Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: ZTE bringt Intel-Smartphone…

BIOS/EFI? Wie kompatibel ist die Hardware?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BIOS/EFI? Wie kompatibel ist die Hardware?

    Autor: Casandro 30.01.13 - 18:17

    Der große Vorteil eines x86 Gerätes ist, dass es meistens ein "PC" ist, und man somit eine große Auswahl am Betriebssystemen hat die man "einfach so" installieren kann. Man muss sich nicht um Updates kümmern, denn das macht der Betriebssystemshersteller.

    Da einfach Android drauf zu tun bringt nichts. Android ist CPU agnostisch, dem ist es egal auf welcher CPU es läuft... bis auf einige Anwendungen die nativen ARM-Code laden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: BIOS/EFI? Wie kompatibel ist die Hardware?

    Autor: Kindliche Kaiserin 30.01.13 - 20:12

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der große Vorteil eines x86 Gerätes ist, dass es meistens ein "PC" ist, und
    > man somit eine große Auswahl am Betriebssystemen hat die man "einfach so"
    > installieren kann. Man muss sich nicht um Updates kümmern, denn das macht
    > der Betriebssystemshersteller.
    >
    > Da einfach Android drauf zu tun bringt nichts. Android ist CPU agnostisch,
    > dem ist es egal auf welcher CPU es läuft... bis auf einige Anwendungen die
    > nativen ARM-Code laden.
    Tja kompatibel zu Windows oder Linux ist das ganze wegen dem Bios bzw. der Firmware nicht. Ich denke der Vorteil der Intel CPU ist die hohe Performance bei einem Kern. Aktuelle ARM CPUs bringen es schon auch auf hohe Leistungen aber meist mit mehreren Kernen und das liegt auch heute noch nicht jedem Programmierer :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: BIOS/EFI? Wie kompatibel ist die Hardware?

    Autor: cicero 30.01.13 - 21:54

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der große Vorteil eines x86 Gerätes ist, dass es meistens ein "PC" ist, und
    > man somit eine große Auswahl am Betriebssystemen hat die man "einfach so"
    > installieren kann. Man muss sich nicht um Updates kümmern, denn das macht
    > der Betriebssystemshersteller.
    >
    > Da einfach Android drauf zu tun bringt nichts. Android ist CPU agnostisch,
    > dem ist es egal auf welcher CPU es läuft... bis auf einige Anwendungen die
    > nativen ARM-Code laden.



    "Einfach so" .... gibt es wohl bei Smartphones nicht mehr.

    Aber künftig könnte es durchaus sein, dass man auf einigen Smartphones auch Ubuntu for Phones draufbügeln kann. Wenn der Hersteller es denn mal zulässt ....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  2. Dataport, Hamburg oder Altenholz bei Kiel
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München
  4. KNV Logistik GmbH, Erfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 134,98€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. China: Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern
    China
    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

    Die deutsche und die chinesische Seafile wollen nicht mehr zusammenarbeiten. Im Streit werden Preiserhöhungen von bis zu 400 Prozent beklagt. Die Chinesen werfen den Deutschen Hinterhältigkeit vor.

  2. Verizon Communications: Yahoo hat einen Käufer gefunden
    Verizon Communications
    Yahoo hat einen Käufer gefunden

    Yahoo wird mit AOL zusammengelegt werden. Eine Übernahme könnte in Kürze offiziell verkündet werden.

  3. Deutschland: Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden
    Deutschland
    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

    Netflix setzt seine Preiserhöhung in Deutschland jetzt auch bei den Kunden um, die noch den alten Preis bezahlt haben. Es wird aber nur 1 Euro mehr im Monat fällig.


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26