1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Updates: Asus top, Sony und HTC…

Lenovo Ideapad K1

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lenovo Ideapad K1

    Autor: Shred 27.12.12 - 11:01

    Was Lenovo sich beim Ideapad K1 geleistet hat, war übel...

    Die offiziellen ROMs basierten auf Honeycomb und hatten allerlei Extras und einen Sack voll vorinstallierter Apps (teils sogar Vollversionen). Die Stabilität des Systems war aber mieserabel und wurde mit jedem Update schlechter. Zuletzt tat es die Bildschirmrotation nur noch wenige Stunden nach einem Reboot, Abstürze waren an der Tagesordnung.

    Das Update auf ICS lieferte Lenovo schließlich mit reichlich Verspätung und nur "Vanilla", also ein nacktes Android-System ohne die beim Kauf vorinstallierten Apps und sogar ohne Google Play. Für den normalsterblichen Anwender war es völlig nutzlos.

    Mit Custom-ROMs ist das Ideapad K1 ein schönes Tablet. Dennoch: Der Golem-Artikel beschönigt das Debakel dahinter reichlich... ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

  1. Objekterkennung: Drohne mit Android und Zielverfolgung
    Objekterkennung
    Drohne mit Android und Zielverfolgung

    Eine Drohne, die einem markierten Objekt folgt - das hört sich nach einer bedrohlichen Science-Fiction-Idee an. Mit Hilfe einer Bilderkennung und Android sollen jedoch nur schöne Luftbilder aufgenommen werden. Die Drohne Mind4 soll sogar auf Gesten des Besitzers reagieren.

  2. Patentantrag: Rauchmelder in iPhones und Mac angedacht
    Patentantrag
    Rauchmelder in iPhones und Mac angedacht

    Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der vernetzte Rauchmelder beschreibt. Diese existieren nicht als separate Geräte, sondern sollen in iPhones und iMacs stecken. Konkurrent Google hat Milliarden in ein ähnliches Konzept gesteckt.

  3. Elektroautos: Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen
    Elektroautos
    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

    Der Tesla-Chef teilt gegen die Automobilindustrie aus und wirft ihr fehlendes technologisches Engagement vor. In einem Interview deutete Elon Musk zudem an, in Deutschland investieren und eine Akkufabrik bauen zu wollen.


  1. 07:40

  2. 07:22

  3. 14:57

  4. 13:57

  5. 12:56

  6. 12:49

  7. 12:41

  8. 12:00