Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: LG hat Produktion…

Android-Smartphone: LG hat Produktion des Nexus 4 gestoppt

Angeblich soll LG die Produktion des Nexus 4 gestoppt haben, um Fertigungskapazitäten für andere Smartphones freizubekommen. Vor zwei Monaten wurde das mit Google entwickelte Gerät erstmals verkauft und war seitdem nur einen weiteren Tag verfügbar. LG hat mittlerweile dementiert.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hat sich ja als falsch erwiesen! 1

    ckler | 02.02.13 01:01 02.02.13 01:01

  2. Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich 4

    Anonymer Nutzer | 14.01.13 14:09 20.01.13 18:27

  3. Strategie der Nexus - Reihe falsch.... (Seiten: 1 2 ) 27

    gorillabiscuit | 14.01.13 12:06 17.01.13 10:08

  4. Nexus 10?! 13

    meerlin | 14.01.13 14:21 15.01.13 21:04

  5. Software ohne Hardware 5

    mejo | 15.01.13 06:00 15.01.13 19:25

  6. Sind ja anscheinend auch eine Menge von denen fehlerhaft. (Seiten: 1 2 ) 26

    tacc | 14.01.13 11:07 15.01.13 17:09

  7. Was nun? 1

    deelite | 15.01.13 09:06 15.01.13 09:06

  8. Warum verkaufen sies dann überhaupt? 1

    HerrMannelig | 14.01.13 20:53 14.01.13 20:53

  9. Na dann wart ich mal... 6

    jones34 | 14.01.13 14:16 14.01.13 19:50

  10. wenn dem so sein sollte (Seiten: 1 2 ) 25

    tunnelblick | 14.01.13 10:42 14.01.13 18:33

  11. Gar nicht so abwegig... (Seiten: 1 2 ) 27

    dysseus | 14.01.13 10:19 14.01.13 17:52

  12. Re: "Selbst das angeschlagene Samsung"

    ger_brian | 14.01.13 16:54 Das Thema wurde verschoben.

  13. Nicht noch ein LG-Nexus bitte ... (Seiten: 1 2 ) 29

    Anonymer Nutzer | 14.01.13 10:43 14.01.13 14:40

  14. Satz mit X 2

    achkeule | 14.01.13 10:52 14.01.13 13:58

  15. @Golem 6

    Anonymer Nutzer | 14.01.13 10:05 14.01.13 11:07

  16. gemischte gefuehle 1

    TomasVittek | 14.01.13 10:38 14.01.13 10:38

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Trainee (m/w) Information Technology
    Interhyp AG, München
  2. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg
  3. Programmierer (m/w)
    Krebsregister Rheinland-Pfalz gGmbH, Mainz
  4. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin

 

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Good Kill [Blu-ray]
    9,99€
  2. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Hänsel und Gretel Hexenjäger 7,99€, Der große Gatsby 8,97€, Dune 7,97€, Die Passion...
  3. Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen (inkl. Digital HD Ultraviolet) [Blu-ray]
    12,99€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  2. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  3. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  2. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro
  3. Aldi Erste Notebooks und PCs mit Windows 10 ab dem 30. Juli

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26