauche ich keinen Smartphone mehr, ich hatte mal eines. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: sparvar 06.11.12 - 11:08

    ja klar - jedem dass seine :) - habe ja auch nie gesagt, dass ich mir ein 600¤ uvp telefon kaufen würde.

    aber btw. von überteuerten telefonen sprechen und im selben satz ein tablet(was eh reines luxusgut ist - und dann sogar noch eines mit einem teuren buchstaben) zu erwähnen ist schon etwas widersprüchlich ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Tja Geheimveträge und Querfinazierung versauen direkten Vetrieb...

    Autor: andi6k78 11.11.12 - 23:10

    aber nur ein bißchen ^^.
    Nach seiner argumentation hätte er, wenn schon tablet, eher was im 200 - 300 ¤ bereich haben müssen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software Architekt HMI (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Principal Solution Architect (m/w)
    Daimler AG, Esslingen
  3. SAP Berater (m/w) für das Modul SD (Außenhandel) und SAP GTS Export
    Continental AG, Eschborn
  4. Enterprise Management Mobile App Architect (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Total Recall (Steelbook Edition) [Blu-ray]
    7,90€
  2. NEU: The Green Hornet (inkl. 2D Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  3. Erbarmungslos [Blu-ray]
    5,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

  1. Security: Sparkle-Installer macht viele Mac-Apps angreifbar
    Security
    Sparkle-Installer macht viele Mac-Apps angreifbar

    Auto-Updates sind praktisch - sollten jedoch immer über HTTPS abgewickelt werden. Bei zahlreichen Mac-Programmen mit Sparkle-Updater können Angreifer Apples Gatekeeper-Schutz umgehen. Nutzer können sich aber schützen.

  2. Geoblocking: Paypal kündigt Anbietern von Netflix-VPNs
    Geoblocking
    Paypal kündigt Anbietern von Netflix-VPNs

    Was Netflix versucht zu blockieren, möchten viele Kunden sehen: Inhalte aus anderen Regionen der Welt. Paypal hat jetzt zwei VPN-Diensten gekündigt, die Nutzern dabei helfen - ob auf Druck von Netflix oder der Filmindustrie, ist unklar.

  3. Sandisk Ultra II 960 GByte im Test: Die (noch) günstige gute Terabyte-SSD
    Sandisk Ultra II 960 GByte im Test
    Die (noch) günstige gute Terabyte-SSD

    Etwas über 200 Euro für 960 GByte Speicherplatz: Sandisks Ultra II gehört zu den günstigsten SSDs am Markt. Wir haben uns angesehen, ob sich das mittlerweile anderthalb Jahre alte Modell noch lohnt.


  1. 12:38

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:58

  5. 11:57

  6. 11:23

  7. 11:16

  8. 10:43