Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Panasonic bringt…

Panasonic Eluga: Teurer Designer-Müll & technischer Reinfall

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Panasonic Eluga: Teurer Designer-Müll & technischer Reinfall

    Autor: golnator 09.04.12 - 13:33

    Ich habe zwar reichlich Panasonic-Geräte aber das Eluga ist SCHROTT!

    MINUS-Punkte:
    Speicher: zu klein & nicht brauchbar. Ich nutze trotz Apps2SD schon 10MB.
    SD-Karte: FEHLANZEIGE. Wo sollen MP3 & Videos hin???
    MÜLL-Akku: nicht wechselbar, viel zu klein & somit unbrauchbar.
    KEIN Fotolicht, Innenaufnahmen sind lausig (Pana will ja seine Fotokameras verkaufen).

    PLUS-Punkte:
    Dual-Core, NFC-Chip den heute noch keiner nutzen kann.

    Fazit: dünnes Designer-Handy, technisch ein totaler Reinfall.

    @Panasonic: bitte aufwachen - so einen überteuerten Müll in den Markt zu schieben - was soll das?

    Für 199,- (=halber Eluga-Preis) gibts das IP67-zertifizierte Motorola Defy, das ALLE Minuspunkte nicht hat (die Dual-Core Version davon kommt bald).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Panasonic Eluga: Teurer Designer-Müll & technischer Reinfall

    Autor: sebastian.brandner 15.04.12 - 12:38

    also ich will mir das eluga kaufen, gerade weil mir die minus punkte nicht weh tun, zumindest sofern die akku leistung ausreicht für meine sportlichen aktivitäten.

    ich benutze auch mein iphone jetzt fürs telefonieren, sms, mail, ein wenig surfen und laufen mit runtastic. somit passt das eluga genau von der leistung her.


    was mich allerdings jetzt sehr interessieren würde, wären quellen für "das neue dualcore defy" ... woher ist diese information?
    ich konnte darüber jetzt nichts finden bei einer ersten kurzen suche.
    wäre sehr dankbar für infos darüber, denn vielleicht überdenke ich dann den eluga kauf nochmal, denn das hat ja leider kein gorilla glas :-/

    wobei ich das nicht ganz so tragisch sehe, denn unzerstörbar ist anscheinend das gorilla glas ja auch nicht ( http://stadt-bremerhaven.de/motorola-defy-im-displaytest/ )

    MfG
    Sebastian Brandner
    ________________________________________________
    http://bsdev.at

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  3. Blickle & Scherer Kommunikationstechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. über Robert Half Technology, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 599,00€
  2. (u. a. HP OfficeJet 7510 4in1 A3-Drucker bis 31.08. für 64,00€ inkl. Cashback)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Apple: iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt
    Apple
    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

    Apple lädt wieder zu seinem jährlichen, spätsommerlichen Event ein, bei dem diesmal vermutlich das iPhone 7 und neue Versionen von iOS, MacOS, tvOS und watchOS vorgestellt werden. Auch die Präsentation der Apple Watch 2 wäre denkbar.

  2. Fitbit: Ausatmen mit dem Charge 2
    Fitbit
    Ausatmen mit dem Charge 2

    Fitbit stellt den Nachfolger seines meistverkauften Wearables Charge HR vor: Der Fitnesstracker Charge 2 verfügt über ein größeres Display - und soll mit individuellen Atemübungen den Puls beruhigen können. Außerdem kündigt der Hersteller den Tracker Flex 2 an, der auch fürs Schwimmen geeignet ist.

  3. Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN
    Sony
    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

    Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39