1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Updates: Asus top, Sony und HTC…

Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

    Autor: FaulerWilli 27.12.12 - 17:09

    Mein Motto ist: Nie wieder HTC.
    Vor 3 Jahren kaufte ich das Hero und es kam 1 Update. Das war es dann.
    Wenn man einen so schnellen Modellwechsel hat kommt man scheinbar bei der eigenen Benutzeoberfläche nicht nach mit dem Softwarewechsel. Das Hero war ja nicht gerade ein Wegwerfschnäppchen und wie im Artikel geschrieben werden mit dem Softwarewechsel ja auch Sicherheitslücken beseitigt.
    Jertzt lobe ich mir mein Nexus, da bekommt man die Updates wenigstens Zeitnah.

    Viele Grüße

    FaulerWilli

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

    Autor: BasAn 27.12.12 - 19:13

    > werden mit dem Softwarewechsel ja auch Sicherheitslücken beseitigt

    Wenn man z.B. ein Ubuntu installiert hat, sagen wir mal die 12.04, dann braucht man nicht auf 12.10 updaten um Sicherheitslücken zu beseitigen, für die 12.04 gibt es diese Updates solange es supportet wird.

    d.h. von einem Hersteller erwarte ich nicht das er ein Update von 4.0 auf 4.1 bereitstellt, ich erwarte aber für eine gewisse Zeit Sicherheitsupdates für mein 4.0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

    Autor: cry88 27.12.12 - 23:06

    FaulerWilli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Motto ist: Nie wieder HTC.

    Da bin ich dabei. Erst kündigen se nen DHD Update an und was dann? Sie sagen es ab weil deren hässliches vollkommen überfrachtete Sense nicht drauf passt. Nie wieder! Nur noch Nexus! (oder Asus :P)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wenn man nurdie neuesten Smartphones aktualisiert, kein Wunder

    Autor: FaulerWilli 28.12.12 - 17:24

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > werden mit dem Softwarewechsel ja auch Sicherheitslücken beseitigt
    >
    > Wenn man z.B. ein Ubuntu installiert hat, sagen wir mal die 12.04, dann
    > braucht man nicht auf 12.10 updaten um Sicherheitslücken zu beseitigen, für
    > die 12.04 gibt es diese Updates solange es supportet wird.
    >
    > d.h. von einem Hersteller erwarte ich nicht das er ein Update von 4.0 auf
    > 4.1 bereitstellt, ich erwarte aber für eine gewisse Zeit Sicherheitsupdates
    > für mein 4.0

    Da stimme ich Dir voll zu, nurwas passiert bei HTC ???Nichts !!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Republic of Gamers G20 Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980
  2. Staatstrojaner Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

  1. Stereoskopie: Neue Diskussionen um Schädlichkeit von 3D-Displays
    Stereoskopie
    Neue Diskussionen um Schädlichkeit von 3D-Displays

    Bislang liegen keine dokumentierten Fälle von Schäden durch 3D-Darstellungen auf Smartphones oder Handhelds vor. Trotzdem diskutieren Experten, ob und wie Probleme etwa für Kinder entstehen könnten.

  2. E-Label: Viele hässliche Icons verschwinden von Smartphone-Gehäusen
    E-Label
    Viele hässliche Icons verschwinden von Smartphone-Gehäusen

    Die zahlreichen Icons von Regulierungs- und Zulassungsbehörden der USA verunstalten die Rückseiten von Smartphones und Tablets, doch damit dürfte bald Schluss sein. Einige Kennzeichen werden jedoch bleiben, daran hat unter anderem die EU Schuld.

  3. Black Friday: Oneplus One kann ohne Einladung bestellt werden
    Black Friday
    Oneplus One kann ohne Einladung bestellt werden

    Oneplus verkauft das One-Smartphone, ohne dass eine Einladung erforderlich ist - allerdings nur für einen einzigen Tag.


  1. 10:14

  2. 10:02

  3. 09:47

  4. 09:42

  5. 08:02

  6. 07:43

  7. 23:12

  8. 20:41