1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Möglicherweise 4,8 Zoll großes…

Zu spät Apple!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu spät Apple!

    Autor: Wachsmut Potzkoten 22.01.13 - 10:00

    Lieber Herr Apple, guck dich doch mal um bei den anderen Herstellern. Du hinkst mittlerweile hinterher, nicht nur bei der Bildschirmdiagonale. Mehr Mut zu Änderungen bitte!
    Gucke ich auf mein iPhone5, sehe ich die selben Iconreihen wie bei allen vorigen Modellen, während die Android-Konkurrenz zeigt, was individuelles Design bedeuten kann (z.B. auf http://mycolorscreen.com).
    Kommt beim nächsten iPhone nix neues wechsel ich, die 20¤ für Apps die ich neu kaufen müsste sind mir ziemlich egal!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Zu spät Apple!

    Autor: Sanch 22.01.13 - 11:23

    Interessant..... ;-)

    Viel Spaß ....... ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Zu spät Apple!

    Autor: cappuccino 22.01.13 - 11:47

    Wenn ich solch einen Homescreen sehe, dann greife ich doch lieber zum Original und bleibe WP treu :P

    http://mycolorscreen.com/2013/01/18/notify-2-0/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Zu spät Apple!

    Autor: JanZmus 22.01.13 - 12:34

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lieber Herr Apple, guck dich doch mal um bei den anderen Herstellern. Du
    > hinkst mittlerweile hinterher, nicht nur bei der Bildschirmdiagonale.

    Ich finde, die anderen Hersteller hinken hinterher, denn Apple schafft es als einziger Hersteller, eine so leistungsstarke Hardware in einem so kleinen Volumen unterzubringen. Die anderen Hersteller müssen halt groß bauen, um ihre Quadcores unterzubringen, das große Display ist dabei nur ein Seiteneffekt.

    > Gucke ich auf mein iPhone5, sehe ich die selben Iconreihen wie bei allen
    > vorigen Modellen

    Danke Apple, dass man nicht in jeder Version eine neue UI aufgedrängt bekommt.

    > während die Android-Konkurrenz zeigt, was individuelles
    > Design bedeuten kann (z.B. auf mycolorscreen.com

    *Klicki-bunti* hießt sowas mal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Zu spät Apple!

    Autor: oSu. 22.01.13 - 12:56

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wachsmut Potzkoten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lieber Herr Apple, guck dich doch mal um bei den anderen Herstellern. Du
    > > hinkst mittlerweile hinterher, nicht nur bei der Bildschirmdiagonale.
    >
    > Ich finde, die anderen Hersteller hinken hinterher, denn Apple schafft es
    > als einziger Hersteller, eine so leistungsstarke Hardware in einem so
    > kleinen Volumen unterzubringen.

    Das könnten alle anderen auch, tun es nur aus mir unerfindlichen Gründen nicht.

    > Die anderen Hersteller müssen halt groß
    > bauen, um ihre Quadcores unterzubringen,

    Selten so einen Schwachsinn gelesen.

    > das große Display ist dabei nur
    > ein Seiteneffekt.
    >
    > > Gucke ich auf mein iPhone5, sehe ich die selben Iconreihen wie bei allen
    > > vorigen Modellen
    >
    > Danke Apple, dass man nicht in jeder Version eine neue UI aufgedrängt
    > bekommt.
    >
    > > während die Android-Konkurrenz zeigt, was individuelles
    > > Design bedeuten kann (z.B. auf mycolorscreen.com
    >
    > *Klicki-bunti* hießt sowas mal.

    Das nennt sich modernes Design und wirkt deutlich übersichtlicher als dies hässliche Glossy Icon Grab beim iPhone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Zu spät Apple!

    Autor: Ekelpack 22.01.13 - 13:52

    Zwei Dinge:

    Ein Smartphone muss immer noch ein Phone bleiben.
    Die Leute, die mit ihrem Tablet am Ohr durch die Stadt rennen, finde ich ich doch äußerst amüsant.

    Zu Android gibt es genau zwei Dinge zu sagen.
    Das eine hat Larry Page selbst zugegeben: Android ist von Apple abgeguckt.
    Zweitens: Android ist nicht frei... Android ist von Google, der weltgrößten Datenkrake.

    Offenbar sind einige Leute eben Zielgruppe vom Googlemarketing und die anderen vom Applemarketing.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Zu spät Apple!

    Autor: JanZmus 22.01.13 - 13:57

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > während die Android-Konkurrenz zeigt, was individuelles
    > > > Design bedeuten kann (z.B. auf mycolorscreen.com
    > >
    > > *Klicki-bunti* hießt sowas mal.
    >
    > Das nennt sich modernes Design und wirkt deutlich übersichtlicher als dies
    > hässliche Glossy Icon Grab beim iPhone.

    Ne is klar... wenn Apple sowas macht, ist es *klicki-bunti*, wenn andere es machen ist es *modernes Design*.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Zu spät Apple!

    Autor: nmSteven 22.01.13 - 14:19

    Bei Zweitens hast du ein Definitionsproblem aber keine Sorge das haben viele. Ich übertrage das mal auf dem Desktop Bereich das was du meinst ist im Desktop Bereich z.B. Ubuntu. Ubuntu ist nicht frei. Linux ist frei. Android ist frei. Google Apps sind nicht frei. ohne Google Apps kein PlayStore etc. ist aber möglich einige China Hersteller machen das so um sich die Lizenzkosten zu sparen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Zu spät Apple!

