1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelecke: Smartphone für 65 Euro zum…

Funktioniert das mit dem Nexus 4?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: ZDragon 31.01.13 - 14:09

    Das Nexus 4 hat ja selbst eine kleine HDMI-Buchse namens "SlimPort", man kann sich damit dann wohl diesen Samsung-Adapter sparen. Hat das mal jemand ausprobiert? Funktioniert die Tastatur über HDMI dann, oder hab ich was ganz falsch verstanden und man braucht einen zusätzlichen Anschluss, den es am Nexus 4 evtl. gar nicht gibt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: soomon 31.01.13 - 14:31

    interessant wäre dies mit dem nexus 4 und ubuntu phone drauf. damit könnte man eventuell einen vollwertigen desktop starten. das vom handy aus ohne lüfter und andere nervigkeiten.
    natürlich ist das bissel doof was den akku angeht :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: P41145 31.01.13 - 15:15

    Aufpassen,

    hab bei mein Optimus Speed schon die Idee gehabt,
    aber mein Handy unterstützt noch kein Hostmode.

    ALSO darauf achten, dass die Handys OTG unterstützen
    Und am besten MicroUSB und MicroHDMI haben!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: T2k3 31.01.13 - 18:27

    siehe hier:

    www.robpol86.com/index.php/Atrix_Lapdock_Other_Uses#With_a_Nexus_4

    Der Spaß wird nur relativ teuer weil man für Adapter nochmal ~15eu ausgibt und nochmal 30eu für den hdmi adapter fürs nexus 4

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Funktioniert das mit dem Nexus 4?

    Autor: Cybride 31.01.13 - 19:52

    Da das Nexus 4 wohl kein OTG unterstützt, funktioniert nur die Bildübertragung.
    Der herbeigesehnte Kernel-fix wird auch immer unwahrscheinlicher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

  1. Die Woche im Video: Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen
    Die Woche im Video
    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

    Golem.de-Wochenrückblick Sieben Tage, viele Meldungen - und ein guter Überblick: Im Video-Wochenrückblick fassen wir jeden Samstag die wichtigsten Ereignisse der Woche zusammen.

  2. Spionagesoftware: NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv
    Spionagesoftware
    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

    Das kürzlich recht eindeutig dem US-Geheimdienst NSA zugeordnete Schnüffelprogramm Regin blieb einem Bericht des Spiegel zufolge mindestens zwei Jahre lang unentdeckt. So lange soll es den Rechner einer Kanzleramtsmitarbeiterin ausspioniert haben.

  3. Biofabrikation: Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken
    Biofabrikation
    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

    Neues Haut-, Nerven- oder Herzmuskelgewebe wollen Forscher aus Bayern herstellen. Sie bauen es mit einem 3D-Drucker aus einer Biotinte auf. Die hat einen ungewöhnlichen Bestandteil.


  1. 09:01

  2. 18:53

  3. 17:37

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:02

  7. 16:59

  8. 16:57