Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ascend Mate: Huawei präsentiert…

Bald gibt es die ersten Smartphones...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: Spratz 08.01.13 - 00:39

    ...mit praktischer Wandhalterung für den Filmgenuss zu Hause.
    So langsam ist das doch wirklich ein Tablet mit Telefonfunktion und kein Smartphone mehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: Schnapsbrenner 08.01.13 - 04:42

    hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in Tabletformat über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss mit duztenden Geräten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: Zwangsangemeldet 08.01.13 - 04:42

    Spratz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So langsam ist das doch wirklich ein Tablet mit Telefonfunktion und kein
    > Smartphone mehr.

    Ja, und da es kaum 7"-Tablets mit Mobilfunk-Modem gibt, hat das auch seine Berechtigung.

    Wobei ich die Verkleinerung der Tastatur auf 60% der Displaygröße, wie in dem einen Foto gezeigt, ja schon etwas unsinnig empfinde - auf einem Tablet würde man die Tastatur auch nicht verkleinern, und letztendlich ist man doch bei den kapazitiven Displays ohnehin froh, dass die Tasten so groß sind, wie möglich, weil man sie eben nicht mehr präzise mit dem Fingernagel treffen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: OT Sprachtelefonie mit dem PC

    Autor: Bouncy 08.01.13 - 11:47

    das frage ich mich auch schon lange, warum gibt es keine USB-GSM oder DECT-Adapter für PCs und ein Programm um damit telefonieren zu können? Ganz ganz früher hatten manche Modems eine Telefonfunktion fürs Festnetz (etwa die riesige, aber geniale Creative Phoneblaster - Modem, Telefon und Soundkarte in einem), aber anstatt diesen Weg weiterzugehen gibt es auf dem PC überhaupt keine Möglichkeit mehr ein normales Telefonat zu führen.
    Windows unterstützt zwar alle nötigen Bluetooth-Profile um zumindest das Handy als Sprachtelefon zu nutzen und das Adressbuch auszulesen, aber ich kenne nicht ein brauchbares Programm um das tatsächlich zu tun. Von DECT etc ganz zu schweigen. Dabei hätte es sehr gut zum Windows 8 Konzept gepaßt, das ja die beiden Welten vereinen will, aber nö...
    Wenn jemand Tips hat immer her mit

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: ChMu 08.01.13 - 12:16

    Schnapsbrenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in Tabletformat
    > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss mit
    > duztenden Geräten...
    Ich dachte das waere voellig normal? Ich telefoniere schon immer mit meinem iPad 3G, da laufen 4 Festnetznummern und eine mobile Nummer drauf zusammen. Die App gibts ja dafuer im app Store. Das geht unterwegs im Auto mit der Freisprechanlage, im Buero und zu Hause direkt oder mit BT. Mit Sicherheit geht das auch mit jedem (3G) Android Tablet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: OT Sprachtelefonie mit dem PC

    Autor: Endwickler 08.01.13 - 12:49

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das frage ich mich auch schon lange, warum gibt es keine USB-GSM oder
    > DECT-Adapter für PCs und ein Programm um damit telefonieren zu können? Ganz
    > ganz früher hatten manche Modems eine Telefonfunktion fürs Festnetz (etwa
    > die riesige, aber geniale Creative Phoneblaster - Modem, Telefon und
    > Soundkarte in einem), aber anstatt diesen Weg weiterzugehen gibt es auf dem
    > PC überhaupt keine Möglichkeit mehr ein normales Telefonat zu führen.
    > Windows unterstützt zwar alle nötigen Bluetooth-Profile um zumindest das
    > Handy als Sprachtelefon zu nutzen und das Adressbuch auszulesen, aber ich
    > kenne nicht ein brauchbares Programm um das tatsächlich zu tun. Von DECT
    > etc ganz zu schweigen. Dabei hätte es sehr gut zum Windows 8 Konzept
    > gepaßt, das ja die beiden Welten vereinen will, aber nö...
    > Wenn jemand Tips hat immer her mit

    Vielleicht hilft das hier weiter:
    http://www.telefon-treff.de/showthread.php?postid=3738599#post3738599

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: jejo 08.01.13 - 14:07

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnapsbrenner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in
    > Tabletformat
    > > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss
    > mit
    > > duztenden Geräten...
    > Ich dachte das waere voellig normal? Ich telefoniere schon immer mit meinem
    > iPad 3G, da laufen 4 Festnetznummern und eine mobile Nummer drauf zusammen.
    > Die App gibts ja dafuer im app Store. Das geht unterwegs im Auto mit der
    > Freisprechanlage, im Buero und zu Hause direkt oder mit BT. Mit Sicherheit
    > geht das auch mit jedem (3G) Android Tablet.

