1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus Fonepad Hands on: 7-Zoll-Smartphone…

Wieso Intel?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso Intel?

    Autor supermulti 25.02.13 - 22:38

    Kann jemand erklären warum Asus auf einen Intel-Cpu setzt?

    Schneller scheint es so ja wohl nicht zu laufen, günstiger als ein vergleichbarer ARM kann es auch kaum sein.

    In einem Premiumgerät, wo man Geld für eine schagkräftige Cpu hat, macht intel ja vielleicht sinn.

    Kehren die grottigen Atom-cpu aus den Netbooks ~8 Jahre später in grottigen Tablets wieder auf?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wieso Intel?

    Autor nmSteven 26.02.13 - 09:48

    Ich glaube nicht daran,dass die Intels teurer sind als ARM Prozessoren immerhin will Intel um jeden Preis in diesen Markt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wieso so ein langsamer Intel?

    Autor Levial 26.02.13 - 10:39

    frage ich mich... 1,2Ghz sind IMHO indiskutabel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wieso Intel?

    Autor Horsty 28.02.13 - 08:36

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann jemand erklären warum Asus auf einen Intel-Cpu setzt?
    >
    > Schneller scheint es so ja wohl nicht zu laufen, günstiger als ein
    > vergleichbarer ARM kann es auch kaum sein.
    >
    > In einem Premiumgerät, wo man Geld für eine schagkräftige Cpu hat, macht
    > intel ja vielleicht sinn.
    >
    > Kehren die grottigen Atom-cpu aus den Netbooks ~8 Jahre später in grottigen
    > Tablets wieder auf?


    Schönes Zeichen dafür, dass alle Poster hier in diesen Beiträgen keine Ahnung haben.

    1. Atom ist nur der Name einer Baureihe. Diese cpu ist komplett neu
    2. Wenn man die preise für Baureike nicht kennt, nicht spekulieren, es zähle jeder einzelne euro!
    3. Schon mal was von centrino gehört? Dann mal nachschlagen, ob dabei Marketingkohle geflossen ist und wohin und dann noch mal nachdenken ob ARM was vergleichbares hat...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad Air 2 im Hands on: Das Display-Bonding macht den Unterschied
iPad Air 2 im Hands on
Das Display-Bonding macht den Unterschied
  1. Mobilfunk Apple will die SIM-Karte abschaffen
  2. Tablet Apple lässt beim iPad Air 2 die Luft heraus
  3. Anwenderhandbuch Apple bringt iPad Air 2 und iPad Mini 3 mit Touch ID

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

  1. Zuwachs: Beschäftigungsrekord in der deutschen IT-Branche
    Zuwachs
    Beschäftigungsrekord in der deutschen IT-Branche

    Die IT-Branche hat bis Ende 2014 voraussichtlich 953.000 Beschäftigte. Vor allem in den Bereichen Software und IT-Dienstleistungen wurden mehr Mitarbeiter gebraucht. Der Zuwachs im Jahr 2013 war jedoch erheblich stärker ausgefallen.

  2. Systemd-Diskussion: Debian könnte geforkt werden
    Systemd-Diskussion
    Debian könnte geforkt werden

    Sollte sich das Debian-Projekt in der kommenden Abstimmung nicht gegen Systemd entscheiden, werde Debian geforkt. Das kündigt zumindest eine Gruppe von Entwicklern über eine Webseite an. Ob dies aber tatsächlich passiert, bleibt abzuwarten.

  3. 3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
    3D-Druck ausprobiert
    Internetausdrucker 4.0

    Ein 3D-Modell zum Drucken ist nicht immer einfach zu erstellen. Manchmal liegt es aber direkt vor der Nase. So lässt sich mit Firefox jede Webseite auch dreidimensional drucken.


  1. 11:16

  2. 11:09

  3. 10:37

  4. 10:26

  5. 10:00

  6. 10:00

  7. 09:15

  8. 08:21