Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Updates: Asus top, Sony und HTC…

Mein HTC…

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein HTC…

    Autor: sdancer 28.12.12 - 14:51

    … hatte das letzte Mal vor gut 2 Jahren ein Update, auf 2.2, mit knapp einem halben Jahr Verspätung. Seitdem gibt es nicht mal mehr Sicherheitsupdates. Durchaus vorbildlich, wenn man bedenkt, dass das Gerät ca. 400¤ gekostet hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mein HTC…

    Autor: sskora 28.12.12 - 16:58

    wie lange ist das gerät schon aufm markt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mein HTC…

    Autor: sdancer 29.12.12 - 16:57

    Das HTC Legend gibt es laut Internet seit März 2010. Ausgeliefert wurde es mit Android 2.1, das erste und einzige Update (auf 2.2) gab es soweit ich das noch nachvollziehen kann irgendwann Ende 2010; HTC hat nichtmal den Hintern hochbekommen um die sicherheitsrelevanten Patchlevel Releases anzubieten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mein HTC…

    Autor: Anonymer Nutzer 29.12.12 - 21:55

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1562595

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mein HTC…

    Autor: MichaelNehm 30.12.12 - 10:36

    KA was bei HTC vorbildlich sein soll. Aber ich habe 2 HTC Handys bessen. Das Wildfire und das HTC One V. Mehr als 1 Update bekam ich bei keinem der Handys. Eine vorbildliches Verhaltes sieht bei mir anders aus.
    Gerade um die Sicherheitspatches zu bekommen sollten hier wohl Updates in jedem Fall erfolgen und wenn nur teilweise durch die Hersteller. Nicht jeder kauft sich jedes Jahr ein neues Handy. Einige davon laufen vielleicht 4-5 Jahre. Ich denke wenn MS hier bei seinen Windows 8 Phones eine bessere Politik betreibt als Google, die jeden Hersteller selbst rumfrickeln lassen , dann wird Windows Phone 8 echt die bessere Alternative für das nächste Handy.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mein HTC…

    Autor: sdancer 30.12.12 - 16:06

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > forum.xda-developers.com

    CyanogenMod ist keine Lösung sondern ein Symptom.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mein HTC…

    Autor: azeu 30.12.12 - 16:17

    Leider wahr.

    Hatte auch schon daran gedacht mir das "anzutun" aber hab einfach keine Lust drauf. Auch wenn ich das technisch auf die Reihe kriegen würde, ich möchte einfach nicht. Ich hab für mein Gerät gezahlt und kann doch wohl erwarten, dass sich der Hersteller meines Geräte um Sicherheitsupdates kümmert, oder nicht? Muss ich das etwa selber machen? Sehe ich irgendwo nicht ein.

    Dann leb ich halt mit dem was ich bekomm und kauf mein nächstes Gerät halt woanders.

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern VKBit Betrieb GmbH, Saarbrücken
  2. ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München
  3. Synectic Systems GmbH, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599,00€
  2. (täglich neue Deals)
  3. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Fitbit: Ausatmen mit dem Charge 2
    Fitbit
    Ausatmen mit dem Charge 2

    Fitbit stellt den Nachfolger seines meistverkauften Wearables Charge HR vor: Der Fitnesstracker Charge 2 verfügt über ein größeres Display - und soll mit individuellen Atemübungen den Puls beruhigen können. Außerdem kündigt der Hersteller den Tracker Flex 2 an, der auch fürs Schwimmen geeignet ist.

  2. Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN
    Sony
    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

    Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.

  3. Exploits: Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken
    Exploits
    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

    Die Zahl der Angriffe auf den Linux-Kernel in Android wächst sehr stark. Der mit Abstand größte Teil der bekannten Sicherheitslücken findet sich dabei in den Gerätetreibern der Hersteller, die mit der Kernel-Pflege offenbar überfordert sind.


  1. 18:16

  2. 16:26

  3. 14:08

  4. 12:30

  5. 12:02

  6. 12:00

  7. 11:39

  8. 10:22