Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: "Wir setzen auch künftig nicht…

Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Stereo 11.01.13 - 09:36

    Die Konkurrenz verfügt demnach über einen Marktanteil von 80 Prozent und erzielt nur 25 % Gewinn.

    Was macht Apple richtig und was machen alle anderen Falsch?

    Warum wird anscheinend der Markt mit Smartphones geflutet, wenn diese keinen Gewinn für die Unternehmen einbringen? Und was passiert, wenn der Android-Smartphone-Hype abebbt? Noch mehr Kosten und noch weniger Gewinn für Samsung und Co.?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Ninex 11.01.13 - 09:37

    Weil immer noch viele CEOs denken Marktanteil wäre wichtiger als Gewinn für den Fortbestand des Unternehmens. Ist hier im Forum doch auch so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Stereo 11.01.13 - 10:41

    Ninex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil immer noch viele CEOs denken Marktanteil wäre wichtiger als Gewinn für
    > den Fortbestand des Unternehmens. Ist hier im Forum doch auch so.


    Na immerhin erzielt Samsung einen Marktanteil von 100% bei Smartphones mit der Bezeichnung Galaxy. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Anonymer Nutzer 11.01.13 - 12:05

    Ninex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil immer noch viele CEOs denken Marktanteil wäre wichtiger als Gewinn für
    > den Fortbestand des Unternehmens. Ist hier im Forum doch auch so.

    Microsoft würde Windows lieber verschenken als das ein Kunde sich ein anderes
    Betriebssystem installiert... wenn du dahinter gekommen bist warum das so
    ist wirst du diese "dummen" CEOs auch verstehen...

    Mal anders:
    Was hat denn der Endkunde (20%) davon dass 75% des
    SmartphoneUmsatzes an Apple geht?

    Jedes Argument außer "Qualität" darf genannt werden, denn trotz des kleinen Preises
    hat z.B. Google die Qualität von Android (kostenlos) und dessen Hardwarehersteller auf Appleniveau steigern können und ist mit "volldampf" dabei über dessen zu steigen...

    BTW: Ne hübsche Verpackung ist in meinen Augen kein Qualitätsmerkmal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: kevla 11.01.13 - 12:53

    Ninex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil immer noch viele CEOs denken Marktanteil wäre wichtiger als Gewinn für
    > den Fortbestand des Unternehmens. Ist hier im Forum doch auch so.

    autsch. wer weiter als bis morgen in die zukunft schauen kann, weiß auch, dass das korrekt ist.

    wenn du schon von "fortbestand des unternehmens" redest.. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Stereo 11.01.13 - 14:08

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mal anders:
    > Was hat denn der Endkunde (20%) davon dass 75% des
    > SmartphoneUmsatzes an Apple geht?
    >
    > Jedes Argument außer "Qualität" darf genannt werden, denn trotz des kleinen
    > Preises
    > hat z.B. Google die Qualität von Android (kostenlos) und dessen
    > Hardwarehersteller auf Appleniveau steigern können und ist mit "volldampf"
    > dabei über dessen zu steigen...
    >
    > BTW: Ne hübsche Verpackung ist in meinen Augen kein Qualitätsmerkmal.

    Weder die 20 % noch die 75 % können in Zusammenhang zur Qualität gebracht werden.
    Und die Marge pro verkaufter iPhone-Einheit bleibt für Apple statisch. Oder denkst du, dass die Herstellungskosten pro iPhone teuerer werden, sobald Samsung mehr Gewinn im Markt erzielt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Anonymer Nutzer 11.01.13 - 14:32

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ramboni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Mal anders:
    > > Was hat denn der Endkunde (20%) davon dass 75% des
    > > SmartphoneUmsatzes an Apple geht?
    > >
    > > Jedes Argument außer "Qualität" darf genannt werden, denn trotz des
    > kleinen
    > > Preises
    > > hat z.B. Google die Qualität von Android (kostenlos) und dessen
    > > Hardwarehersteller auf Appleniveau steigern können und ist mit
    > "volldampf"
    > > dabei über dessen zu steigen...
    > >
    > > BTW: Ne hübsche Verpackung ist in meinen Augen kein Qualitätsmerkmal.
    >
    > Weder die 20 % noch die 75 % können in Zusammenhang zur Qualität gebracht
    > werden.
    > Und die Marge pro verkaufter iPhone-Einheit bleibt für Apple statisch. Oder
    > denkst du, dass die Herstellungskosten pro iPhone teuerer werden, sobald
    > Samsung mehr Gewinn im Markt erzielt?

    Mal davon abgesehen das du meinen Text nicht verstanden hast, hast du Recht :)
    Denn andere schaffen es (bling bling Gehäuse des iPhones mal außen vor)
    auch mit wesentlich weniger Gewinn ähnliche Qualität hin zu bekommen....
    Wo wir wieder beim Anfang meiner Frage wären...

    Was hat denn der Endkunde (20%, alsu DU z.B.) davon dass 75% des
    SmartphoneUmsatzes an Apple geht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Stereo 11.01.13 - 15:05

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was hat denn der Endkunde (20%, alsu DU z.B.) davon dass 75% des
    > SmartphoneUmsatzes an Apple geht?

    Nichts.
    Denn der Anteil hat keinen Einfluss darauf, ob Produkte besser, billiger oder teurer werden. Das liegt ganz im Ermessen des Herstellers.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Anonymer Nutzer 11.01.13 - 15:08

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ramboni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Was hat denn der Endkunde (20%, alsu DU z.B.) davon dass 75% des
    > > SmartphoneUmsatzes an Apple geht?
    >
    > Nichts.
    > Denn der Anteil hat keinen Einfluss darauf, ob Produkte besser, billiger
    > oder teurer werden. Das liegt ganz im Ermessen des Herstellers.

    Echt? Coooool......

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Mal ne andere Interpretation: "Schlechtes Zeugnis für die Konkurrenz"

    Autor: Cohaagen 11.01.13 - 19:00

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ninex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Na immerhin erzielt Samsung einen Marktanteil von 100% bei Smartphones mit
    > der Bezeichnung Galaxy. ;)

    Nö ;)
    http://de.engadget.com/2012/07/10/doppel-kirf-fake-galaxy-s-iii-heisst-hdc-galaxy-s3-video/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Porsche AG, Zuffenhausen
  3. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

  1. Umsatzhalbierung: Gopro macht 47 Prozent Minus
    Umsatzhalbierung
    Gopro macht 47 Prozent Minus

    Gopro muss im abgelaufenen Quartal im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatzrückgang von 47 Prozent verkraften. Nun setzt das Unternehmen auf das Weihnachtsgeschäft und seine seit langem angekündigte Drohne.

  2. Bankkonto entfernt: Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen
    Bankkonto entfernt
    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

    Viele Anwender, die bei Paypal per Lastschriftverfahren bezahlen, haben derzeit ein Problem. Der Zahlungsdienstleister hat ihnen wegen eines Fehlers das Konto gesperrt. Das Entsperren ist zeitintensiv.

  3. Apple: Eine Milliarde iPhones verkauft
    Apple
    Eine Milliarde iPhones verkauft

    Seit das erste iPhone vor rund neun Jahren auf den Markt gekommen ist, hat Apple eine Milliarde der Geräte verkauft. Es ist noch immer Apples wichtigstes Produkt.


  1. 07:39

  2. 07:27

  3. 07:10

  4. 06:00

  5. 23:26

  6. 22:58

  7. 22:43

  8. 18:45