Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aus und vorbei: Keine Smartphones mehr…

Sehe ich als Fehler

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehe ich als Fehler

    Autor: beaver 14.12.12 - 09:02

    Da gerade Dell bei Unternehmen beliebt ist, hätten sie mit einem Smartphone, das speziell an die Bedürfnisse von Unternehmen angepasst wäre, viel verdienen können.
    Wenn ich mich nämlich mal so umhöre wollen viele Unternehmen weg von Apple, werden aber mit den erhältlichen Android Smartphones nicht bedient.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sehe ich als Fehler

    Autor: derKlaus 14.12.12 - 11:05

    Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Eigenlich ist RIM immer noch das sinnvollste für Unternehmen, im Vergleich zu iPhone, Android und auch Windows Phone wirkt ein Blackberry allerdings einfach altertümlich. Da die Entwicklung immer mehr Richtung Apps geht, reicht reicht ein zwar umfangreichter PIM wie beim Blackberry einfach nicht mehr aus.
    Die Dell Geräte waren auch ziemlich gelungen. Das Streak 5 konnte ich mal ausgiebig testen. ein sehr gelungenes Gerät. Und das Venue Pro war technisch sehr gelungen, WP7 hat war keine Freunde, aber auf dem VBenue Pro war das mit der Tastatur im Hochkantformat auch möglich, mal eine längere Mail zu tippen. Das ist auf Touchscreens unabängig vm OS einfach nicht angenehm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Projektmanager Einkauf/IT (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Leiter Interne IT (m/w)
    OXID eSales AG, Freiburg im Breisgau
  3. Produktmanager industrielle Datenkommunikation (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Test Analyst (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 14 (PC/Mac)
    69,90€ inkl. Versand
  3. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Betriebssystem: Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
    Betriebssystem
    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10

    In einem Monat läuft die Möglichkeit aus, kostenlos auf Windows 10 zu wechseln. Microsoft wollte damit vor allem Windows-7-Nutzer zum Wechsel auf Windows 10 bewegen. Bisher ist das Ziel verfehlt worden.

  2. Anki Cozmo: Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
    Anki Cozmo
    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

    Wenn Pixar-Designer einen echten Roboter bauen dürfen, ist das Ergebnis entsprechend niedlich. Doch der clevere Cozmo soll auch schnell zum Quälgeist werden, wenn ihm etwas nicht passt.

  3. Alfieri: Maserati will Elektrosportwagen bauen
    Alfieri
    Maserati will Elektrosportwagen bauen

    Der Alfieri von Maserati könnte laut Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne auch als rein elektrischer Sportwagen auf den Markt kommen. Er wäre das erste Elektrofahrzeug des italienischen Traditionsherstellers.


  1. 08:00

  2. 07:48

  3. 07:32

  4. 07:15

  5. 18:37

  6. 17:43

  7. 17:29

  8. 16:56