Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: "Wir setzen auch künftig nicht…

Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Stereo 11.01.13 - 09:36

    Die Konkurrenz verfügt demnach über einen Marktanteil von 80 Prozent und erzielt nur 25 % Gewinn.

    Was macht Apple richtig und was machen alle anderen Falsch?

    Warum wird anscheinend der Markt mit Smartphones geflutet, wenn diese keinen Gewinn für die Unternehmen einbringen? Und was passiert, wenn der Android-Smartphone-Hype abebbt? Noch mehr Kosten und noch weniger Gewinn für Samsung und Co.?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Ninex 11.01.13 - 09:37

    Weil immer noch viele CEOs denken Marktanteil wäre wichtiger als Gewinn für den Fortbestand des Unternehmens. Ist hier im Forum doch auch so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Stereo 11.01.13 - 10:41

    Ninex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil immer noch viele CEOs denken Marktanteil wäre wichtiger als Gewinn für
    > den Fortbestand des Unternehmens. Ist hier im Forum doch auch so.


    Na immerhin erzielt Samsung einen Marktanteil von 100% bei Smartphones mit der Bezeichnung Galaxy. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Anonymer Nutzer 11.01.13 - 12:05

    Ninex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil immer noch viele CEOs denken Marktanteil wäre wichtiger als Gewinn für
    > den Fortbestand des Unternehmens. Ist hier im Forum doch auch so.

    Microsoft würde Windows lieber verschenken als das ein Kunde sich ein anderes
    Betriebssystem installiert... wenn du dahinter gekommen bist warum das so
    ist wirst du diese "dummen" CEOs auch verstehen...

    Mal anders:
    Was hat denn der Endkunde (20%) davon dass 75% des
    SmartphoneUmsatzes an Apple geht?

    Jedes Argument außer "Qualität" darf genannt werden, denn trotz des kleinen Preises
    hat z.B. Google die Qualität von Android (kostenlos) und dessen Hardwarehersteller auf Appleniveau steigern können und ist mit "volldampf" dabei über dessen zu steigen...

    BTW: Ne hübsche Verpackung ist in meinen Augen kein Qualitätsmerkmal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: kevla 11.01.13 - 12:53

    Ninex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil immer noch viele CEOs denken Marktanteil wäre wichtiger als Gewinn für
    > den Fortbestand des Unternehmens. Ist hier im Forum doch auch so.

    autsch. wer weiter als bis morgen in die zukunft schauen kann, weiß auch, dass das korrekt ist.

    wenn du schon von "fortbestand des unternehmens" redest.. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Stereo 11.01.13 - 14:08

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mal anders:
    > Was hat denn der Endkunde (20%) davon dass 75% des
    > SmartphoneUmsatzes an Apple geht?
    >
    > Jedes Argument außer "Qualität" darf genannt werden, denn trotz des kleinen
    > Preises
    > hat z.B. Google die Qualität von Android (kostenlos) und dessen
    > Hardwarehersteller auf Appleniveau steigern können und ist mit "volldampf"
    > dabei über dessen zu steigen...
    >
    > BTW: Ne hübsche Verpackung ist in meinen Augen kein Qualitätsmerkmal.

    Weder die 20 % noch die 75 % können in Zusammenhang zur Qualität gebracht werden.
    Und die Marge pro verkaufter iPhone-Einheit bleibt für Apple statisch. Oder denkst du, dass die Herstellungskosten pro iPhone teuerer werden, sobald Samsung mehr Gewinn im Markt erzielt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Anonymer Nutzer 11.01.13 - 14:32

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ramboni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Mal anders:
    > > Was hat denn der Endkunde (20%) davon dass 75% des
    > > SmartphoneUmsatzes an Apple geht?
    > >
    > > Jedes Argument außer "Qualität" darf genannt werden, denn trotz des
    > kleinen
    > > Preises
    > > hat z.B. Google die Qualität von Android (kostenlos) und dessen
    > > Hardwarehersteller auf Appleniveau steigern können und ist mit
    > "volldampf"
    > > dabei über dessen zu steigen...
    > >
    > > BTW: Ne hübsche Verpackung ist in meinen Augen kein Qualitätsmerkmal.
    >
    > Weder die 20 % noch die 75 % können in Zusammenhang zur Qualität gebracht
    > werden.
    > Und die Marge pro verkaufter iPhone-Einheit bleibt für Apple statisch. Oder
    > denkst du, dass die Herstellungskosten pro iPhone teuerer werden, sobald
    > Samsung mehr Gewinn im Markt erzielt?

