Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Möglicherweise 4,8 Zoll großes…

Auflösung?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auflösung?

    Autor: wasabi 22.01.13 - 10:25

    Das wäre ja eine interessante Frage bei Apple. iOS ist nun mal nicht auf skalierungs ausgelegt und die Anwendungen werden Pixelgenau für bestimmte Bildschirmgrößen und Auflösungen programmiert. Daher war Apple ja immer etwas eingeschränkt, wenn sie was an Größe und Auflösungen ändern wollten.

    Als sie beim iPhone 4 die Auflösung erhöht haben, haben sie es gleich verdopplet, außmaße sind geblieben . Die Inhalte werden gleich groß dargestellt, nur schärfer. Als sie beim iPhone 5 die Größe geändert haben, wuchs es nur in die Länge, Breite und PPi bleiben gleich. Dadurch bleiben Icons etc. gleich groß, und nicht angepasste apps haben oben und unten einen schwarzen Balken. Ähnliches beim iPad; Retina hieß wieder "gleicher Inhalt, nur schärfer", und das Mini hat die gleiche Auflösung wie das iPad 2, es wird alles alles nur kleiner dargestellt. Aber auch nicht willkürlich kleiner, die 7.9" sind wohl kein Zufall, die Pixeldichte entspricht dem alten iPhone, somit sind die Icons genauso groß wie auf dem iPhone.

    Aber wie würde denn nun ein 4.8"-iPhone aussehen? Gleiche Pixeldichte wie beim iPhone5, aber jeweils eine Icon-zeile und Icon-Spalte mehr? Wobei das glaube ich nicht passen würde. Oder gleiche Auflösung wie das iPhone5? Auch unwahrscheinlich, da jetzt unter die damals postulierte retina-grenze kommenwürde, und überhaupt wäre der Sinn des geräts dann fraglich. Wobei, es wäre dann ein gerät für Menschen mit dicken Fingern und schlechten Augen :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Auflösung?

    Autor: Lord Gamma 22.01.13 - 10:30

    Ein 4.8 Zoll iPhone würde ebenso wie das iPhone 5 gleich breit bleiben und nur länger werden. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Auflösung?

    Autor: blackout23 22.01.13 - 10:45

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein 4.8 Zoll iPhone würde ebenso wie das iPhone 5 gleich breit bleiben und
    > nur länger werden. ;)

    Taller but not wider! Dann kann man das Ding auch Prima für eine Runde Minigolf als Schläger verwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Auflösung?

    Autor: BenediktRau 22.01.13 - 11:47

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wie würde denn nun ein 4.8"-iPhone aussehen? Gleiche Pixeldichte wie
    > beim iPhone5, aber jeweils eine Icon-zeile und Icon-Spalte mehr? Wobei
    > das glaube ich nicht passen würde. Oder gleiche Auflösung wie das iPhone5?
    > Auch unwahrscheinlich, da jetzt unter die damals postulierte retina-grenze
    > kommenwürde, und überhaupt wäre der Sinn des geräts dann fraglich. Wobei,
    > es wäre dann ein gerät für Menschen mit dicken Fingern und schlechten Augen
    > :-)

    Das weiß doch nun wirklich jeder...
    http://cs315527.userapi.com/v315527091/3274/S-lvPusJtFM.jpg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Auflösung?

    Autor: Lachser 22.01.13 - 18:38

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre ja eine interessante Frage bei Apple. iOS ist nun mal nicht auf
    > skalierungs ausgelegt und die Anwendungen werden Pixelgenau für bestimmte
    > Bildschirmgrößen und Auflösungen programmiert. Daher war Apple ja immer
    > etwas eingeschränkt, wenn sie was an Größe und Auflösungen ändern wollten.
    >
    > Als sie beim iPhone 4 die Auflösung erhöht haben, haben sie es gleich
    > verdopplet, außmaße sind geblieben . Die Inhalte werden gleich groß
    > dargestellt, nur schärfer. Als sie beim iPhone 5 die Größe geändert haben,
    > wuchs es nur in die Länge, Breite und PPi bleiben gleich. Dadurch bleiben
    > Icons etc. gleich groß, und nicht angepasste apps haben oben und unten
    > einen schwarzen Balken. Ähnliches beim iPad; Retina hieß wieder "gleicher
    > Inhalt, nur schärfer", und das Mini hat die gleiche Auflösung wie das iPad
    > 2, es wird alles alles nur kleiner dargestellt. Aber auch nicht willkürlich
    > kleiner, die 7.9" sind wohl kein Zufall, die Pixeldichte entspricht dem
    > alten iPhone, somit sind die Icons genauso groß wie auf dem iPhone.
    >
    > Aber wie würde denn nun ein 4.8"-iPhone aussehen? Gleiche Pixeldichte wie
    > beim iPhone5, aber jeweils eine Icon-zeile und Icon-Spalte mehr? Wobei
    > das glaube ich nicht passen würde. Oder gleiche Auflösung wie das iPhone5?
    > Auch unwahrscheinlich, da jetzt unter die damals postulierte retina-grenze
    > kommenwürde, und überhaupt wäre der Sinn des geräts dann fraglich. Wobei,
    > es wäre dann ein gerät für Menschen mit dicken Fingern und schlechten Augen
    > :-)

