1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus Fonepad Hands on: 7-Zoll-Smartphone…

Wieso Intel?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso Intel?

    Autor: supermulti 25.02.13 - 22:38

    Kann jemand erklären warum Asus auf einen Intel-Cpu setzt?

    Schneller scheint es so ja wohl nicht zu laufen, günstiger als ein vergleichbarer ARM kann es auch kaum sein.

    In einem Premiumgerät, wo man Geld für eine schagkräftige Cpu hat, macht intel ja vielleicht sinn.

    Kehren die grottigen Atom-cpu aus den Netbooks ~8 Jahre später in grottigen Tablets wieder auf?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wieso Intel?

    Autor: nmSteven 26.02.13 - 09:48

    Ich glaube nicht daran,dass die Intels teurer sind als ARM Prozessoren immerhin will Intel um jeden Preis in diesen Markt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wieso so ein langsamer Intel?

    Autor: Levial 26.02.13 - 10:39

    frage ich mich... 1,2Ghz sind IMHO indiskutabel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wieso Intel?

    Autor: Horsty 28.02.13 - 08:36

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann jemand erklären warum Asus auf einen Intel-Cpu setzt?
    >
    > Schneller scheint es so ja wohl nicht zu laufen, günstiger als ein
    > vergleichbarer ARM kann es auch kaum sein.
    >
    > In einem Premiumgerät, wo man Geld für eine schagkräftige Cpu hat, macht
    > intel ja vielleicht sinn.
    >
    > Kehren die grottigen Atom-cpu aus den Netbooks ~8 Jahre später in grottigen
    > Tablets wieder auf?


    Schönes Zeichen dafür, dass alle Poster hier in diesen Beiträgen keine Ahnung haben.

    1. Atom ist nur der Name einer Baureihe. Diese cpu ist komplett neu
    2. Wenn man die preise für Baureike nicht kennt, nicht spekulieren, es zähle jeder einzelne euro!
    3. Schon mal was von centrino gehört? Dann mal nachschlagen, ob dabei Marketingkohle geflossen ist und wohin und dann noch mal nachdenken ob ARM was vergleichbares hat...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
    Galaxy S6 und Edge-Variante
    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

    MWC 2015 Samsung hat wie erwartet das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge vorgestellt. Beide Modelle stecken in einem Glasgehäuse und haben ein Display mit sehr hoher Auflösung. Langjährige Fans der Galaxy-S-Serie müssen allerdings einige gravierende Verschlechterungen hinnehmen.

  2. Smart Home: D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren
    Smart Home
    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

    MWC 2015 D-Link wird Z-Wave-Funktechnik für Smarthome-Sensoren einsetzen. Damit ergänzt der Netzwerkhersteller seine WLAN-Smarthome-Produkte und stellt extra einen Smarthome-Hub als Brücke für Z-Wave vor. Es gibt aber auch Pläne für die direkte Z-Wave-Integration.

  3. Vive: Valves VR-Brille kommt von HTC
    Vive
    Valves VR-Brille kommt von HTC

    MWC 2015 Auch HTC steigt in das Virtual-Reality-Geschäft ein: Mit der Vive hat der Hersteller auf dem MWC 2015 ein eigenes Modell vorgestellt. Die Brille ist zusammen mit Valve entwickelt worden, die ein eigenes Gerät angekündigt hatten.


  1. 19:36

  2. 17:29

  3. 17:20

  4. 17:16

  5. 17:00

  6. 15:39

  7. 13:23

  8. 13:12