Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelecke: Smartphone für 65 Euro zum…

Funktioniert das mit dem Nexus 4?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: ZDragon 31.01.13 - 14:09

    Das Nexus 4 hat ja selbst eine kleine HDMI-Buchse namens "SlimPort", man kann sich damit dann wohl diesen Samsung-Adapter sparen. Hat das mal jemand ausprobiert? Funktioniert die Tastatur über HDMI dann, oder hab ich was ganz falsch verstanden und man braucht einen zusätzlichen Anschluss, den es am Nexus 4 evtl. gar nicht gibt?

  2. Re: Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: soomon 31.01.13 - 14:31

    interessant wäre dies mit dem nexus 4 und ubuntu phone drauf. damit könnte man eventuell einen vollwertigen desktop starten. das vom handy aus ohne lüfter und andere nervigkeiten.
    natürlich ist das bissel doof was den akku angeht :D

  3. Re: Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: P41145 31.01.13 - 15:15

    Aufpassen,

    hab bei mein Optimus Speed schon die Idee gehabt,
    aber mein Handy unterstützt noch kein Hostmode.

    ALSO darauf achten, dass die Handys OTG unterstützen
    Und am besten MicroUSB und MicroHDMI haben!

  4. Re: Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: T2k3 31.01.13 - 18:27

    siehe hier:

    www.robpol86.com/index.php/Atrix_Lapdock_Other_Uses#With_a_Nexus_4

    Der Spaß wird nur relativ teuer weil man für Adapter nochmal ~15eu ausgibt und nochmal 30eu für den hdmi adapter fürs nexus 4

  5. Re: Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: Cybride 31.01.13 - 19:52

    Da das Nexus 4 wohl kein OTG unterstützt, funktioniert nur die Bildübertragung.
    Der herbeigesehnte Kernel-fix wird auch immer unwahrscheinlicher.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Takata AG, Aschaffenburg
  3. Bender GmbH & Co. KG, Grünberg
  4. BENTELER-Group, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Neues iPhone: US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
    Neues iPhone
    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

    US-Komiker nehmen in ihren Talkshows seit der Vorstellung des iPhone 7 verstärkt Apple aufs Korn. Seien es die drahtlose Apple-Tasche, herumfliegende Airpods oder allgemeine Konsumkritik an dem Zwang, sich jedes Jahr etwas Neues zu kaufen.

  2. Festnetz: Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom
    Festnetz
    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

    Trotz Rückgang bei der Sprachtelefonie bietet die Deutsche Telekom keine reinen Internetzugänge an. Bündelangebote im Festnetz sind für den Netzbetreiber lukrativ.

  3. Zertifikate: Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen
    Zertifikate
    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

    Nach mehreren Problemen mit Startcom- und Wosign-Zertifikaten will Mozilla den Zertifikaten der Unternehmen offenbar das Vertrauen entziehen. Auch Google könnte diesem drastischen Schritt folgen.


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08