Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelecke: Smartphone für 65 Euro zum…

Android HDMI Sticks!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android HDMI Sticks!

    Autor: AlexanderSchäfer 31.01.13 - 14:31

    Eine weitere gute Möglichkeit wären vielleicht z.B. auch die Android HDMI Sticks wie der MK802 II(I). Diese bieten einen HDMI-Ausgang, 3xUSB Ports und sogar wenn gewünscht Linux.

    Mit etwas Lötkenntnisse und einem 3D-Drucker könnte man bestimmt auch noch ein schönes Gehäuse basteln, damit alles ohne sichtbare Adapter funktioniert. Leider habe ich gerade kaum Zeit für solche Spielereien, auch wenn das schon sehr verlockend wäre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: karuso 31.01.13 - 14:52

    Mich würde ja interessieren wie viel Ampere das Dock über die Anschlüsse bietet. Denn ich würde gerne einen Hiapad Hi802 nehmen. Quadcore Stick mit 1,2GHz, 1GB RAM, 8GB Onboard speicher und SD-Card Slot - aber der braucht 1,5A..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: norman.abrahamson 31.01.13 - 14:59

    Cool von dem Ding hab ich ja noch nie etwas gehört : ) nette sache

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: TuX12 31.01.13 - 15:06

    Leider scheint der Anschluss zu diesem Zweck nicht genug Strom auf dem USB-Anschluss bereitzustellen. Aber die Idee an sich ist klasse. Ggf. kann man über einen zusätzlich einzubauenden Schaltwandler dem Problem abhelfen. Das würde natürlich auf Kosten der Akkulaufzeit gehen. Aber so oder so wäre das eine superbillige Alternative zu einem "vollwertigen" ARM-Notebook.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: Trockenobst 31.01.13 - 17:58

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine weitere gute Möglichkeit wären vielleicht z.B. auch die Android HDMI
    > Sticks wie der MK802 II(I). Diese bieten einen HDMI-Ausgang, 3xUSB Ports
    > und sogar wenn gewünscht Linux.

    Wenn man eh eine vollständige Lösung sucht und kein "Zubehör zum Handy"
    kann nach einem ARM "Nettop" 10" suchen:

    http://www.alibaba.com/product-gs/538197456/10_1_wide_screen_ARM_Cortex.html
    Nettop 70¤ und Armstick 90¤ kommt man fast auf den selben Preis. Ohne Lötung :)

    Ich finde es merkwürdig sich erst einen Stick zu holen und den dann zum Laptop zu machen ;^)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: AlexanderSchäfer 31.01.13 - 19:38

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AlexanderSchäfer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine weitere gute Möglichkeit wären vielleicht z.B. auch die Android
    > HDMI
    > > Sticks wie der MK802 II(I). Diese bieten einen HDMI-Ausgang, 3xUSB Ports
    > > und sogar wenn gewünscht Linux.
    >
    > Wenn man eh eine vollständige Lösung sucht und kein "Zubehör zum Handy"
    > kann nach einem ARM "Nettop" 10" suchen:
    >
    > www.alibaba.com
    > Nettop 70¤ und Armstick 90¤ kommt man fast auf den selben Preis. Ohne
    > Lötung :)
    >
    > Ich finde es merkwürdig sich erst einen Stick zu holen und den dann zum
    > Laptop zu machen ;^)

    Es geht doch nicht darum, dass man kein Geld für einen Notebook hat und sich deswegen einen bauen muss, sondern viel mehr um den Spaß so etwas zu realisieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: Trockenobst 31.01.13 - 22:06

    AlexanderSchäfer schrieb:

    > > Ich finde es merkwürdig sich erst einen Stick zu holen und den dann zum
    > > Laptop zu machen ;^)
    >
    > Es geht doch nicht darum, dass man kein Geld für einen Notebook hat und
    > sich deswegen einen bauen muss, sondern viel mehr um den Spaß so etwas zu
    > realisieren.

    Ich würde ja nichts sagen, wenn die Leute ihre *vorhandenen* Handys irgendwie drei komischen Kabeln an so ein Teil ranfrickeln.

    Aber extra Komponenten kaufen um dann etwas als Verkabelei zu bauen dass man fertig kriegt? Irgendwie sinnlos.

    Vor allem ist das hier keine große "Sensation". Drei Kabel anschließen sind jetzt nicht gerade das große drei Wochen Projekt mit 1000¤ Ersparnis. Wer sowas ohne 1h Minuten Frickelei sucht findet es auch "fertig".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: bellerophon1210 31.01.13 - 22:29

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man eh eine vollständige Lösung sucht und kein "Zubehör zum Handy"
    > kann nach einem ARM "Nettop" 10" suchen:
    >
    > www.alibaba.com
    > Nettop 70¤ und Armstick 90¤ kommt man fast auf den selben Preis. Ohne
    > Lötung :)

    Ich zitiere:

    CPU ARM Cortex-A8 Processor, RK2918, 1GHz
    Operation system Android 2.3
    Storage Device DDR3 512MB
    Memory 4GB NAND FLASH
    LCD Size: 10.1 inch TFT-LCD 16:9 wide screen
    Pixels: 1024*600

    War nicht ernst gemeint, Dein Kommentar?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Algorithmenentwickler/in für Spurerkennung
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€
  2. FÜR KURZE ZEIT REDUZIERT: Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialang
    99,99€ statt 119,99€ (ohne Spezialangebote für 119,99€ statt 139,99€)
  3. EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+
    679,00€ statt 749,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Descent of the Shroud: Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne
    Descent of the Shroud
    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

    Frische Missionen und eine neue, eigentlich altbekannte Fraktion: Descent of the Shroud erweitert Grey Goo um eine zusätzliche Kampagne rund um die sogenannten Silent Ones.

  2. Tuxedo Infinitybook: Das voll konfigurierbare Linux-Macbook
    Tuxedo Infinitybook
    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

    Topaktuelle Technik mit diversen Linux-Distributionen: Tuxedos Infinitybook ist aus Aluminium gefertigt, im 13-Zoll-Gerät stecken Skylake-CPUs, USB Typ C und per PCIe angeschlossene SSDs.

  3. Flash-Speicher: Micron spricht über 768-GBit-Chip
    Flash-Speicher
    Micron spricht über 768-GBit-Chip

    Fast die doppelte Speicherdichte wie Samsung, aber viel größer: Micron hat einen Vortrag über einen 3D-NAND-Flash-Chip gehalten, der 768 GBit fasst. Er basiert auf für planaren Speicher typischer Technik.


  1. 15:00

  2. 12:00

  3. 11:25

  4. 14:45

  5. 13:25

  6. 12:43

  7. 11:52

  8. 11:28