Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelecke: Smartphone für 65 Euro zum…

Android HDMI Sticks!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android HDMI Sticks!

    Autor: AlexanderSchäfer 31.01.13 - 14:31

    Eine weitere gute Möglichkeit wären vielleicht z.B. auch die Android HDMI Sticks wie der MK802 II(I). Diese bieten einen HDMI-Ausgang, 3xUSB Ports und sogar wenn gewünscht Linux.

    Mit etwas Lötkenntnisse und einem 3D-Drucker könnte man bestimmt auch noch ein schönes Gehäuse basteln, damit alles ohne sichtbare Adapter funktioniert. Leider habe ich gerade kaum Zeit für solche Spielereien, auch wenn das schon sehr verlockend wäre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: karuso 31.01.13 - 14:52

    Mich würde ja interessieren wie viel Ampere das Dock über die Anschlüsse bietet. Denn ich würde gerne einen Hiapad Hi802 nehmen. Quadcore Stick mit 1,2GHz, 1GB RAM, 8GB Onboard speicher und SD-Card Slot - aber der braucht 1,5A..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: norman.abrahamson 31.01.13 - 14:59

    Cool von dem Ding hab ich ja noch nie etwas gehört : ) nette sache

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: TuX12 31.01.13 - 15:06

    Leider scheint der Anschluss zu diesem Zweck nicht genug Strom auf dem USB-Anschluss bereitzustellen. Aber die Idee an sich ist klasse. Ggf. kann man über einen zusätzlich einzubauenden Schaltwandler dem Problem abhelfen. Das würde natürlich auf Kosten der Akkulaufzeit gehen. Aber so oder so wäre das eine superbillige Alternative zu einem "vollwertigen" ARM-Notebook.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: Trockenobst 31.01.13 - 17:58

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine weitere gute Möglichkeit wären vielleicht z.B. auch die Android HDMI
    > Sticks wie der MK802 II(I). Diese bieten einen HDMI-Ausgang, 3xUSB Ports
    > und sogar wenn gewünscht Linux.

    Wenn man eh eine vollständige Lösung sucht und kein "Zubehör zum Handy"
    kann nach einem ARM "Nettop" 10" suchen:

    http://www.alibaba.com/product-gs/538197456/10_1_wide_screen_ARM_Cortex.html
    Nettop 70¤ und Armstick 90¤ kommt man fast auf den selben Preis. Ohne Lötung :)

    Ich finde es merkwürdig sich erst einen Stick zu holen und den dann zum Laptop zu machen ;^)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: AlexanderSchäfer 31.01.13 - 19:38

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AlexanderSchäfer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine weitere gute Möglichkeit wären vielleicht z.B. auch die Android
    > HDMI
    > > Sticks wie der MK802 II(I). Diese bieten einen HDMI-Ausgang, 3xUSB Ports
    > > und sogar wenn gewünscht Linux.
    >
    > Wenn man eh eine vollständige Lösung sucht und kein "Zubehör zum Handy"
    > kann nach einem ARM "Nettop" 10" suchen:
    >
    > www.alibaba.com
    > Nettop 70¤ und Armstick 90¤ kommt man fast auf den selben Preis. Ohne
    > Lötung :)
    >
    > Ich finde es merkwürdig sich erst einen Stick zu holen und den dann zum
    > Laptop zu machen ;^)

    Es geht doch nicht darum, dass man kein Geld für einen Notebook hat und sich deswegen einen bauen muss, sondern viel mehr um den Spaß so etwas zu realisieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: Trockenobst 31.01.13 - 22:06

    AlexanderSchäfer schrieb:

    > > Ich finde es merkwürdig sich erst einen Stick zu holen und den dann zum
    > > Laptop zu machen ;^)
    >
    > Es geht doch nicht darum, dass man kein Geld für einen Notebook hat und
    > sich deswegen einen bauen muss, sondern viel mehr um den Spaß so etwas zu
    > realisieren.

    Ich würde ja nichts sagen, wenn die Leute ihre *vorhandenen* Handys irgendwie drei komischen Kabeln an so ein Teil ranfrickeln.

    Aber extra Komponenten kaufen um dann etwas als Verkabelei zu bauen dass man fertig kriegt? Irgendwie sinnlos.

    Vor allem ist das hier keine große "Sensation". Drei Kabel anschließen sind jetzt nicht gerade das große drei Wochen Projekt mit 1000¤ Ersparnis. Wer sowas ohne 1h Minuten Frickelei sucht findet es auch "fertig".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Android HDMI Sticks!

    Autor: bellerophon1210 31.01.13 - 22:29

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man eh eine vollständige Lösung sucht und kein "Zubehör zum Handy"
    > kann nach einem ARM "Nettop" 10" suchen:
    >
    > www.alibaba.com
    > Nettop 70¤ und Armstick 90¤ kommt man fast auf den selben Preis. Ohne
    > Lötung :)

    Ich zitiere:

    CPU ARM Cortex-A8 Processor, RK2918, 1GHz
    Operation system Android 2.3
    Storage Device DDR3 512MB
    Memory 4GB NAND FLASH
    LCD Size: 10.1 inch TFT-LCD 16:9 wide screen
    Pixels: 1024*600

    War nicht ernst gemeint, Dein Kommentar?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Deutschland
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. Trivadis GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€
  3. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Mesuit: Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an
    Mesuit
    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

    Kürzlich als Bastelei vorgestellt, bietet der chinesische Hersteller Haimawan tatsächliche eine Hülle an, die auf iPhones Android zum Laufen bringt. In der Hülle ist quasi ein zweites Smartphone eingebaut, samt zusätzlichem SIM-Slot.

  2. Pokémon Go: Pikachu versus Bundeswehr
    Pokémon Go
    Pikachu versus Bundeswehr

    Auf der Jagd nach Pokémon verlieren Spieler immer wieder den Blick für ihre Umwelt. Das alarmiert die Bundeswehr, die sogar einen internen Sicherheitshinweis verschickt und vor Spielern, Spionen und Poké-süchtigen Soldaten warnt.

  3. Smartphones: Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern
    Smartphones
    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

    Mediatek und Qualcomm haben einen Ausblick auf ihre kommenden Systems-on-a-Chip gegeben: Der Helio X30 und der Snapdragon 830 werden in einem 10FF-Verfahren produziert. Die Unterschiede zwischen den SoCs könnten größer aber kaum sein.


  1. 16:32

  2. 16:13

  3. 15:54

  4. 15:31

  5. 15:14

  6. 14:56

  7. 14:37

  8. 14:12