1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Patentantrag: iPhone spürt…

Schwachsinn

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinn

    Autor: Baron Münchhausen. 02.11.12 - 13:01

    "Detaillierter beschreibt Apple die Bewegung-Diebstahl-Szenarios nicht, doch die sind auch nicht der Gegenstand des Patentantrags. Es geht nur darum, dass mit Hilfe des Beschleunigungsmessers und der Elektronik Bewegungen ausgefiltert und gegen ein Regelwerk geprüft werden."

    Genial! ich patentiere fliegende Autos. Wie sie fliegen ist nicht Gegenstand des Patens, Aber das Auto wird wie ein Flugzeug gesteuert.

    Es ist schon genial, wenn der Teil, der ein Patent berechtigt macht nicht teil des Patentes ist ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schwachsinn

    Autor: hubie 02.11.12 - 13:05

    "kann ich mal kurz dein handy haben?"

    - Ja, aber nicht zu lange, sonst ruft es die Polizei



    lol xD (ja klar, net gleich polizei, aber naja ...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schwachsinn

    Autor: caldeum 02.11.12 - 13:09

    *gröööööhl* die Beiträge hier werden ja immer besser :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schwachsinn

    Autor: scinaty 02.11.12 - 15:23

    Lohnt sich ja doch mal die Kommentare zu lesen, User mit Humor hab ich hier schon lange nicht mehr gesehen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schwachsinn

    Autor: tupolew 02.11.12 - 18:58

    Ich freue mich schon auf die Anleitungen wie man ein iPhone aufhebt ohne, dass es Alarm auslöst.

    In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Helsinki, Finnland habe ich meinem GNU die Schrotflinte gegeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Schwachsinn

    Autor: y.m.m.d. 05.11.12 - 11:36

    tupolew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich freue mich schon auf die Anleitungen wie man ein iPhone aufhebt ohne,
    > dass es Alarm auslöst.

    You're holding it wrong!? :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. SDK 2.0 Schnellere Physik-Berechnungen für die Playstation 4
  2. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

  1. Tchibo: 3D-Drucker beim Kaffeeröster
    Tchibo
    3D-Drucker beim Kaffeeröster

    Der Kaffeeröster Tchibo verkauft in der Vorweihnachtszeit einen kleinen 3D-Drucker für den Haushalt. Der Up Mini PP3P ist nicht sonderlich groß und passt gut auf den Schreibtisch, kann daher allerdings auch nur sehr kleine Gegenstände drucken.

  2. Auftragsfertiger: Samsung startet Serienproduktion des 14-nm-FinFET-Prozesses
    Auftragsfertiger
    Samsung startet Serienproduktion des 14-nm-FinFET-Prozesses

    Wenige Monate nach Intel hat Samsung die Serienfertigung von Chips mit 14-nm-FinFET-Technik begonnen. Der erste Application Processor sei ein sehr fortschrittlicher - und er kommt nicht von Apple.

  3. Safari: Apple sucht neuen Partner für Internetsuche
    Safari
    Apple sucht neuen Partner für Internetsuche

    2015 läuft der Vertrag zwischen Apple und Google aus, der dem Suchmaschinenkonzern den Standardplatz im Safari-Browser sichert. Konkurrenten wie Yahoo und Microsoft bringen sich in Stellung, um Google abzulösen.


  1. 08:26

  2. 08:09

  3. 07:43

  4. 07:28

  5. 23:08

  6. 22:52

  7. 19:17

  8. 18:38