1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus Padfone Infinity: Luxus-Smartphone…

Custom Rom?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Custom Rom?

    Autor xxnb96xx 25.02.13 - 16:57

    Kann man auch Custom Roms aufspielen, z. B. CM10.1 ? wenn ja, funzt dann auch noch das umschalten zwischen den Bildschirmen sauber? Wäre mal interissant zu erfahren, danke schon mal im Voraus

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Custom Rom?

    Autor fuzzy 25.02.13 - 17:08

    Da bei meinem GT-P5110 (CM 9) noch nichtmal der Audioausgang vom Dock funktioniert... ;)

    Interessant wäre zu wissen, wie sehr Asus das Telefon vollmüllt. Wenn sichs in Grenzen hält, kann man das ja mit Root bereinigen.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Custom Rom?

    Autor Combo 25.02.13 - 17:19

    Bisher ist Asus da eigentlich immer sehr sehr positiv aufgefallen. Sehr nah am Google Android mit ein paar 1-2 Widgets und Wallpapern. Für die Tablets von denen gibt es auch Updates. Allerdings sind die Updatezyklen wieder das übliche.

    -----------
    Erklärung
    Kommentare zur Rechtschreibung werden ignoriert.
    Satire und Ironie sind vom Benutzer selber zu finden und werden nicht weitergehend kenntlich gemacht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 17:22 durch Combo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Custom Rom?

    Autor Bujin 25.02.13 - 17:19

    Handys sind leider nicht wie PCs. Man muss jede ROM an ein Handy anpassen und solange kein Entwickler auf die Idee kommt sich ein Padphone zu kaufen wird es so schnell auch kein CM dafür geben. Wer auf Customizing steht sollte sich meiner Meinung nach für ein Nexus oder Samsunggerät entscheiden. Nicht weil die besser sind sondern weil sich öfter verkaufen und damit die Nachfrage nach CM-Unterstützung größer ist.

    CM ist ne feine Sache aber aber den meisten würde sicher auch einfach ein anderer Launcher reichen den es kostenlos im Store gibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Custom Rom?

    Autor red creep 25.02.13 - 18:53

    CM ist toll, wenn man vor hat sein Smartphone länger zu behalten als ein Jahr. Denn auf den Hersteller kann man sich bei Updates wohl nur bei Google (und Apple - aber das ist kein Android) wirklich verlassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  1. Hollywood-Klage: Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen
    Hollywood-Klage
    Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen

    Dotcom versucht, über eine Anwältin zu verhindern, dass er vor einem neuseeländischen Gericht sein gesamtes Vermögen offenlegen muss. Der Gerichtsbeschluss verletze die Privatsphäre des Internetunternehmers.

  2. Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
    Benq FHD Wireless Kit im Test
    Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

    Nicht nur für Beamer von Benq eignet sich das neue Wireless-Kit des Unternehmens. Alles, was einen HDMI-Port hat, lässt sich damit drahtlos verbinden. In unserem Test klappt auch eine erstaunlich störfeste Verbindung durch eine Stahlbetondecke.

  3. Cloud-Dienste: Google veröffentlicht erstmals Sicherheitsaudits
    Cloud-Dienste
    Google veröffentlicht erstmals Sicherheitsaudits

    Wegen der NSA-Affäre ist das Vertrauen in Cloud-Dienste gesunken. Google setzt dem nun unabhängige Sicherheitsüberprüfungen entgegen. In Deutschland kann sich jeder Dritte vorstellen, seine Daten nur noch online zu speichern.


  1. 12:48

  2. 12:09

  3. 12:07

  4. 12:03

  5. 12:03

  6. 11:44

  7. 11:34

  8. 11:12