1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Panasonic bringt…

Panasonic Eluga: Teurer Designer-Müll & technischer Reinfall

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Panasonic Eluga: Teurer Designer-Müll & technischer Reinfall

    Autor: golnator 09.04.12 - 13:33

    Ich habe zwar reichlich Panasonic-Geräte aber das Eluga ist SCHROTT!

    MINUS-Punkte:
    Speicher: zu klein & nicht brauchbar. Ich nutze trotz Apps2SD schon 10MB.
    SD-Karte: FEHLANZEIGE. Wo sollen MP3 & Videos hin???
    MÜLL-Akku: nicht wechselbar, viel zu klein & somit unbrauchbar.
    KEIN Fotolicht, Innenaufnahmen sind lausig (Pana will ja seine Fotokameras verkaufen).

    PLUS-Punkte:
    Dual-Core, NFC-Chip den heute noch keiner nutzen kann.

    Fazit: dünnes Designer-Handy, technisch ein totaler Reinfall.

    @Panasonic: bitte aufwachen - so einen überteuerten Müll in den Markt zu schieben - was soll das?

    Für 199,- (=halber Eluga-Preis) gibts das IP67-zertifizierte Motorola Defy, das ALLE Minuspunkte nicht hat (die Dual-Core Version davon kommt bald).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Panasonic Eluga: Teurer Designer-Müll & technischer Reinfall

    Autor: sebastian.brandner 15.04.12 - 12:38

    also ich will mir das eluga kaufen, gerade weil mir die minus punkte nicht weh tun, zumindest sofern die akku leistung ausreicht für meine sportlichen aktivitäten.

    ich benutze auch mein iphone jetzt fürs telefonieren, sms, mail, ein wenig surfen und laufen mit runtastic. somit passt das eluga genau von der leistung her.


    was mich allerdings jetzt sehr interessieren würde, wären quellen für "das neue dualcore defy" ... woher ist diese information?
    ich konnte darüber jetzt nichts finden bei einer ersten kurzen suche.
    wäre sehr dankbar für infos darüber, denn vielleicht überdenke ich dann den eluga kauf nochmal, denn das hat ja leider kein gorilla glas :-/

    wobei ich das nicht ganz so tragisch sehe, denn unzerstörbar ist anscheinend das gorilla glas ja auch nicht ( http://stadt-bremerhaven.de/motorola-defy-im-displaytest/ )

    MfG
    Sebastian Brandner
    ________________________________________________
    http://bsdev.at

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
Lehrreiche Geschenke
Stille Nacht, Bastelnacht
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
Core M-5Y10 im Test
Kleiner Core M fast wie ein Großer
  1. Hands on Asus Transformer Book T300FA Das günstigste Detachable mit Core M
  2. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  3. Core M-5Y70 im Test Vom Turbo zur Vollbremsung

  1. Prototyp: Googles selbst fahrendes Auto ist fertig
    Prototyp
    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

    Google hat einen Tag vor Weihnachten sein voll funktionsfähiges, selbstfahrendes Auto vorgestellt. Noch handelt es sich um einen Prototyp.

  2. CIA-Dokumente: Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt
    CIA-Dokumente
    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

    Zwei PDFs, die dem US-Geheimdienst CIA zugeordnet werden, beschreiben die Tricks getarnter Agenten bei Flugreisen. Einiges ist offensichtlich, der Hinweis auf verräterische Apple-Geräte eher nicht. Die Unterlagen sind von Wikileaks veröffentlicht worden.

  3. Game Over: Kein Game One mehr auf MTV
    Game Over
    Kein Game One mehr auf MTV

    Nach über 300 Folgen strahlt MTV die Spielesendung Game One nicht mehr aus. Deren Macher wollen stattdessen einen Livestreaming-Kanal über Twitch.tv starten.


  1. 23:23

  2. 18:09

  3. 17:49

  4. 16:54

  5. 15:53

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:44