Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: "Wir setzen auch künftig nicht…

Apple: "Wir setzen auch künftig nicht auf billige Smartphones"

Laut Phil Schiller sind billige Smartphones, wie sie jetzt in China populär sind, keine Option. Hat Apples Marketingchef damit dem billigen iPhone eine endgültige Absage erteilt?. Update: Shanghai Evening News hat das Interview nachträglich in wesentlichen Passagen geändert.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und die Kunden findens gut... (Seiten: 1 2 3 4 ) 77

    whoever | 10.01.13 22:37 11.01.13 19:15

  2. Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz" 10

    Stereo | 11.01.13 09:36 11.01.13 19:00

  3. Keine wesentlichen Änderungen gefunden 1

    JarJarThomas | 11.01.13 16:49 11.01.13 16:49

  4. "Wir setzen auch zukünftig auf überteuerte Smartphones"

    miauwww | 11.01.13 13:40 Das Thema wurde verschoben.

  5. Da fällt mir ein passendes Zitat dazu ein: 2

    zettifour | 11.01.13 10:30 11.01.13 11:47

  6. 20% Marktanteil, 75% Gewinn 2

    KleinerWolf | 11.01.13 09:07 11.01.13 11:25

  7. ??? Würde auch nicht passen. 5

    Keridalspidialose | 10.01.13 23:00 11.01.13 10:26

  8. Gut so! 8

    Oldschooler | 10.01.13 22:14 11.01.13 09:07

  9. Schade, dass 75% des Gewinns zu machen... 3

    Schnapsbrenner | 10.01.13 23:51 11.01.13 08:41

  10. Re: "Wir setzen auch zukünftig auf überteuerte Smartphones"

    JamesT | 11.01.13 00:50 Das Thema wurde verschoben.

  11. Wenn sie das machen ... 1

    kn3rd | 10.01.13 23:12 10.01.13 23:12

  12. Re: "Wir setzen auch zukünftig auf überteuerte Smartphones"

    Wunderlich | 10.01.13 23:28 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Applikationsingenieur/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Business Consultant (m/w) SAP-Template Ersatzteile Wholesale
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Erste Folge beliebter Serien gratis anschauen
    (u. a. Gotham, Arrow, Girls, Boardwalk Empire, Chicago Fire)
  2. NUR BIS SONNTAG: 96 Hours - Taken 3 - Extended Cut [Blu-ray]
    7,97€
  3. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

  1. Daybreak Game Company: Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt
    Daybreak Game Company
    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

    Noch gibt es nur ein H1Z1, ab Mitte Februar sind es zwei: Das Entwicklerstudio Daybreak Game Company will dann ein Überlebens- und ein Actionspiel anbieten. Die Community hat es offenbar so gewollt.

  2. Twitter: Neue Sortierung der Timeline kommt
    Twitter
    Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter folgt bei der Sortierung der Timeline wohl dem großen Konkurrenten Facebook: Bereits in den kommenden Tagen soll die Timeline nicht mehr grundsätzlich chronologisch sortiert werden - sondern zumindest auf Wunsch auch so, wie Algorithmen es richtig finden.

  3. Error 53: Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone
    Error 53
    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

    Eine ältere Fehlermeldung von Apple sorgt für neue Diskussionen: Ab iOS 9 sorgen unautorisierte Komponenten - etwa für den Touch-ID-Fingerabdrucksensor - in einem iPhone für die Fehlermeldung "Error 53". Der Hersteller verteidigt dieses Vorgehen.


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04