    Autor: chrism2k 22.01.13 - 14:29

    oSu. schrieb:

    > Das nennt sich modernes Design und wirkt deutlich übersichtlicher als dies
    > hässliche Glossy Icon Grab beim iPhone.

    Gute Beispiele für dieses moderne Design findet man u.a. hier:
    http://fuglyandroid.tumblr.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Zu spät Apple!

    Autor: slashwalker 22.01.13 - 14:36

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zweitens: Android ist nicht frei... Android ist von Google, der weltgrößten
    > Datenkrake.
    >
    Aha und woher kommen dann die ganzen Custom Roms o_O

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Zu spät Apple!

    Autor: Thug 22.01.13 - 15:31

    Wenn es den Besitzern so gefällt? Wenigstens hat man bei Android die Wahl. Diese ewig abgelutschen Icon reihen bei Iphones.. nervt es nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Zu spät Apple!

    Autor: medium_quelle 22.01.13 - 15:38

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es den Besitzern so gefällt? Wenigstens hat man bei Android die Wahl.
    > Diese ewig abgelutschen Icon reihen bei Iphones.. nervt es nicht?

    Nope. Das verflixte 7. Jahr ist ja auch noch nicht vorüber. Ich finds auch nach wie vor äußerst sexy.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Zu spät Apple!

    Autor: oSu. 22.01.13 - 16:26

    chrism2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    >
    > > Das nennt sich modernes Design und wirkt deutlich übersichtlicher als
    > dies
    > > hässliche Glossy Icon Grab beim iPhone.
    >
    > Gute Beispiele für dieses moderne Design findet man u.a. hier:
    > fuglyandroid.tumblr.com

    Da sind ja wirklich die absoluten "Design-Highlights". ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Zu spät Apple!

    Autor: oSu. 22.01.13 - 16:30

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne is klar... wenn Apple sowas macht, ist es *klicki-bunti*, wenn andere es
    > machen ist es *modernes Design*.

    Welches Smartphone OS hat standardmäßig solche grauenhaften Glossy Icons außer iOS?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Zu spät Apple!

    Autor: oSu. 22.01.13 - 16:36

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwei Dinge:
    >
    > Ein Smartphone muss immer noch ein Phone bleiben.
    > Die Leute, die mit ihrem Tablet am Ohr durch die Stadt rennen, finde ich
    > ich doch äußerst amüsant.

    Das sehe ich genauso, denn was sich im Moment im Android Bereich alles Smrtphone nennt, geht schon eher in Richtung Tablet.

    Ich hoffe das die Hersteller irgendwann wieder brauchbare 4,3" Geräte herausbringen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Zu spät Apple!

    Autor: Wachsmut Potzkoten 22.01.13 - 19:49

    oSu. schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Welches Smartphone OS hat standardmäßig solche grauenhaften Glossy Icons
    > außer iOS?


    Zum Glück keines :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Zu spät Apple!

    Autor: JanZmus 23.01.13 - 11:27

    chrism2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    >
    > > Das nennt sich modernes Design und wirkt deutlich übersichtlicher als
    > dies
    > > hässliche Glossy Icon Grab beim iPhone.
    >
    > Gute Beispiele für dieses moderne Design findet man u.a. hier:
    > fuglyandroid.tumblr.com

    Soll das ein Witz sein? Das ist ja wohl der absolute Albtraum, was da gezeigt wird. Das ist nicht *modern*, das ist einfach nur *zugemüllt*, sonst nix.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Zu spät Apple!

    Autor: JanZmus 23.01.13 - 11:31

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JanZmus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ne is klar... wenn Apple sowas macht, ist es *klicki-bunti*, wenn andere
    > es
    > > machen ist es *modernes Design*.
    >
    > Welches Smartphone OS hat standardmäßig solche grauenhaften Glossy Icons
    > außer iOS?

    Das *grauenhaft* ist ja nur deine Meinung, also weiß ich nicht, was du mit der Frage überhaupt willst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  1. Operation Eikonal: BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA
    Operation Eikonal
    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

    Die NSA ist sehr unzufrieden mit den Ergebnissen der Operation Eikonal gewesen. Nun hat ein Ex-BND-General vor dem NSA-Ausschuss eingeräumt, dass der US-Geheimdienst auch europäische Unternehmen ausspähen wollte.

  2. Microsoft: Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ
    Microsoft
    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

    Die offenbar gefälschten Windows-7-DVDs von PC Fritz machten den Nutzern bei der Installation und Registrierung keine Probleme. "Die Fälscher sind bei der Beschaffung von Product Keys sehr kreativ", erklärte ein Microsoft -Sprecher.

  3. Oberlandesgericht Oldenburg: Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben
    Oberlandesgericht Oldenburg
    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

    Eine Werbefirma der Deutschen Telekom soll sich unseriöser Praktiken bedient und den Namen des Konkurrenten Ewe Tel missbraucht haben. Im Wiederholungsfall droht ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro.


  1. 20:07

  2. 19:58

  3. 17:36

  4. 17:15

  5. 16:15

  6. 15:31

  7. 14:49

  8. 14:43