Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aus und vorbei: Keine Smartphones mehr…

Sehe ich als Fehler

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehe ich als Fehler

    Autor: beaver 14.12.12 - 09:02

    Da gerade Dell bei Unternehmen beliebt ist, hätten sie mit einem Smartphone, das speziell an die Bedürfnisse von Unternehmen angepasst wäre, viel verdienen können.
    Wenn ich mich nämlich mal so umhöre wollen viele Unternehmen weg von Apple, werden aber mit den erhältlichen Android Smartphones nicht bedient.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sehe ich als Fehler

    Autor: derKlaus 14.12.12 - 11:05

    Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Eigenlich ist RIM immer noch das sinnvollste für Unternehmen, im Vergleich zu iPhone, Android und auch Windows Phone wirkt ein Blackberry allerdings einfach altertümlich. Da die Entwicklung immer mehr Richtung Apps geht, reicht reicht ein zwar umfangreichter PIM wie beim Blackberry einfach nicht mehr aus.
    Die Dell Geräte waren auch ziemlich gelungen. Das Streak 5 konnte ich mal ausgiebig testen. ein sehr gelungenes Gerät. Und das Venue Pro war technisch sehr gelungen, WP7 hat war keine Freunde, aber auf dem VBenue Pro war das mit der Tastatur im Hochkantformat auch möglich, mal eine längere Mail zu tippen. Das ist auf Touchscreens unabängig vm OS einfach nicht angenehm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Copyrightstreit um Happy Birthday: Aprikose in Warners Hose
    Copyrightstreit um Happy Birthday
    Aprikose in Warners Hose

    Das wohl populärste Geburtstagslied der Welt ist immer noch urheberrechtlich geschützt. Ein Prozess in den USA um "Happy Birthday" könnte den Musikverlag Warner/Chappel nun um lukrative Einnahmen bringen.

  2. Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
    Windows 10 im Upgrade-Test
    Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!

    Beim Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 ändert sich so einiges am Betriebssystem. Im Test zeigen wir, welche Verbesserungen der Windows-7-Nutzer erhält und welche Verschlechterungen es mit dem Wechsel gibt.

  3. Nanotechnologie: Weißer Laser deckt sichtbares Farbspektrum ab
    Nanotechnologie
    Weißer Laser deckt sichtbares Farbspektrum ab

    Nicht Rot, Grün oder Blau, sondern alle drei Farben strahlt ein neuer Laser ab, den US-Forscher entwickelt haben. Er kann als Leuchtmittel oder für die Datenübertragung eingesetzt werden.


  1. 13:41

  2. 12:02

  3. 11:54

  4. 11:42

  5. 10:51

  6. 09:56

  7. 09:45

  8. 09:06