    genau das habe ich auch gedacht! Apple hatte bisher eine konsequente linie mit den auflösungen und beim erhöhen wenn möglich exakt den faktor 2 gewählt.
    jetzt sind sie an einen punkt angelangt wo offensichtlich unterschiedliche bedürfnisse bedient werden sollen, damit ergeben sich neue herausforderungen mit der auflösung.
    Apple kriegt früher oder später eine fragmentierung mit der auflösung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Auflösung?

    Autor: rabatz 22.01.13 - 19:12

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Auflösung?

    Autor: msdong71 22.01.13 - 20:56

    http://youtu.be/XNBP18nrRdw

    so?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Auflösung?

    Autor: linuxuser1 22.01.13 - 21:40

    Irgendwie dämlich das Bild. Apple hat seit Einführung des iPhones es genau 1x verlängert. Wie man da jetzt auf eine jährliche Vergrößerung kommt erschließt mir irgendwie nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Auflösung?

    Autor: Telesto 23.01.13 - 01:32

    Apple hat im Falle eines 4,8" Smartphones genau zwei Möglichkeiten:

    1) Die Auflösung erneut vervierfachen. Das wären dann 2272x1280 Pixel und alles andere als unwahrscheinlich, da bereits heute viele 5"-Smartphones mit 1920x1200 ausgeliefert werden - und Apple ja gerne den Vorreiter bei der Pixeldichte spielt. Allerdings stellt sich die Frage, ob ein Sprung von 4" auf 4,8" marketingtechnisch überhaupt vermittelbar ist. Und 4,3" wären schon wieder zu klein für die Auflösung (bzw. unbezahlbar).

    2) Die Auflösung bleibt gleich und man zielt auf die Leute ab, die nicht so auf die Pixeldichte fixiert sind, aber ein großes Phone haben wollen. Nicht sehr elegant, aber Apple hat ja schon mit dem iPad mini ein notwendiges Zugeständnis an die Marktlage gemacht.

    Was ich für wahrscheinlicher halte: Apple versucht den >4,7"-Trend auszusitzen, wird aber denke ich auf lange Sicht über die dadurch eingeschränkten Möglichkeiten bei der Produktinnovation stolpern (ab dem vierten aufgewärmten iPhone 4 wird es langweilig) und spätestens mit iOS 8 eine neue Auflösung präsentieren bzw. ein Smartlet vorstellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Software-Projektleiter/in Connected Gateway
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. IT-Spezialist (m/w) Datawarehouse / ERP
    Vertbaudet Deutschland GmbH, Fürth bei Nürnberg
  4. Informatikerin / Informatiker / Bauinformatikerin / Bauinformatiker für zentrales Daten- und Prozessmanagement
    Ed. Züblin AG, Stuttgart

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: R.E.D. / R.E.D. 2 (Steelbook Edition) - (Blu-ray)
    9,99€ inkl. Versand
  2. NEU: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition (Steelbook) - (Blu-ray)
    9,99€ inkl. Versand
  3. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Pro (64 Bit)
    149,90€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Sony: Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren
    Sony
    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

    Nach vielen Jahren mit Verlusten läuft das Geschäft bei Sony wieder besser. Für das letzte Geschäftsquartal meldet der Konzern rund drei Millionen verkaufte Playstation 4. Ein anderes, überall zu findendes Mini-Bauteil hat aber noch stärker zugelegt.

  2. Rocket League im Test: Fantastische Tore mit der Heckklappe
    Rocket League im Test
    Fantastische Tore mit der Heckklappe

    Das Arcade-Fußballspiel der Stunde trägt den Namen Rocket League. Statt Cristiano Ronaldo und Lionel Messi kicken hier verschiedene Autos, die unter anderem Vollgas-Tore und Glanzparaden mit der Handbremse zu bieten haben.

  3. Neuer Windows Store: Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
    Neuer Windows Store
    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

    Von 81 runter auf 10: Mit der Einführung von Windows 10 erlaubt der Windows Store künftig die parallele Installation von einer App nur noch auf maximal zehn Geräten. Auch ein paar weitere Änderungen am Windows Store dürften nicht jedem gefallen.


  1. 14:58

  2. 14:44

  3. 13:07

  4. 12:48

  5. 12:11

  6. 12:05

  7. 11:57

  8. 11:02