    Mal davon abgesehen das du meinen Text nicht verstanden hast, hast du Recht :)
    Denn andere schaffen es (bling bling Gehäuse des iPhones mal außen vor)
    auch mit wesentlich weniger Gewinn ähnliche Qualität hin zu bekommen....
    Wo wir wieder beim Anfang meiner Frage wären...

    Was hat denn der Endkunde (20%, alsu DU z.B.) davon dass 75% des
    SmartphoneUmsatzes an Apple geht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Stereo 11.01.13 - 15:05

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was hat denn der Endkunde (20%, alsu DU z.B.) davon dass 75% des
    > SmartphoneUmsatzes an Apple geht?

    Nichts.
    Denn der Anteil hat keinen Einfluss darauf, ob Produkte besser, billiger oder teurer werden. Das liegt ganz im Ermessen des Herstellers.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Anonymer Nutzer 11.01.13 - 15:08

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ramboni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Was hat denn der Endkunde (20%, alsu DU z.B.) davon dass 75% des
    > > SmartphoneUmsatzes an Apple geht?
    >
    > Nichts.
    > Denn der Anteil hat keinen Einfluss darauf, ob Produkte besser, billiger
    > oder teurer werden. Das liegt ganz im Ermessen des Herstellers.

    Echt? Coooool......

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Cohaagen 11.01.13 - 19:00

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ninex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Na immerhin erzielt Samsung einen Marktanteil von 100% bei Smartphones mit
    > der Bezeichnung Galaxy. ;)

    Nö ;)
    http://de.engadget.com/2012/07/10/doppel-kirf-fake-galaxy-s-iii-heisst-hdc-galaxy-s3-video/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Business Analyst & Project Manager (m/w)
    Rickmers Holding AG, Hamburg
  2. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfeld-Echterdingen
  3. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Cloud Consultant (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Top-Angebote
  1. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...
  2. NUR BIS DIENSTAG: Fire HD 7 Tablet 40 EUR günstiger
    79,00€ statt 119,00€
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Smart Bike Computer: Android Wear fürs Fahrrad
    Smart Bike Computer
    Android Wear fürs Fahrrad

    Der Fahrradhersteller Canyon und Sony haben einen Radcomputer entwickelt, auf dem Android Wear läuft und der mit dem Smartphone in Verbindung steht. So sollen neben der Navigation auch Nachrichten im Blickfeld des Fahrers erscheinen, die sonst nur auf seinem Mobiltelefon eingegangen wären.

  2. Gremlins: Aufklärungsdrohnen sollen im Flug eingesammelt werden
    Gremlins
    Aufklärungsdrohnen sollen im Flug eingesammelt werden

    Gremlins nennt die Forschungseinrichtung des US-Verteidigungsministeriums die Drohnen, die von Flugzeugen ausgesetzt und nach erfüllter Aufklärungsmission wieder eingesammelt werden sollen.

  3. Fixie: Radfahrer irritiert autonomes Google-Auto
    Fixie
    Radfahrer irritiert autonomes Google-Auto

    Autonom fahrende Autos müssen vorsichtig im Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern sein. Radfahrer können bei Googles Testfahrzeugen offenbar zu Problemen führen. Das geschieht zwar zum Wohl der Radfahrer, kann den Verkehr aber nachhaltig aufhalten.


  1. 07:48

  2. 07:31

  3. 07:19

  4. 00:01

  5. 12:57

  6. 11:23

  7. 10:08

  8. 09:35