    Das ist dann aber SIP oder eine andere VoIP-Technologie?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: jejo 08.01.13 - 14:09

    Spratz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...mit praktischer Wandhalterung für den Filmgenuss zu Hause.
    > So langsam ist das doch wirklich ein Tablet mit Telefonfunktion und kein
    > Smartphone mehr.

    Was interessiert der Name der Geräteklasse?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: ChMu 08.01.13 - 20:22

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schnapsbrenner schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > > > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in
    > > Tabletformat
    > > > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > > > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss
    > > mit
    > > > duztenden Geräten...
    > > Ich dachte das waere voellig normal? Ich telefoniere schon immer mit
    > meinem
    > > iPad 3G, da laufen 4 Festnetznummern und eine mobile Nummer drauf
    > zusammen.
    > > Die App gibts ja dafuer im app Store. Das geht unterwegs im Auto mit der
    > > Freisprechanlage, im Buero und zu Hause direkt oder mit BT. Mit
    > Sicherheit
    > > geht das auch mit jedem (3G) Android Tablet.
    >
    > Das ist dann aber SIP oder eine andere VoIP-Technologie?


    Ja, der gleiche SIP Provider der ueber das Festnetz zu Hause und in der Firma laeuft. Was sonst? Ist halt telefonieren (und sms) stell Dir vor man wuerde direkt mit dem Mobil Provider abrechnen, pro Minute oder so wie beim Dumb Phone, das wuerde ja einen Arm und ein Bein Kosten. So kostet das 3 Euro pro Nummer und immerhin fast das gesammte weltweite Festnetz und einige Mobil Netze sind gratis dabei. Vor allem gibts (wichtig fuer mich) keinerlei Roaming Kosten, egal wo ich bin mit lokaler Karte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: miscanalyst 08.01.13 - 22:17

    Schnapsbrenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in Tabletformat
    > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss mit
    > duztenden Geräten...

    SE Liveview - Bluetooth remote display.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Bald gibt es die ersten Smartphones...

    Autor: Schnapsbrenner 09.01.13 - 22:15

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnapsbrenner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hab mich vor Jahren schon gefragt, warum Tablets und PC's keine
    > > Handyfunktionen haben. Ich fänds geil, wenn ich meinen PC in
    > Tabletformat
    > > über ne kleine Fernbedienung steuern könnte um Leute anzurufen und
    > > gesprochen wird über ein Bluetooth Headset. Dann wär endlisch Schluss
    > mit
    > > duztenden Geräten...
    > Ich dachte das waere voellig normal? Ich telefoniere schon immer mit meinem
    > iPad 3G, da laufen 4 Festnetznummern und eine mobile Nummer drauf zusammen.
    > Die App gibts ja dafuer im app Store. Das geht unterwegs im Auto mit der
    > Freisprechanlage, im Buero und zu Hause direkt oder mit BT. Mit Sicherheit
    > geht das auch mit jedem (3G) Android Tablet.

    Wusste nich, dass das geht? Wenn du mir verrätst wie ein Tablet (neben dem Surface Pro) meinen PC ersetzt kauf ichs mir sofort...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  3. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Elektroauto: Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren
    Elektroauto
    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

    BMW plant angeblich eine rein elektrische Version des BMW i8, die mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen soll. Der Zweisitzer wäre damit eine Alternative zum Tesla S, der allerdings eine Reiselimousine darstellt.

  2. Keine externen Monitore mehr: Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab
    Keine externen Monitore mehr
    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

    Apple stellt das Thunderbolt-Display nicht mehr her und verkauft nur noch Restmengen. Das 27 Zoll große Display wurde schon 2011 vorgestellt und bleibt vorerst ohne Nachfolger. Damit gibt es von Apple keine externen Monitore mehr.

  3. Browser: Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen
    Browser
    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

    Apples neuer Browser Safari 10 wird Nutzer älterer Betriebssysteme nicht im Regen stehen lassen. Apple ermöglicht es, ihn auch unter OS X 10.10 (Yosemite) und OS X 10.11 (El Capitan) zu verwenden. Aktuell gibt es die Vorabversion nur für zahlende Entwickler.


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46