Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Updates: Asus top, Sony und HTC…

Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

    Autor: FaulerWilli 27.12.12 - 17:09

    Mein Motto ist: Nie wieder HTC.
    Vor 3 Jahren kaufte ich das Hero und es kam 1 Update. Das war es dann.
    Wenn man einen so schnellen Modellwechsel hat kommt man scheinbar bei der eigenen Benutzeoberfläche nicht nach mit dem Softwarewechsel. Das Hero war ja nicht gerade ein Wegwerfschnäppchen und wie im Artikel geschrieben werden mit dem Softwarewechsel ja auch Sicherheitslücken beseitigt.
    Jertzt lobe ich mir mein Nexus, da bekommt man die Updates wenigstens Zeitnah.

    Viele Grüße

    FaulerWilli

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

    Autor: BasAn 27.12.12 - 19:13

    > werden mit dem Softwarewechsel ja auch Sicherheitslücken beseitigt

    Wenn man z.B. ein Ubuntu installiert hat, sagen wir mal die 12.04, dann braucht man nicht auf 12.10 updaten um Sicherheitslücken zu beseitigen, für die 12.04 gibt es diese Updates solange es supportet wird.

    d.h. von einem Hersteller erwarte ich nicht das er ein Update von 4.0 auf 4.1 bereitstellt, ich erwarte aber für eine gewisse Zeit Sicherheitsupdates für mein 4.0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

    Autor: cry88 27.12.12 - 23:06

    FaulerWilli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Motto ist: Nie wieder HTC.

    Da bin ich dabei. Erst kündigen se nen DHD Update an und was dann? Sie sagen es ab weil deren hässliches vollkommen überfrachtete Sense nicht drauf passt. Nie wieder! Nur noch Nexus! (oder Asus :P)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

    Autor: FaulerWilli 28.12.12 - 17:24

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > werden mit dem Softwarewechsel ja auch Sicherheitslücken beseitigt
    >
    > Wenn man z.B. ein Ubuntu installiert hat, sagen wir mal die 12.04, dann
    > braucht man nicht auf 12.10 updaten um Sicherheitslücken zu beseitigen, für
    > die 12.04 gibt es diese Updates solange es supportet wird.
    >
    > d.h. von einem Hersteller erwarte ich nicht das er ein Update von 4.0 auf
    > 4.1 bereitstellt, ich erwarte aber für eine gewisse Zeit Sicherheitsupdates
    > für mein 4.0

    Da stimme ich Dir voll zu, nurwas passiert bei HTC ???Nichts !!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Frontend Entwickler (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Berlin
  2. Information Security Architect (m/w) - Car IT-Umfänge
    Daimler AG, Stuttgart
  3. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. Specialist (m/w) Technology Operation & Administration Schwerpunkt: Kommunikationstechnik der Auslandsbüros
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Watch Dogs [PC Download]
    7,50€
  2. GRATIS BEI GOG: Consortium: The Master Edition
  3. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Micron: Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen
    Micron
    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

    Micron hat einen Ausblick auf kommende Speichertechnologien gegeben: DRAM soll in feineren Strukturen gefertigt werden, 3D-NAND-Flash-Speicher mit TLCs wird zum Standard und ein Drittel aller Server mit zwei oder vier Sockeln sollen künftig 3D Xpoint nutzen.

  2. Hochbahn: Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN
    Hochbahn
    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

    WLAN im Bus und auf den U-Bahnhöfen: Der ÖPNV-Betreiber Hochbahn Hamburg will seinen Fahrgästen künftig kostenlose Internetzugänge zur Verfügung stellen. Start ist in wenigen Monaten.

  3. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten
    ViaSat Joint Venture
    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.


  1. 00:24

  2. 18:25

  3. 18:16

  4. 17:46

  5. 17:22

  6. 17:13

  7. 17:07

  8. 16:21